Auswirkungen von Alkohol auf die Absorption von B-12

Auswirkungen von Alkohol auf die Absorption von B-12
Alkohol zu trinken, auch in Maßen, kann tiefgreifende Auswirkungen auf die Art, wie Ihr Körper Vitamin B- absorbiert 12 und, wenn Sie in diesem Vitamin mangelhaft sind, kann Ihre Gesundheit leiden. Es ist wichtig zu wissen, wie Ihr Körper Vitamin B-12 absorbiert, da dieses Wissen Ihnen helfen kann, eine fundierte Entscheidung über die Menge an Alkohol zu treffen, die Sie konsumieren.

Alkohol zu trinken, auch in Maßen, kann tiefgreifende Auswirkungen auf die Art, wie Ihr Körper Vitamin B- absorbiert 12 und, wenn Sie in diesem Vitamin mangelhaft sind, kann Ihre Gesundheit leiden. Es ist wichtig zu wissen, wie Ihr Körper Vitamin B-12 absorbiert, da dieses Wissen Ihnen helfen kann, eine fundierte Entscheidung über die Menge an Alkohol zu treffen, die Sie konsumieren.

Video des Tages

Vitamin B-12 ist lebensnotwendig

Vitamin B-12 ist ein essentieller Nährstoff, den Sie für zwei enzymatische Reaktionen im Körper benötigen. Wenn Sie an Vitamin B-12 Mangel haben, können diese enzymatischen Reaktionen nicht auftreten, was zu einer Anhäufung einer Verbindung namens Homocystein führen könnte. Ein Anstieg von Homocystein ist mit einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall verbunden. Wenn ein Mangel an Vitamin B-12 schwerwiegend ist, kann zusätzlich eine megaloblastische Anämie auftreten. Ihre besten Quellen für Vitamin B-12 sind tierische Produkte wie Rindfleisch, Milchprodukte, Schalentiere, Lachs und Eier. Die tägliche empfohlene Zufuhr von Vitamin B-12 für gesunde Erwachsene beträgt 2, 4 Mikrogramm.

Einfluss des Alkohols auf den Magen

Die meisten Menschen trinken gerne Alkohol, aber selbst mäßige Mengen Alkoholkonsum können sich negativ auf die Menge an aufgenommenem Vitamin B-12 auswirken. Mäßiger bis schwerer chronischer Alkoholkonsum kann schädliche Auswirkungen auf Ihre Magenschleimhaut haben, was zu einer Erkrankung führt, die als atrophische Gastritis oder Magenentzündung bezeichnet wird. Wenn dies der Fall ist, können die Zellen des Magens nicht ihre Aufgabe erfüllen, eine Substanz herzustellen und abzusondern, die als intrinsischer Faktor bezeichnet wird und die Absorption von B-12 verstärkt. Ohne intrinsischen Faktor wird Ihr Körper nicht in der Lage sein, ausreichende Mengen an Vitamin B-12 zu absorbieren und wird in diesem Vitamin Mangel haben.

Alkoholische Wirkung auf die Ernährung

Alkohol gilt zwar als Appetitstimulant, aber zu viel Alkohol kann sich negativ auf Ihre Ernährung auswirken. Wenn Sie Alkohol konsumieren, werden Sie weniger wahrscheinlich eine gesunde Ernährung essen, die eine Vielzahl von Lebensmitteln aus allen fünf Lebensmittelgruppen enthält. Es ist auch wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Mahlzeiten durch Alkohol ersetzen. Aus diesem Grund fehlt Ihrer Ernährung möglicherweise Lebensmittel, die genug Vitamin B-12 enthalten.

Zweifache Wirkung von Alkohol

Ohne Intrinsic-Faktor oder eine Diät, die die empfohlene Zufuhr von Vitamin B-12 enthält, ist die Menge an Vitamin B-12 im Körper verringert. Wenn dies auftritt, treten diese Anzeichen und Symptome eines Vitamin-B12-Mangels auf: Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Kribbeln und Taubheit in den Extremitäten, Kopfschmerzen, Demenz, Orientierungslosigkeit und Verlust von Konzentration und Gedächtnis. Wenn der Mangel unbehandelt bleibt, kann der Tod eintreten.