Die durchschnittliche Geschwindigkeit eines Volleyball Spike von Männern

Die durchschnittliche Geschwindigkeit eines Volleyball Spike von Männern
Es ist unbestreitbar, dass nichts im Teamsport entmutigender ist als Männer, die mächtige Volleyball-Spikes abschlagen. Einige Profis können bei 80 Meilen pro Stunde einen "Kill" bekommen. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen der durchschnittlichen Geschwindigkeit der Volleyball-Spikes eines Mannes auf olympischem Niveau und denen auf niedrigerem Niveau.

Es ist unbestreitbar, dass nichts im Teamsport entmutigender ist als Männer, die mächtige Volleyball-Spikes abschlagen. Einige Profis können bei 80 Meilen pro Stunde einen "Kill" bekommen. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen der durchschnittlichen Geschwindigkeit der Volleyball-Spikes eines Mannes auf olympischem Niveau und denen auf niedrigerem Niveau.

Video des Tages

Olympische Spiele

Die Durchschnittsgeschwindigkeit einer Volleyballspitze von Männern ist am olympischen Strand oder in der Halle am beeindruckendsten. Der bulgarische Matey Kaziyski zum Beispiel verzeichnete bei einem internationalen Volleyballspiel im Jahr 2012 eine Spitze, die 132 km / h erreichte, was 80. 8 mph entspricht. Die Durchschnittsgeschwindigkeit einer olympischen Volleyballspitze von Männern beträgt etwa 70 bis 80 mph . Die Geschwindigkeit ist auf dieser Stufe am höchsten, da die Angreifer über die nötige Mechanik verfügen, um den Ball zu schlagen.

Collegiate Competition

Das Männerspiel auf College-Niveau zieht nicht die Aufmerksamkeit auf sich, die es bei anderen Hallensportarten, Basketball, gibt, aber es ist immer noch ein Schaufenster für Leute, die es niederwerfen können. Die durchschnittliche Geschwindigkeit eines Mannes Spitze in NCAA-Wettbewerb ist in der 50 bis 60 Meilen pro Stunde Bereich eingezeichnet.

Abitur

Die Post-Impact-Geschwindigkeit eines Volleyball-Spikes hängt von bestimmten wissenschaftlichen Faktoren ab, wie der Bewegungsbahn eines Spielers und der Kraft hinter seiner Armbewegung. Die meisten Highschool-Leute haben diese Art von Fähigkeiten noch nicht, weshalb der durchschnittliche Tötungswert zwischen 40 und 50 mph liegt.

Wissenschaft und Geschwindigkeit

Die Fähigkeit eines Spielers, einen Schlag effektiv zu messen und auszuführen, spielt eine wichtige Rolle in der Geschwindigkeit des Spikes. Der Grad oder der Körperwinkel, in dem sich ein Spieler befindet, wenn seine Hand mit dem Ball verbunden ist, beeinflusst letztendlich seine Geschwindigkeit. Es ist etwas, das die besten Spieler schließlich lernen, da es normalerweise in ein effektives Vergehen übersetzt wird. Ein Team, das ständig mit schnellen Spikes angreifen kann, kann Blöcke blockieren und eine Verteidigung auf den Fersen halten.