10 Möglichkeiten, um Arbeit zu induzieren

10 Möglichkeiten, um Arbeit zu induzieren
Du bist fertig. Vielleicht bist du kurz vor deinem Geburtstermin oder kurz davor. Aber die Freuden der Schwangerschaft schwinden und du möchtest deinen Kleinen sehen, oder vielleicht nur deine Füße. Es ist nicht klar, was tatsächlich die Arbeit auslöst, aber es gibt einige erprobte Ansätze, die dich vielleicht ins Krankenhaus bringen.

Du bist fertig. Vielleicht bist du kurz vor deinem Geburtstermin oder kurz davor. Aber die Freuden der Schwangerschaft schwinden und du möchtest deinen Kleinen sehen, oder vielleicht nur deine Füße. Es ist nicht klar, was tatsächlich die Arbeit auslöst, aber es gibt einige erprobte Ansätze, die dich vielleicht ins Krankenhaus bringen.

Video des Tages

Natürlich bedeutet

Akupressur ausprobieren. Direkt über dem Knöchel, auf der Innenseite deines Beines, befindet sich ein Druckpunkt, der mit der Wehen beginnen kann. Fühlen Sie sich an der Innenseite Ihres Beines oberhalb Ihres Knöchels. Der Punkt, der sich empfindlich anfühlt (Sie haben ihn vielleicht früher schon gespürt, da er auch während Ihrer Menstruation empfindlich ist), ist der Ort, für den Sie suchen. Reiben Sie an dieser Stelle 10 bis 15 Minuten lang sanft hin und her und prüfen Sie, ob Sie innerhalb von 24 Stunden den sanften Beginn der Wehen spüren.

Gehen ist auch ein guter Weg, um natürlich zu arbeiten. Der Schwung deines Gangs hilft, das Baby in Position in deinem Beckengürtel zu setzen, und Schwerkraft hilft, das Baby hinunter zu bewegen.

Liebe zu machen ist auch ein bekanntes natürliches Mittel, um Arbeit zu erzeugen. Die chemische Zusammensetzung der Spermien hilft, den Gebärmutterhals zu entspannen und Kontraktionen zu beginnen.

Mehr natürliche Mittel

Rizinusöl wird seit langem von Hebammen und anderen geburtenorientierten Praktizierenden als Mittel zur Geburtseinleitung angepriesen. Trinken Sie 1 bis 4 Unzen. in einem Lieblings-Saft und schluck es schnell runter. Es wirkt auch als natürliches Abführmittel.

Scharfes Essen wird immer als ein gutes Mittel zur Einleitung von Wehen diskutiert. Es gibt jedoch keinen statistischen Beweis, dass dies funktioniert, und es könnte Magenverstimmung verursachen.

Kräuter wie Blau- und Schwarz-Cohosh haben laut Drspock angeblich wehenauslösende Eigenschaften. com. Traubensilberkerze scheint Kontraktionen zu verstärken, und Traubensilberkerze macht sie regelmäßiger. Die Wirksamkeit dieser Kräuter und ihre Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit wurden jedoch nicht untersucht und sollten vor der Verwendung mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Die Nippelstimulation verursacht die Freisetzung von Oxytocin, was zu Wehen führt. Diese Methode wird jedoch nicht empfohlen, da sie ständige, nicht endende Kontraktionen verursachen kann, die Probleme mit dem fetalen Herzschlag verursachen und die arbeitende Mutter überholen können.

Den behandelnden Arzt holen

Lassen Sie Ihren Arzt die Membranen abziehen. Dieser einfache, aber unbequeme Prozess beinhaltet, dass Ihr Arzt einen behandschuhten Finger einführt und die Fruchtblase aus ihrem Ansatz in den unteren Teil der Gebärmutter freigibt.

Das Zervix-Gel ist ein weiteres Mittel, um medizinisch Arbeit zu induzieren. Ihr Arzt wird ein Prostaglandin-reiches Gel auf Ihren Gebärmutterhals auftragen, damit es reifen und Wehen auslösen kann. Manchmal tritt dies in einer Krankenhausumgebung auf, bevor andere Methoden verwendet werden. Oft haben Sie das Gel aufgetragen und nach Hause gehen, um zu sehen, ob es funktioniert.

Ein Pitocin-Tropf ist ein weiteres Mittel, um Arbeit zu induzieren.Pitocin ist die synthetische Version von Oxytocin, dem Hormon, das die Arbeit in Ihrem Körper beginnt und aufrechterhält. Ihr Arzt wird eine intravenöse Infusion einführen und den Tropf mit einer relativ niedrigen Dosis beginnen und diese bei Bedarf erhöhen. Dies wird typischerweise in einer Krankenhausumgebung bereitgestellt.