Alka-Seltzer Kalte Medizin Risiken

Alka-Seltzer Kalte Medizin Risiken
Alka-Seltzer Erkältungsmittel können die Symptome der Erkältung vorübergehend lindern, einschließlich Kopfschmerzen, laufende Nase, Nasen- und Nasennebenhöhlen, Niesen, Halsschmerzen und Fieber. Die Verwendung dieser Medikamente kann jedoch auch ein Risiko darstellen, insbesondere bei Personen mit bestimmten Lebensstilen oder medizinischen Bedingungen.

Alka-Seltzer Erkältungsmittel können die Symptome der Erkältung vorübergehend lindern, einschließlich Kopfschmerzen, laufende Nase, Nasen- und Nasennebenhöhlen, Niesen, Halsschmerzen und Fieber. Die Verwendung dieser Medikamente kann jedoch auch ein Risiko darstellen, insbesondere bei Personen mit bestimmten Lebensstilen oder medizinischen Bedingungen. Die Patienten sollten sich die Zeit nehmen, die potenziellen Risiken einer Einnahme von Alta-Seltzer Produkten vor Gebrauch zu überprüfen.

Video des Tages

Benommenheit oder Benommenheit

Alka-Seltzer Plus Erkältungsmittel können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen, laut der offiziellen Website von Alka-Seltzer. Personen, die diese Produkte nehmen, sollten keine schweren Maschinen fahren oder bedienen, bis sie verstehen, wie sie sich auf sie auswirken, um gefährliche Unfälle zu vermeiden.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Alka-Seltzer Plus-Erkältungsmittel können die Wirkung von Alkohol und anderen Beruhigungsmitteln verstärken. Es kann auch negativ mit einigen verschreibungspflichtigen Medikamenten, wie MAO-Hemmern, Antikoagulanzien, Beruhigungsmittel, Beruhigungsmittel, Gicht Medikamente oder Arthritis Medikamente, gemäß der Alka-Seltzer Website interagieren. Diejenigen, die Alka-Seltzer-Erkältungsmittel einnehmen möchten, sollten vor der Anwendung der Produkte mit einem Arzt oder Apotheker über ihre Fragen oder Bedenken bezüglich möglicher Wechselwirkungen sprechen.

Magenbluten

Aspirin, einer der Bestandteile von Alka-Seltzer Erkältungsmitteln, kann nach Angaben von Alka-Seltzer Magenblutungen verursachen, insbesondere bei Personen, die täglich mehr als drei alkoholische Getränke zu sich nehmen Webseite.

Allergische Reaktion

Bei einigen Personen können allergische Reaktionen auf Alka-Seltzer Erkältungsprodukte auftreten. Nesselsucht, Atemschwierigkeiten oder Schwellungen des Rachens, der Hände, des Gesichts oder der Lippen können laut Droge ein Hinweis auf eine allergische Reaktion auf dieses Medikament sein. com. Diejenigen, die diese Reaktion erfahren, sollten dringend medizinische Hilfe suchen.

Schwangerschaft, Stillzeit und Kinder

Frauen, die während der Schwangerschaft oder Stillzeit Alka-Seltzer-Medikamente einnehmen, können ihren Babys schaden. Diese Frauen sollten mit einem Arzt über die Vorteile und Risiken der Verwendung dieser Produkte sprechen. Darüber hinaus ist unklar, ob Alka-Seltzer-Erkältungsmittel für Kinder unter 12 Jahren sicher sind. Die Alka-Seltzer-Website besagt, dass Kinder unter 12 Jahren diese Produkte nicht verwenden dürfen.

Sonstige medizinische Komplikationen

Bei Menschen mit bestimmten Erkrankungen können Komplikationen auftreten, wenn sie Alka-Seltzer-Erkältungsmittel einnehmen. Dazu gehören Menschen mit Asthma- oder Lungenproblemen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Herzproblemen, Prostataproblemen, hohem Blutdruck, Glaukom, Schilddrüsenproblemen, Leber- oder Nierenproblemen, Schlafapnoe oder anderen Schlafproblemen, Geschwüren, Nebennierenproblemen, Krampfanfällen , Schlaganfall oder eine Blockade des Magens, des Darms oder der Blase, entsprechend Drogen.com. Personen sollten einen Arzt aufsuchen, wenn ihre Schmerzen, Husten oder verstopfte Nase länger als sieben Tage anhalten oder wenn ihr Fieber länger als drei Tage anhält, da dies ein Anzeichen für eine medizinische Komplikation sein könnte.