Akupressur Vs. Akupunktur

Akupressur Vs. Akupunktur
Akupressur und Akupunktur sind zwei Therapien in der Praxis der traditionellen chinesischen Medizin. Sie glauben beide, dass Symptome und Krankheiten im Körper durch ein Ungleichgewicht oder eine Blockierung des Energieflusses im Körper verursacht werden. Diese Techniken zielen darauf ab, den Energiefluss wiederherzustellen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern.

Akupressur und Akupunktur sind zwei Therapien in der Praxis der traditionellen chinesischen Medizin. Sie glauben beide, dass Symptome und Krankheiten im Körper durch ein Ungleichgewicht oder eine Blockierung des Energieflusses im Körper verursacht werden. Diese Techniken zielen darauf ab, den Energiefluss wiederherzustellen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern. Sie können sicher sein, solange der Arzt ordnungsgemäß ausgebildet und lizenziert ist. Bevor Sie sich entscheiden, Akupressur und Akupunktur zu versuchen, ist es am besten, über diese Techniken zu lernen und dann mit einem Arzt zu überprüfen, bevor Sie eine neue Behandlung beginnen.

Video des Tages

Klassifikation

Akupunktur und Akupressur fallen unter die Klassifikation der traditionellen chinesischen Medizin oder TCM, die auch die Verwendung von Diät, Kräutern und Geistkörpertechniken einsetzt, erklärt der National Zentrum für Komplementäre und Alternative Medizin. TCM betrachtet den Körper als eine energetische Einheit, die durch zwei gegensätzliche Kräfte ausgeglichen wird, die Yin und Yang genannt werden. Es glaubt auch, dass eine gute Gesundheit vom Fluss des Qi durch die Meridiane genannten Wege abhängt. Praktizierende dieser Methode zielen darauf ab, den Fluss von Qi und das Gleichgewicht von Yin und Yang wiederherzustellen, um spirituelle, emotionale, mentale und physische Gesundheit zu verbessern.

Akupunktur

Laut dem Nationalen Zentrum für Komplementärmedizin und Alternativmedizin besteht die Akupunktur, die seit Jahrtausenden in China und Asien praktiziert wird, darin, den Fluss des Qi durch Einführen winziger Nadeln wiederherzustellen der Körper an verschiedenen Punkten entlang der Meridiane. Diese Nadeln sind dünnhaarig und verursachen, wenn sie richtig eingesetzt werden, normalerweise keine Schmerzen. Die Nadeln verbleiben für kurze Zeit im Körper, wie vom Arzt bestimmt.

Akupressur

Die Akkommodationsmedizin besagt, dass Akupressur grundsätzlich Akupunktur ohne Nadeln ist. Es verwendet die gleichen Prinzipien, um Gesundheit und Wohlbefinden für den Körper wiederherzustellen. Der Akupressur-Praktiker stimuliert die spezifischen Punkte, indem er mit den Händen, Fingern, Ellbogen oder Füßen auf sie drückt. Der Druck ist sanft und auf einem angenehmen Niveau. Akupressur kann allein oder in Zeiten verwendet werden, in denen der Patient mit der Verwendung von Nadeln unwohl ist.

Forschung

Es gibt mehr Forschung über die Wirksamkeit von Akupunktur versus Akupressur. Ob Akupunktur aufgrund der Technik sinnvoll ist oder der Placebo-Effekt weiter untersucht werden muss, behauptet die Weltgesundheitsorganisation WHO. Die WHO gibt auch an, dass es Versuche mit "echter" Akupunktur versus "gefälschter" Akupunktur gegeben habe, bei denen keine Nadeln an Meridianpunkten eingesetzt wurden. Die "echte" Akupunktur schien bessere Ergebnisse zu haben. Seit 2010 gibt es wenig Forschung über die Vorteile von Akupressur, die auch Teil der Massage-Therapie sein können.

Training

Akupunktur und Akupunkturtraining beinhalten das Studium der traditionellen chinesischen Medizin. Das American Board of Medical Akupunktur wird nicht Akupunktur-Praktiker ohne Abschluss eines westlichen medizinischen Abschluss zusammen mit mindestens 200 Stunden Akupunktur Ausbildung zertifizieren. Im Gegensatz dazu kann Akupressur im Rahmen von Akupunktur-Training, Massage-Therapie-Training oder für sich genommen studiert werden. Die meisten Staaten haben Vorschriften und Lizenzbestimmungen in Bezug auf Akupunktur und Massage-Therapie. Die Gesetze, die Akupressur regeln, sind jedoch nicht so klar.