Die Vorteile von Mariendistel

Die Vorteile von Mariendistel
Mit einer Geschichte, die 2 000 Jahre zurückreicht, hat Mariendistel eine Vielzahl von medizinischen Anwendungen. Dieses pflanzliche Heilmittel wurde für alles von chronischen Entzündungen und Leberzirrhose bis hin zu Depressionen und Diabetes eingesetzt. Während es keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass Mariendistel wirksam ist, wird es am häufigsten verwendet, um Zustände der Leber zu behandeln und die Leber vor den Effekten von lebertoxischen Medikamenten zu schützen.

Mit einer Geschichte, die 2 000 Jahre zurückreicht, hat Mariendistel eine Vielzahl von medizinischen Anwendungen. Dieses pflanzliche Heilmittel wurde für alles von chronischen Entzündungen und Leberzirrhose bis hin zu Depressionen und Diabetes eingesetzt. Während es keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass Mariendistel wirksam ist, wird es am häufigsten verwendet, um Zustände der Leber zu behandeln und die Leber vor den Effekten von lebertoxischen Medikamenten zu schützen.

Video des Tages

Behandlung von Lebererkrankungen

Das Medical Center der University of Maryland stellt fest, dass Mariendistel häufig zur Behandlung von alkoholbedingter Hepatitis und Leberzirrhose eingesetzt wird. Während einige der Daten widersprüchlich sind, gibt es Hinweise darauf, dass Mariendistel Leberfunktion und Überlebensraten bei Patienten mit Lebererkrankungen verbessern kann. Laut dem Langone Medical Center der New York University kann die Mariendistel auf zweierlei Weise zum Schutz der Leber arbeiten: durch die Verdrängung leberbindender Toxine, die eine schnellere Heilung ermöglichen, und durch die Stabilisierung der Membranen der Leberzellen durch ihre antioxidativen Fähigkeiten.

Schutz vor Krebs und lebertoxischen Medikamenten

NYU Langone Medical Center stellt fest, dass viele Medikamente die Leber schädigen oder entzünden können. Wegen ihrer Leber-reparierenden Effekte ist Mariendistel besonders nützlich für Leute, die diese Verordnungen nehmen. Ein Wirkstoff in Mariendistel, Silymarin genannt, kann neben seiner leberschützenden Wirkung auch krebshemmend wirken. Das University of Maryland Medical Center stellt fest, dass Silymarin und andere aktive Verbindungen in der Mariendistel arbeiten, indem sie die Teilung von Krebszellen hemmen und den frühen Krebszelltod fördern.

Verbesserung des Immunsystems

Eine Studie, die in einer Ausgabe von "Medical Science Monitor" von 2002 veröffentlicht wurde, untersuchte die immunstärkenden Wirkungen der Mariendistel. Die Forscher fanden eine positive Korrelation zwischen erhöhten Mariendistel-Dosen und verstärkter Immunantwort. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die immunstimulierende Wirkung der Mariendistel nützlich sein kann, um die Reaktion des Körpers auf Infektionskrankheiten zu verstärken. Die Autoren der Studie erwähnen auch die Fähigkeit der Mariendistel, das Tumorzellenwachstum zu hemmen, ein weiterer Effekt, der mit einer verbesserten Funktion des Immunsystems zusammenhängt.

Offiziell zugelassene Anwendungen

MedlinePlus weist darauf hin, dass die Mariendistel sowohl antioxidative als auch entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, was sie für eine Vielzahl von Anwendungen nützlich machen könnte. Laut MedlinePlus ist es jedoch von allen möglichen Anwendungen der Mariendistel am effektivsten bei der Behandlung von saisonalen Allergien und Sodbrennen. Für diese Anwendungen wurde eine Bewertung von "möglicherweise wirksam" vergeben, während alle anderen Verwendungen als "unzureichende Beweise" aufgrund nicht eindeutiger Forschung gelten.Mariendistel hat eine Sicherheitsbewertung von "wahrscheinlich sicher."