10 Finger Grip Probleme beim Golf

10 Finger Grip Probleme beim Golf
Der 10-Finger-Golf-Griff, auch Baseball-Griff genannt, kann eine gute Wahl für Kinder und Erwachsene mit Arthritis oder anderen Handbeschwerden sein. Aber wenn Sie ein Erwachsener mit gesunden Händen sind, sollten Sie einen von zwei Griffen wählen: der ineinandergreifende Griff (der kleine Finger der rechten Hand und der Zeigefinger sind miteinander verflochten) oder der überlappende Griff (der kleine Finger reitet huckepack auf dem mittlerer Knöchel der linken Hand).

Der 10-Finger-Golf-Griff, auch Baseball-Griff genannt, kann eine gute Wahl für Kinder und Erwachsene mit Arthritis oder anderen Handbeschwerden sein. Aber wenn Sie ein Erwachsener mit gesunden Händen sind, sollten Sie einen von zwei Griffen wählen: der ineinandergreifende Griff (der kleine Finger der rechten Hand und der Zeigefinger sind miteinander verflochten) oder der überlappende Griff (der kleine Finger reitet huckepack auf dem mittlerer Knöchel der linken Hand). Im Laufe der Zeit wird der 10-Finger-Griff Probleme in Ihrem Spiel verursachen.

Video des Tages

Rechte Hand übernimmt

Es mag kraftvoll sein, die rechte Hand auf den Ball zu werfen, aber wenn die rechte Hand die linke Hand überwältigt, verliert man tatsächlich an Kraft und krumme Schüsse treffen. Ben Hogan, der über die Hände sprach, sagte, dass du sowohl links als auch rechts schlagen musst. Indem Sie Ihren Griff ineinander greifen oder überlappen, gleichen Sie die Hände aus und verheiraten sie. Der 10-Finger-Griff gibt der rechten Hand zu viel Kraft.

Hände nicht synchronisiert

Es ist nicht genug, um mit beiden Händen hart zu schlagen - sie müssen in der richtigen Reihenfolge schießen. Zuerst müssen der linke Arm und die linke Hand den Schläger in den Schlagbereich bringen, der im Abschwung etwa hüfthoch ist. Dann kann der rechte Arm seine Kraft über die Ziellinie abgeben. Mit einem 10-Finger-Griff kommt die rechte Hand zu früh in Aktion und feuert von oben auf den Schwung, was das Timing zerstört.

Ursachen Machtverlust

Der 10-Finger-Griff könnte sich kraftvoll anfühlen, weil alle fünf Finger der rechten Hand auf dem Schläger sind, aber es ist wirklich nicht. Ein wirklich kraftvoller Griff verbindet deine Hände miteinander und jeder fügt dem anderen Kraft hinzu. Da Ihre Hände durch einen überlappenden oder ineinandergreifenden Griff verbunden sind, können sie konstante Kraft auf den Ball ausüben. Bei einem 10-Finger-Griff können sich die Hände während des Schwungs auseinander spalten, wodurch sich Ihre Kraft auflöst.