Alkohol Entzugssymptome Vor den DTs

Alkohol Entzugssymptome Vor den DTs
Alkoholiker, die plötzlich aufhören zu trinken oder zu lange ohne Getränk gehen, können Entzugserscheinungen ähnlich denen eines Drogenabhängigen erfahren. In schweren Fällen können die Entzugssymptome signifikante mentale und neurologische Veränderungen oder Beeinträchtigungen verursachen, ein Zustand, der Delirium tremens oder DT genannt wird.

Alkoholiker, die plötzlich aufhören zu trinken oder zu lange ohne Getränk gehen, können Entzugserscheinungen ähnlich denen eines Drogenabhängigen erfahren. In schweren Fällen können die Entzugssymptome signifikante mentale und neurologische Veränderungen oder Beeinträchtigungen verursachen, ein Zustand, der Delirium tremens oder DT genannt wird. Delirium tremens entwickelt sich in der Regel innerhalb von 72 Stunden nach einem alkoholischen Getränk, nach den National Institutes of Health. Es ist am häufigsten bei Menschen mit einer Vorgeschichte von Alkohol Entzugserscheinungen oder diejenigen, die seit mehr als 10 Jahren Alkoholiker sind. Vor dem DT können Alkoholiker andere Entzugserscheinungen erfahren.

Video des Tages

Tremores

Ein erstes Anzeichen für Alkoholentzug ist Schütteln oder Körperzittern, nach der Penn State University Milton S. Hershey Medical Center. Einige Alkoholiker können morgens als erstes wackeln, bevor sie ihr erstes Getränk des Tages trinken. Diese Muskelzittern entwickeln sich aufgrund der körperlichen Abhängigkeit des Körpers von Alkohol.

Übelkeit

Frühzeitige Alkoholentzugssymptome können auch Übelkeit und in einigen Fällen Erbrechen umfassen. Appetitlosigkeit ist ebenfalls üblich.

Mentaler Zustand

Der Entzug von Alkohol kann den Gemütszustand einer Person verändern, was laut den National Institutes of Health Verwirrung oder Schwierigkeiten beim klaren Denken verursacht. Andere Symptome sind Depressionen, Angstzustände, Schlafstörungen, Müdigkeit, Reizbarkeit und Erregbarkeit. In einigen Fällen können Menschen nervös, nervös oder aufgeregt sein. Einige Leute werden sogar aggressiv, während sie durch den Entzug gehen. Diese Symptome können erhöht oder akut werden, wenn DT entwickelt.

Schwitzen

Starkes Schwitzen, oft im Gesicht oder an den Handflächen, kann auch ein Zeichen für frühzeitigen Alkoholabusus sein. Blass aussehende Haut und kalte und klamme Haut sind auch bei Menschen mit Entzugserscheinungen üblich.

Herzfrequenz

Alkoholentzug kann eine Beschleunigung der Herzfrequenz verursachen, Herzklopfen oder das Gefühl, als ob das Herz rast, nach den National Institutes of Health.

Krampfanfälle

Krampfanfälle können bei manchen Personen auftreten, die Alkohol abziehen. Dieses Zeichen ist seltener als viele andere und entwickelt sich laut dem University of Maryland Medical Center nur bei etwa 10 Prozent der Alkoholabhängigen. Wenn sich Anfälle entwickeln, ist dies normalerweise nur für eine begrenzte Zeit, wobei der letzte Anfall 6 oder weniger Stunden nach dem ersten auftritt.

Pupillendilatation

Ein weiteres Zeichen für Alkoholentzug sind vergrößerte oder erweiterte Pupillen, so die National Institutes of Health.

Kopfschmerzen

Einige Alkoholiker können Kopfschmerzen entwickeln, wenn ihr Körper den Entzugsprozess durchläuft.Fieber kann sich manchmal auch entwickeln, obwohl dies ein ernsthafteres Zeichen ist und ein Hinweis darauf sein könnte, dass DT unmittelbar bevorsteht.