Gebackene Kartoffel vs. Reis Ernährung

Gebackene Kartoffel vs. Reis Ernährung
Wenn Sie das nächste Mal gefragt werden, ob Sie eine gebackene Kartoffel oder Reis zu Ihrer Mahlzeit wünschen, entscheiden Sie sich für die gebackene Kartoffel, wenn Sie nach der gesünderen Wahl suchen. Während gebackene Kartoffeln und Reis gesunde Ergänzungen zu Ihrer Diät sind, bildet eine gebackene Kartoffel eine nahrhaftere Seite als weißer Reis, solange Sie es nicht mit Fett- und Kalorie-beladenen Belägen wie Butter und saurer Sahne laden.

Wenn Sie das nächste Mal gefragt werden, ob Sie eine gebackene Kartoffel oder Reis zu Ihrer Mahlzeit wünschen, entscheiden Sie sich für die gebackene Kartoffel, wenn Sie nach der gesünderen Wahl suchen. Während gebackene Kartoffeln und Reis gesunde Ergänzungen zu Ihrer Diät sind, bildet eine gebackene Kartoffel eine nahrhaftere Seite als weißer Reis, solange Sie es nicht mit Fett- und Kalorie-beladenen Belägen wie Butter und saurer Sahne laden.

Video des Tages

Makronährstoffe

Jede mittlere gebackene Kartoffel mit der Haut liefert Ihnen 161 Kalorien, 4,3 Gramm Protein, 0,2 Gramm Fett und 36,6 Gramm Kohlenhydrate, einschließlich 3. 8 Gramm Faser oder 15 Prozent des täglichen Werts für die Faser, die von der FDA eingestellt wird. Eine Tasse gekochten weißen Reis enthält 205 Kalorien, 4,3 Gramm Protein, 0,4 Gramm Fett und 44,5 Gramm Kohlenhydrate, einschließlich nur 0,6 Gramm Faser. Kartoffeln sind die gesündere Option in Bezug auf Makronährstoffe, da sie weniger Kalorien und Fett und mehr Ballaststoffe enthalten, während sie etwa die gleiche Menge an Protein enthalten wie weißer Reis.

Vitamine

Sowohl Bratkartoffeln als auch Reis liefern erhebliche Mengen an B-Vitaminen, aber nur Kartoffeln liefern Vitamin C. Für jedes Medium gebackene Kartoffeln mit Haut, die Sie essen, erhalten Sie 28 Prozent der DV für Vitamin C, 12 Prozent der DV für Niacin, 27 Prozent der DV für Vitamin B-6 und 12 Prozent der DV für Folsäure. Da weißer Reis in der Regel mit zusätzlichen B-Vitaminen angereichert ist, liefert jede 1-Tasse-Portion 17 Prozent der DV für Thiamin, 12 Prozent der DV für Niacin und 38 Prozent der DV für Folsäure. Die B-Vitamine sind wichtig, um die Nahrung, die Sie essen, in Energie umzuwandeln, sowie die richtige Funktion des Gehirns und des Nervensystems, während das antioxidative Vitamin C notwendig ist, um das Kollagen zu bilden, das Sie für die Bildung von Knochen, Blutgefäßen, Bändern und Sehnen benötigen.

Mineralien

Gebackene Kartoffeln enthalten mehr Mineralien als Reis. Jede Kartoffel mit Haut enthält mehr als 10 Prozent der DV für Eisen, Magnesium, Phosphor und Kalium. Eine Tasse weißer Reis liefert etwa die gleiche Menge Eisen wie eine mittelgroße Ofenkartoffel, aber nur geringe Mengen der anderen Mineralien. Sie brauchen Eisen, um rote Blutkörperchen zu bilden und Sauerstoff zu transportieren. Magnesium ist essentiell für die Funktion von Nerven, Muskeln und Herz, während Phosphor für die Bildung von DNA wichtig ist, und Kalium kann helfen, die negativen Auswirkungen von Natrium auf den Blutdruck auszugleichen.

Überlegungen

Süßkartoffeln sind eine noch gesündere Wahl als normale weiße Kartoffeln, da sie auch reich an Vitamin A sind. Brauner Reis ist gesünder als Weiß, da er in Ballaststoffen, Thiamin, Niacin, Vitamin B- 6, Phosphor und Magnesium, aber es ist immer noch nicht ganz so nahrhaft wie eine Ofenkartoffel.Schwarzer Reis, wenn Sie ihn finden können, ist noch höher in Eisen und Faser. Beobachten Sie, was Sie auf Ihre gebackenen Kartoffeln oder Reis setzen, da dies die Kalorien stark erhöhen kann. Topping Ihre Kartoffel mit 2 Esslöffel Butter wird 201 Kalorien hinzufügen, während die gleiche Menge an saurer Sahne fügt 62 Kalorien.