Alternativen für Lens Solution

Alternativen für Lens Solution
Kontaktlinsen-Lösung ist nicht immer leicht verfügbar, wenn es Zeit ist, Ihre Kontakte zu entfernen, zu reinigen und zu speichern. Obwohl Produkte, die speziell für die Pflege von Kontaktlinsen entwickelt wurden, ideal zum Reinigen und Aufbewahren von Kontakten sind, können Sie andere Produkte im Notfall verwenden.

Kontaktlinsen-Lösung ist nicht immer leicht verfügbar, wenn es Zeit ist, Ihre Kontakte zu entfernen, zu reinigen und zu speichern. Obwohl Produkte, die speziell für die Pflege von Kontaktlinsen entwickelt wurden, ideal zum Reinigen und Aufbewahren von Kontakten sind, können Sie andere Produkte im Notfall verwenden. Obwohl Alternativen für die Linsenlösung dazu beitragen, dass Ihre Kontakte nicht über Nacht austrocknen, verlassen Sie sich nicht auf alternative Lösungen für langfristige Anforderungen. Jede Alternative sollte nur auf eigenes Risiko verwendet werden.

Video des Tages

Kochsalzlösung

Im Geschäft erworbene Kochsalzlösung wurde desinfiziert, was bedeutet, dass es sicherer ist als normales Leitungswasser. Sie können die Kochsalzlösung zum Reinigen und Aufbewahren Ihrer Kontakte verwenden, obwohl die Reinigungseigenschaften nicht so ausgeprägt sind wie bei enzymatischen Linsenreinigern. Obwohl eine Salzlösung Ihre Kontakte über Nacht vom Austrocknen abhält, entfernt sie keine Mineralablagerungen, die auf Ihren Linsen auftraten. Aus diesem Grund ist Kochsalzlösung für eine langfristige Verwendung ungeeignet. Salzlösung entfernt jedoch Oberflächenflecken.

Wasserstoffperoxid

Verwenden Sie Wasserstoffperoxid nur als Reiniger und Speichermedium, wenn Sie Ihren Linsenreiniger mit einem Platinkatalysator haben. Dieser in Linsenreinigungsfällen vorhandene Katalysator wandelt das Wasserstoffperoxid in Wasser um. Wasserstoffperoxid verursacht normalerweise schwere und schmerzhafte Verbrennungen an den Augen, wenn es nicht durch diesen Katalysator neutralisiert wird. Verwenden Sie eine Wasserstoffperoxidlösung, die ein niedriges Verhältnis hat, beispielsweise eine 3-prozentige Lösung, und verdünnen Sie nicht.

Destilliertes Wasser

Reinigen Sie die Kontakte niemals mit normalem Leitungswasser oder bewahren Sie sie nicht auf. Leitungswasser enthält Bakterien und Mineralien, die normalerweise unbedenklich sind, aber Ihre Kontakte oder Augen schädigen können. Destilliertes Wasser wurde gekocht und dann kondensiert, was bedeutet, dass es keine Mineralien oder Mikroorganismen enthalten sollte. Destilliertes Wasser kann kleine Verschmutzungen von der Oberfläche der Kontaktlinsen entfernen, aber Ihre Kontakte reinigen. Destilliertes Wasser verhindert jedoch, dass Ihre Kontakte über Nacht austrocknen und ist besser als Leitungswasser.

Salzwasser

Es ist am besten, destilliertes Wasser mit einer kleinen Menge Salz zu versetzen, um einige der Vorteile der Kochsalzlösung zu erzielen. Sie können aber auch Kochsalz in das Leitungswasser geben, wenn kein destilliertes Wasser zur Verfügung steht. Leitungswasser enthält Mineralien, die Ablagerungen auf Ihren Linsen hinterlassen können, aber das Salz sollte alle gefährlichen Mikroorganismen abtöten, die im Wasser lauern könnten. Für zusätzliche Sicherheit, kochen Sie das Wasser und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie Ihre Kontakte aufbewahren, da dies eine noch größere Menge an Infektionen verursachenden Bakterien abtötet.