üBer dunkle Unter-Augen-Kreise bei Kindern

üBer dunkle Unter-Augen-Kreise bei Kindern
Das Vorhandensein von dunklen Kreisen unter den Augen von jemandem verursacht den Anschein von schlechter Gesundheit. Wenn Kinder dunkle Ringe unter ihren Augen haben, scheint der Widerspruch zwischen ihren jugendlichen Jahren und ihrem hageren Aussehen besonders besorgniserregend zu sein. Dunkle Kreise unter den Augen Ihres Kindes können eine Reihe möglicher Zustände anzeigen.

Das Vorhandensein von dunklen Kreisen unter den Augen von jemandem verursacht den Anschein von schlechter Gesundheit. Wenn Kinder dunkle Ringe unter ihren Augen haben, scheint der Widerspruch zwischen ihren jugendlichen Jahren und ihrem hageren Aussehen besonders besorgniserregend zu sein. Dunkle Kreise unter den Augen Ihres Kindes können eine Reihe möglicher Zustände anzeigen. In den meisten Fällen geben sie Bedingungen an, die leicht verbessert werden können.

Video des Tages

Verstopfte Nase und Allergien

Die häufigste Ursache für dunkle, bläuliche Ringe unter den Augen von Kindern ist die Verstopfung der Nasennebenhöhlen, berichtet Barton D. Schmitt, MD, at Eltern. Entzündungen und Verstopfungen im Nasengang führen dazu, dass sich die Venen um die Augen des Kindes herum vergrößern und dunkler werden, wodurch die dunkle Färbung unter den Augen entsteht. Oft ist die Grunderkrankung Heuschnupfen oder Allergie. Die Erkältung kann auch eine Entzündung auslösen und zusätzlich eine Mundatmung verursachen, die zu Augenringen beitragen kann. Wenn Sie die zugrunde liegenden Bedingungen behandeln, sollten die dunklen Kreise verschwinden.

Ekzem

Kinder mit Ekzemen, einer Hauterkrankung, die sich durch Entzündung, Rötung, Juckreiz und Schwellung der Haut auszeichnet, haben Augenringe, wenn sich das Ekzem auf die Augenpartie auswirkt. Eine 2007 von Jon M. Hanifin und Michael L. Reed berichtete Studie von Medscape Today zeigt, dass Ekzeme 6 bis 17 Prozent der US-Bevölkerung betreffen. Laut Falscher Diagnose ist Ekzem durch episodische Ausschläge gekennzeichnet, die als Reaktion auf Hautreizstoffe, Stress und Allergene kommen und gehen. Kreise unter den Augen, die im Zusammenwirken mit anderen Hautausschlägen kommen und gehen, können auf ein Ekzem hinweisen. Beraten Sie sich mit dem Kinderarzt Ihres Kindes, um die Diagnose zu bestätigen und Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Genetik

Aus einer genetischen Veranlagung können auch Kreise entstehen, die im Bereich unterhalb der Augen dunkle Hautpigmente aufweisen. Dieser erbliche Zustand kann Männer, Frauen und Kinder betreffen. Wenn eine sorgfältige medizinische Untersuchung keine zugrundeliegenden Gesundheitszustände aufdeckt, können die dunklen Augenringe Ihres Kindes erblich sein. Ein erblicher Zustand kann auch angezeigt sein, wenn ein oder mehrere enge Familienmitglieder auch dunkle Augenringe haben. Behandlungen können Make-up, Lasertherapie und Chirurgie umfassen. Mayo-Klinik. Es wird darauf hingewiesen, dass diese kosmetischen Eingriffe eine begrenzte Verbesserung des Aussehens bewirken können. Schließlich können tiefliegende Augen und eine prominente Stirn den Eindruck von dunklen Augenringen erwecken.

Ethnicity Factors

Kinder aus ethnischen Gruppen, die eine größere Hautpigmentierung haben, wie Asiaten und Schwarze, können Unregelmäßigkeiten in der Pigmentierung aufweisen, die dunkle Ringe unter den Augen hervorrufen. Zum Beispiel haben laut der Mayo Clinic einige japanische Kinder dunkle Ringe unter den Augen aufgrund von Melanozytose, ein Zustand, der eine Überproduktion von Hautpigmenten verursacht.Dieser Zustand kann Berichten zufolge durch Laserbehandlung behandelt werden.

Lifestyle

Unterschiedliche Lifestyle-Praktiken können laut Wrong Diagnosis das Auftreten von Augenringen verbessern oder verschlechtern. Chronische oder wiederholte Sonnenexposition erzeugt zusätzliches Pigment, das dunkle Ringe unter den Augen verschlimmern kann. Ihr Kind sollte eine dunkle Brille tragen und Sonnenschutz verwenden, um die Sonnenexposition zu reduzieren. Chronische Schlafentzug kann Blässe in der Haut verursachen, die das Auftreten von Kreisen unter den Augen verschlechtert. Führen Sie Ihr Kind in gesündere Schlafmuster. Schlechte Hydratation kann zu Augenringen beitragen. Überwachen Sie die Flüssigkeitsaufnahme Ihres Kindes und halten Sie es gut hydriert. Auch plötzlicher Gewichtsverlust oder Mangel an Nährstoffen, insbesondere Eisenmangel, können zu Augenringen beitragen.