Adrenale Repair-Diät

Adrenale Repair-Diät
Nebenermüdung tritt auf, wenn langanhaltender Stress abreißt und die Funktion der Nebennieren, die direkt für die Mobilisierung von Energie und die Regulierung des Stoffwechsels verantwortlich sind, reduziert. Diejenigen, die an Nebennierenmüdigkeit leiden, erleben oft unerklärliche Müdigkeit, salzige und süße Heißhungerattacken, verlängerte Heilungszeiten und Ängste, sagt der Naturheiler James L.

Nebenermüdung tritt auf, wenn langanhaltender Stress abreißt und die Funktion der Nebennieren, die direkt für die Mobilisierung von Energie und die Regulierung des Stoffwechsels verantwortlich sind, reduziert. Diejenigen, die an Nebennierenmüdigkeit leiden, erleben oft unerklärliche Müdigkeit, salzige und süße Heißhungerattacken, verlängerte Heilungszeiten und Ängste, sagt der Naturheiler James L. Wilson, Autor von "Adrenal Fatigue: Das Stresssyndrom des 21. Jahrhunderts". Bei der Erholung von der Nebennierenmüdigkeit spielt die Ernährung eine wichtige Rolle.

Video des Tages

Nebennieren

Die Nebennieren sitzen auf den Nieren direkt unter der letzten Rippe und sind etwa so groß wie eine Traube. Bei akutem Stress spielen die Nebennieren eine zentrale Rolle in der Kampf-Flucht-Reaktion, indem sie Adrenalin produzieren. Bei den meisten Tieren hält diese Reaktion nur so lange an, bis sich das Tier von der Bedrohung distanzieren kann, aber Menschen haben die einzigartige Fähigkeit, auch nach dem Ende der Bedrohung Stresshormone zu produzieren, sagt Dr. Robert Sapolsky aus Stanford Stressforscher.

Über längere Zeit produzieren die Nebennieren das Stresshormon Cortisol, das mit einer erhöhten Fettspeicherung und einer Schwächung des Immunsystems in Verbindung gebracht wird. Wenn der Stress nicht innerhalb kurzer Zeit abgebaut wird, können die Nebennieren mit der Herausforderung nicht Schritt halten und zu Müdigkeit führen.

Insulin und Kohlenhydrate

Insulin ist ein Hormon, das von Ihrem Körper als Reaktion auf die Arten von Lebensmitteln, die Sie essen, produziert wird. Im Allgemeinen führen Nahrungsmittel mit raffinierteren Kohlenhydraten und Zuckern zu einem größeren Insulinanstieg. In der Nebennierenermüdung ist der Blutzucker bereits niedrig, so dass zunehmendes Insulin noch mehr Schaden am Körper verursacht. Dr. Wilson schlägt vor, dass diejenigen, die unter Nebennierenmüdigkeit leiden, Lebensmittel essen, die reich an Vollkornkohlenhydraten sind und hochglykämische und verarbeitete Nahrungsmittel vermeiden. Vermeide es, große Mengen an Getreide jeglicher Art zu isolieren, und schließe magerere Proteinquellen und Gesundheitsfette ein, um die Insulinschwingungen weiter abzustumpfen.

Nahrungsmittelallergene

Nebennierenermüdung führt zu einem überaktiven Immunsystem, das heftig auf Nahrungsmittel reagiert, die normalerweise keine Probleme verursachen. Wilson schlägt vor, dass Patienten mit Nebennierenmüdigkeit ihren Verzehr von glutenhaltigen Lebensmitteln wie Weizen, Gerste und Roggen einschränken, da es sich um eine häufige Nahrungsmittelallergie handelt. Darüber hinaus ermutigt Wilson nur moderaten Verzehr von Milchprodukten und Mais-basierten Lebensmitteln, da sie stark auf das Immunsystem von Patienten mit Nebennieren Müdigkeit irritieren.

Nüsse, Samen und Öle

Nebennierenmüdigkeitserkrankungen müssen ihren verarbeiteten Kohlenhydratkonsum begrenzen, sollten aber diese Kalorien mit einigen Nüssen, Samen und ätherischen Ölen ersetzen, um Energie zu liefern, ohne wilde Veränderungen im Blutzucker und mehr Symptome zu verursachen.Essen Sie viel Olivenöl, Leinsamenöl, Kokosöl, Kürbis und Sesam, Cashewnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Paranüsse, Walnüsse und Macadamianüsse. Wilson schlägt auch die Zugabe eines Fischöl-Ergänzungsmittels vor, um Entzündungen im Zusammenhang mit dem Nebennierenmüdigkeitssyndrom zu bekämpfen und auch den Blutzuckerspiegel zu verbessern.

Produzieren

Nebennierenmüdigkeitserkrankungen können von den vielen lebenswichtigen Nährstoffen in Obst und Gemüse profitieren, sollten aber Lebensmittel wählen, die weniger Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben. Wilson schlägt vor, dass fast jedes Gemüse, besonders grünes Gemüse, auf einer adrenalen Reparaturdiät gegessen werden kann, aber Kartoffeln und Yamswurzeln in den frühen Stadien der Diät. Früchte werden ermutigt, außer Bananen, Rosinen, Datteln, Feigen, Orangen und Grapefruits, da sie eine viel größere Veränderung des Blutzuckers bewirken.