Sind Lash Extensions gesund für dich oder nicht?

Sind Lash Extensions gesund für dich oder nicht?
Für diejenigen, die nie genug Mascara verwenden können, wirken Wimpernverlängerungen wie ein Geschenk der Götter. Video des Tages Ihre Anwendung ist jedoch ein mühsamer und mühsamer Prozess: Die Extensions werden einzeln auf die Wimpern geklebt, um sie natürlich aussehen zu lassen. Und reden wir nicht einmal davon, sie zu entfernen.

Für diejenigen, die nie genug Mascara verwenden können, wirken Wimpernverlängerungen wie ein Geschenk der Götter.

Video des Tages

Ihre Anwendung ist jedoch ein mühsamer und mühsamer Prozess: Die Extensions werden einzeln auf die Wimpern geklebt, um sie natürlich aussehen zu lassen. Und reden wir nicht einmal davon, sie zu entfernen. Sogar noch schwören Anhänger auf die Ergebnisse.

Aber sind Wimpernverlängerungen sicher? Um die falschen Behauptungen von der Wahrheit zu unterscheiden, fragten wir Jessica Lattman, M. D., New Yorker Kosmetik-Augenärztin und Augenoplast-Chirurgin, nach ihrem Fachwissen, und die Ergebnisse könnten Sie überraschen.

Anspruch: Erweiterungen erhalten die Gesundheit Ihrer natürlichen (verlängerungsfreien) Wimpern.

Wahrheit: Lash-Erweiterungen sind sicher, aber nicht unbedingt gesund.

Wenn die Wimpern von einem gut ausgebildeten Techniker mit steriler Ausrüstung und formaldehydfreiem Kleber aufgetragen werden, sind sie im Allgemeinen sicher, sagt Dr. Lattman. Aber sie ist nicht ohne Sorge. "Einige Friseure verwenden Leim mit Formaldehyd, was irritierend wirken und allergische Reaktionen hervorrufen kann", sagt sie und fügt hinzu, dass der Kleber mit einem unerfahrenen Techniker auf die Oberfläche des Auges gelangen und die Hornhaut beschädigen kann.

Der Kleber kann auch die Meibom-Drüsen blockieren, die sich direkt hinter den Wimpern öffnen und zu Gerstenkörnern (Beulen und Schwellungen des Augenlids) führen, die schwer zu behandeln sind und monatelang anhalten.

In der Tat fand eine 2012 in Japan durchgeführte Studie, dass von 107 Extensionstraining-Frauen, die über Irritationen klagten, 64 durch Keratokonjunktivitis (Augenentzündung durch Trockenheit) aufgrund von Leim oder Entfernungsmitteln und 42 mit allergischer Blepharitis (Augenlidentzündung) auftraten. . Das Risiko einer Reizung besteht also und kann ziemlich hoch sein.

Um auf der sicheren Seite zu bleiben, wählen Sie eine Marke von Wimpern, die von den Technikern geschult werden müssen und prüfen, ob sie Leim ohne Formaldehyd verwenden, rät Dr. Lattman. Eine formaldehydfreie Marke: Duo Lash Adhesive. Eine latexfreie Option? Infinity Waterproof Lash Adhesive von Thrive Caustics.

->

Bei nicht richtiger Wäsche können Wimpernfortsätze zu Bakterienansammlungen führen. Bildnachweis: Piotr Marcinski / Adobe Stock

Behauptung: Sie könnten Wimpernverlängerungen für die nächsten 50 Jahre ohne Komplikationen tragen.

Wahrheit: Je kürzer der Stint mit Wimpernverlängerung, desto besser.

Dr. Lattman sagt, wenn Wimpernverlängerungen zu lange getragen werden, neigen sie dazu, Bakterien aufzubauen. "Manchmal reinigen die Menschen die Wimpern weniger gründlich, weil sie länger halten wollen. Die Wimpern können Bakterien enthalten, die zu Pilzinfektionen führen können ", sagt sie.

Während wir dies schreiben, gibt es einen Mangel an wissenschaftlichen Studien, die eine bestimmte sichere Zeitspanne für das Tragen von Wimpernverlängerungen vorschreiben.Dr. Lattman empfiehlt jedoch dringend, wochenlange Pausen zwischen den Anwendungen der Wimpernverlängerung zu machen, um dem Bereich Zeit zum Atmen zu geben und gründlich mit den Wimpern gereinigt zu werden.

Behauptung: Lashes fallen aufgrund eines Wachstums-und-Schuppen-Zyklus aus. Es sind nicht wirklich die Verlängerungen, die sie dazu bringen, herauszufallen.

Wahrheit: Lash Extensions können tatsächlich dazu führen, dass deine Wimpern herausfallen.

Dr. Lattman sagt, dass die Traktion auf der Peitsche (wo die falsche Peitsche aufgeklebt ist) dazu führen kann, dass die eigenen Wimpern herausfallen. Auch wenn die Wimpern entfernt werden, kann das Ziehen dazu führen, dass mehr Wimpern herausfallen, was einen Teufelskreis verursacht, in dem Sie Wimpernverlängerungen hochhalten müssen, um irgendwelche Wimpern zu haben. Nehmen Sie sich die Zeit, sich darüber zu informieren, wie Sie sie richtig entfernen können, oder erwägen Sie, einen Experten zu beauftragen, Ihre Wimpern zu schonen. Tüftle nicht mit ihnen herum!

Das Mitnehmen

Alles in allem sind Wimpernverlängerungen relativ sicher - vorausgesetzt, sie werden von einem Fachmann mit formaldehydfreiem Leim aufgetragen. Sicher sein, dass sie mit steriler Ausrüstung angewendet werden.

Pflegen Sie die Wimpern, indem Sie das Make-up mit den Reinigungstüchern vorsichtig entfernen, um nicht daran zu ziehen. Achten Sie darauf, die Wimpern nicht zu lange zu lassen und denken Sie daran, zwischen den Anwendungen Pausen einzulegen! Die Zeit zwischen den Anwendungen vergeht im Handumdrehen.

Was denkst du?

Haben Sie jemals Wimpernverlängerungen probiert? Denkst du, dass sie die Mühe wert sind? Wo ziehst du die Grenze, wenn es um Schönheit geht? Lass es uns im Kommentarbereich wissen!