Die 30-Tage-Burpee-Herausforderung

Die 30-Tage-Burpee-Herausforderung
Burpees - die Übung, die du gerne hasst. Aber du Ich werde nie besser werden (oder sie mehr lieben), wenn du sie nicht tust (lustig, wie das funktioniert). Video des Tages Burpees sind eine unglaublich effiziente Ganzkörperübung Das sind im Grunde genommen drei Übungen in einem - eine Kniebeuge, ein Liegestütz und ein Sprung.

Burpees - die Übung, die du gerne hasst. Aber du Ich werde nie besser werden (oder sie mehr lieben), wenn du sie nicht tust (lustig, wie das funktioniert).

Video des Tages

Burpees sind eine unglaublich effiziente Ganzkörperübung Das sind im Grunde genommen drei Übungen in einem - eine Kniebeuge, ein Liegestütz und ein Sprung. Kein Wunder, dass sie so hart sind!

Brauchen Sie Hilfe beim Einstieg? Wir haben genau das Richtige für Sie! Eine 30-Tage-Burpee-Challenge. Hier ist der Zeitplan:

->

Ja, du kannst 50 Burpees machen! Bildnachweis: LIVESTRONG. COM

Der erste Tag ist dein Aufwärmen, du musst nur einen Burpe machen! Jeden Tag wirst du zwei Burpees hinzufügen Und alle sechs Tage bekommst du einen Ruhetag (hallelujah!).

Mach dich endlich bereit für den Tag 30, wenn du an einem Tag 50 Burpees machen wirst! Das hört sich am Anfang vielleicht sehr an, aber wenn man sich daran gewöhnt, ist es durchaus machbar. Sie können sie auch auf Ihre Fähigkeitsstufe skalieren.

Standard Burpee: Fang an zu stehen, hocke dich mit deinen Händen zwischen deine Füße und spring dann deine Beine zurück in eine Planke. Spring auf deine Hände und steh auf. Spring, lande leise. Wiederholen.

Machen Sie es einfacher: Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Burpee zu modifizieren. Versuche diese Vorschläge, um es einfacher zu machen und die Wirkung der Übung zu reduzieren:

  • Überspringe den Sprung oben auf dem Burpee.
  • Statt mit den Beinen zurück zu springen, treten Sie ein Bein nach dem anderen zurück. Tritt dann vorwärts anstatt vorwärts zu springen.
  • Legen Sie Ihre Hände auf eine Bank oder einen stabilen Stuhl, wenn Sie in die Plankenposition zurückkehren.

Erweitert: Nehmen Sie die mittlere Variante und fügen Sie ein Push-up hinzu, wenn Sie in Ihrer Planke sind. Wenn ein voller Liegestütz zu schwierig ist, kannst du auf die Knie fallen und stattdessen einen Knie-Liegestütz machen. (Tipp: Legen Sie eine Matte oder ein gefaltetes Handtuch unter die Knie, damit Sie bequemer auf die Knie fallen können.)

Und wenn Sie einer dieser verrückten Leute sind, die denken: "50 Burpees? Das ist nichts!" Nun, dann ist es Zeit, dein Burpee-Spiel zu verstärken. Sobald Sie über die "normale" erweiterte Version hinaus fortgeschritten sind, haben wir 15 Burpee-Variationen, die Ihren Hintern treten werden. Fügen Sie einen Boxsprung hinzu, machen Sie einen Liegestütz-Push-Up statt eines normalen, halten Sie Kurzhanteln, werden Sie kreativ! Dann teilen Sie Ihre Lieblings-Burpee-Variationen mit uns.

Selbst wenn du sie am Ende des Monats immer noch hasst, hast du ihnen zumindest gezeigt, wer der Boss ist - du!

Finde Herausforderer und teile deine täglichen Fortschritte auf unserer speziellen Facebook Challenge Group! Treten Sie der Gruppe heute bei und nehmen Sie an all unseren monatlichen Herausforderungen teil.

Was denkst du?

Wirst du die Burpee-Herausforderung annehmen? Hast du schon einmal einen gemacht? Teile deinen Rat mit anderen Herausforderern in den Kommentaren unten!Und achten Sie darauf, den Hashtag #LSBurpeeChallenge zu verwenden, wenn Sie Ihren Fortschritt auf Facebook, Twitter und Instagram veröffentlichen.