16 Einfache Tipps, um fit zu bleiben Dieser Winter

16 Einfache Tipps, um fit zu bleiben Dieser Winter
Bei einem Winterchill in der Luft neigen die Leute dazu, draußen zu gehen und oft das Fitness-Studio zu überspringen. Aber lassen Sie sich nicht von kaltem Wetter überreden, in diesem Winter fit zu bleiben. Video des Tages Rüste dich stattdessen mit Bewältigungsstrategien aus. Während alle anderen versuchen, sich an ihre Vorsätze für das neue Jahr zu halten, werden Sie entlang der Küste fahren und sich wundern, warum alle über wärmeres Wetter und die kurze Saison streiten.

Bei einem Winterchill in der Luft neigen die Leute dazu, draußen zu gehen und oft das Fitness-Studio zu überspringen. Aber lassen Sie sich nicht von kaltem Wetter überreden, in diesem Winter fit zu bleiben.

Video des Tages

Rüste dich stattdessen mit Bewältigungsstrategien aus. Während alle anderen versuchen, sich an ihre Vorsätze für das neue Jahr zu halten, werden Sie entlang der Küste fahren und sich wundern, warum alle über wärmeres Wetter und die kurze Saison streiten.

Hier sind einige einfache Fitness-Strategien, um Sie durch die Wintermonate zu bringen:

1. Achten Sie darauf, sich vor einem Training im Freien aufzuwärmen, damit das Blut in Ihre Muskeln fließt. Kalte und steife Muskeln sind anfälliger für Verletzungen. Betrachten Sie Hampelmänner, joggen auf dem Laufband oder Radfahren.

2. Finden Sie einen Trainingskumpel für die Wintersaison. Einen Partner zu haben, ist großartig für Verantwortlichkeit und sogar für einen kleinen freundlichen Wettbewerb.

3. Veröffentlichen Sie Fortschrittsbilder in sozialen Medien oder treten Sie einer Online-Fitnessgruppe bei (wie der LIVESTRONG. COM Challenge Facebook-Gruppe), in der Sie Menschen mit Gleichgesinnten finden, die bereit und bereit sind, Sie zu ermutigen.

4. Probieren Sie ein neues Workout aus oder finden Sie eine unterhaltsame Klasse, der Sie beitreten können. Etwas Neues und Anderes tendiert dazu, Aufregung zu erzeugen und dein Interesse länger zu halten als das gleiche alte Training, das du seit Monaten gemacht hast.

5. Setze ein Ziel für den Frühling, wie einen Marathon laufen, einen Fitness-Wettbewerb absolvieren oder Urlaub machen. Mit einem Ziel oder Ereignis, um auf Sie zu arbeiten, wird es weniger wahrscheinlich sein, nachzulassen.

6. Kaufe neue Trainingsausrüstung. Neue Kleidung und / oder Turnschuhe können oft ein großer Anreiz sein, Sport zu treiben, weil du deine neue Ausrüstung benutzen willst. Außerdem kannst du nicht die gleichen Tanktops und Shorts tragen, die du während deiner Sommer-Workouts getragen hast.

7. Machen Sie es sich zur Aufgabe, nach draußen zu gehen und etwas Sonne zu bekommen. Der Sonnenschein und das Tageslicht sorgen für mehr Energie und das Vitamin D der Sonne hilft, das Immunsystem zu regulieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Sonnencreme auftragen! Nur weil es Winter ist, bedeutet das nicht, dass die schädlichen Strahlen Ihre Haut nicht schädigen können.

8. Suchen Sie in den Wintermonaten nach Fitnessangeboten. Wenn Fitnessstudios einen Rückgang der Besucher sehen, bieten sie oft Anreize, mehr Menschen durch die Tür zu bekommen.

9. Nutzen Sie Aktivitäten, die nur im Winter möglich sind, wie Langlaufen, Skifahren und Snowboarden. Sogar eine Schneeballschlacht oder ein Schneemann mit den Kindern zu bauen, kann eine großartige Übung sein und eine großartige Möglichkeit, die Wintersaison wirklich zu genießen.

Lesen Sie mehr: 10 Wanderungen, bei denen du dich in Winter verliebst

10. Halten Sie ein Essen Journal, wie Sie in allen traditionellen Urlaub Lebensmittel und Desserts teilnehmen. Die Kalorien auf Papier zu sehen, ist vielleicht die Motivation, die man braucht, um das Auto zu enteisen und ins Fitnessstudio zu kommen.

11. Vermeiden Sie es, den ganzen Winter weite und bequeme Kleidung zu tragen. Sie werden nicht die Wahrheit sagen, wenn Sie zu viele Desserts oder zu viel Süßkartoffelauflauf mit braunem Zucker und Marshmallows essen. Denken Sie daran, dass Sie diese übergroßen Pullover und Sweatshirts nicht für immer tragen können.

->

Raus und genießen Sie das Winterwunderland. Bildnachweis: yuran-78 / iStock / GettyImages

12. Mieten Sie in den Wintermonaten einen persönlichen Trainer. Die Investition allein kann Sie motiviert halten, ins Fitnessstudio zu gehen. Und es ist die Aufgabe eines Trainers, dich sicher durch ein Training zu bringen, auch wenn du ihm vielleicht nicht gewachsen bist.

13. Wenn du dich dafür einsetzt, dass dein Training am Morgen stattfindet, solltest du dir einen Wecker kaufen, der den Sonnenaufgang simuliert. Es wird beginnen, den Raum vor der eingestellten Zeit allmählich zu erhellen, so dass Sie sanft aufwachen und Ihren Tag beginnen können.

14. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist die Programmierung Ihres Thermostats, um das Haus ein paar Grad aufzuheizen, bevor Sie aufwachen. Es ist zu verlockend, im Bett warm und warm zu bleiben, wenn das Haus kalt und kalt ist.

Lesen Sie mehr: 10 Keine Ausreden Winter Workout-Ideen

15. Laden Sie eine App für Indoor-Workouts herunter oder melden Sie sich bei YouTube für eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten an. Es gibt so viele kostenlose Workouts online, und versuchen etwas Neues in den Komfort von zu Hause aus könnte eine gute Möglichkeit sein, eine neue Fitness-Leidenschaft zu entdecken.

16. Schließlich, wenn Sie einen Hund haben, verpflichten Sie sich, in den Wintermonaten mit ihm zu gehen oder zu laufen. Während das kalte Wetter nicht dein Ideal ist, ist es wunderbar für sie. Das Pflaster ist kühler auf ihren Pfoten, und sie lieben im Allgemeinen das Gefühl der frischen, kühlen Luft.

Was denkst du?

Wie bleibst du im Winter fit? Gehst du ins Fitnessstudio oder bleibst in der Nähe von zu Hause? Hast du andere Tipps, die hier nicht erwähnt wurden? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen!