ADD Checkliste für Erwachsene

ADD Checkliste für Erwachsene
Nach Angaben des National Institute of Mental Health, viele Kinder mit ADD oder ADHS leiden weiterhin Symptome im Erwachsenenalter. Darüber hinaus erkennen viele Erwachsene, die an ADS leiden, nicht einmal, dass sie es haben. Erwachsene mit ADS haben oft Schwierigkeiten, sich selbst zu organisieren und die Aufgaben, die sie zu Hause oder bei der Arbeit erledigen müssen.

Nach Angaben des National Institute of Mental Health, viele Kinder mit ADD oder ADHS leiden weiterhin Symptome im Erwachsenenalter. Darüber hinaus erkennen viele Erwachsene, die an ADS leiden, nicht einmal, dass sie es haben. Erwachsene mit ADS haben oft Schwierigkeiten, sich selbst zu organisieren und die Aufgaben, die sie zu Hause oder bei der Arbeit erledigen müssen. Mehrere Symptome können auf ADD bei einem Erwachsenen hinweisen.

Video des Tages

Schwierigkeitsgrad Aufmerksamkeit

Die Fähigkeit zu fokussieren ist etwas, mit dem ein Erwachsener mit ADD Schwierigkeiten haben wird. Dazu gehört es, dass man nicht zuhört, wenn man es anspricht, Schwierigkeiten hat, Aufgaben zu erledigen und Aktivitäten zu vermeiden, die eine erhebliche mentale Konzentration erfordern. ADD kann auch dazu führen, dass ein Erwachsener oft Gegenstände verliert, wichtige Dinge vergisst und leicht abgelenkt wird.

Das National Institute of Mental Health sagt, dass viele Erwachsene mit ADD an mehreren Autounfällen beteiligt waren. Ein Berater kann einem Erwachsenen mit ADD helfen, organisatorische Techniken zu erlernen, die helfen, diese Symptome zu lindern.

Hyper Behaviour

ADD kann bei Erwachsenen zu ständigem Zappeln und Wimmern und einem allgemeinen Unruhegefühl führen. Dies macht es ihnen schwer, auf der Arbeitssitze zu bleiben und die Konzentration auf die anstehende Aufgabe einzuschränken.

Übermäßiges Sprechen und das ständige Erscheinen von unterwegs kann auch bei einem Erwachsenen auf ADD hinweisen. Diese Verhaltensweisen können es schwierig machen, einen Job zu bekommen oder zu behalten und Beziehungen aufrechtzuerhalten. Medikamente, die von einem Psychologen verschrieben werden, können einem Erwachsenen, der ADD hat, helfen, diese Symptome zu reduzieren.

Impulsivität

ADD für Erwachsene kann sich in impulsiven Verhaltensweisen manifestieren, die dazu führen können, Gespräche oder Aktivitäten, an denen andere teilnehmen, zu unterbrechen oder zu stören. Laut "ADDite Magazine" können diese Symptome im Alter von etwa sieben Jahren auftreten und bis ins Erwachsenenalter andauern. Diese Zeichen verhindern oft, dass ein Erwachsener in sozialen, akademischen und beruflichen Situationen funktioniert. Die Behandlung kann einer Person helfen, diese Symptome zu kontrollieren und mit ihnen zu leben.