Die besten Kräutertees für Angst

Die besten Kräutertees für Angst
Milde Angst ist ein Gefühl der Nervosität und Stress, die wir alle erleben, oft täglich, und eine Möglichkeit, das zu erleichtern Angst ist mit einer Tasse Kräutertee. Während jede Tasse Tee Entspannung fördern kann, wurden einige Kräuter wissenschaftlich nachgewiesen, um Angst zu lindern. Wählen Sie Ihre Kräutertees aus einem renommierten Bioladen oder einer Apotheke.

Milde Angst ist ein Gefühl der Nervosität und Stress, die wir alle erleben, oft täglich, und eine Möglichkeit, das zu erleichtern Angst ist mit einer Tasse Kräutertee. Während jede Tasse Tee Entspannung fördern kann, wurden einige Kräuter wissenschaftlich nachgewiesen, um Angst zu lindern. Wählen Sie Ihre Kräutertees aus einem renommierten Bioladen oder einer Apotheke.

Video des Tages

Baldrian

Valerian ist wissenschaftlich als Valeriana officinalis bekannt und ist ein Kraut, das in Asien und Europa beheimatet ist, aber jetzt in anderen Teilen der Welt, einschließlich der Vereinigten Staaten, angebaut wird. Baldrian arbeitet durch die Erhöhung der Menge an GABA, oder Gamma-Aminobuttersäure, im Gehirn, die hilft, die Aktivität von Nervenzellen zu regulieren und dadurch Ängste zu lindern, nach der University of Maryland Medical Center. Baldrian-Extrakte, besonders aus der Wurzel, haben einen starken, unangenehmen Geruch. Wenn sie zu Tee verarbeitet werden, werden sie oft mit anderen Kräutern kombiniert, um sie schmackhafter zu machen. Eine solche Kombination ist Baldrian und Zitronenmelisse. Eine Studie, die in der Februar-Ausgabe 2006 von "Phytotherapy Research" veröffentlicht wurde, zeigt, dass, wenn Probanden eine Kombination aus Baldrian und Zitronenmelisseergänzungen erhielten und dann Stress ausgesetzt waren, die Baldrian / Zitronenmelisse-Kombination Stress senken konnte. Ein Wort der Vorsicht ist jedoch, dass die gleiche Studie festgestellt, dass, wenn die Probanden hohe Mengen der Ergänzung verbraucht, Angst Symptome tatsächlich erhöht wurden. Beschränken Sie Ihren Baldriantee auf ein bis zwei Tassen täglich.

Passionsblume

Passionsblume oder Passiflora incarnata wird in den südöstlichen Gebieten der Vereinigten Staaten sowie in anderen warmen Regionen der Welt angebaut. Nach Angaben der National Institutes of Health haben die aktiven Komponenten der Passionsblume in den oberirdischen Teilen der Blüte beruhigende und schlaffördernde Wirkungen. Passionsblume funktioniert so gut bei der Linderung von Angstzuständen, dass eine Studie in der Juni 2008 Ausgabe von "Anesthesia and Analgesia" empfiehlt, sie als eine regelmäßige präoperative Behandlung für diejenigen zu verwenden, die sich einer Operation unterziehen. Eine Tasse Passionsblütentee, vorzugsweise vor dem Schlafengehen, sollte ausreichen, um die Nerven zu beruhigen und Stress abzubauen.

St. Johanniskraut

St. Johanniskraut ist eines der am besten erforschten Kräuter, und es hat sich gezeigt, dass es bei der Behandlung von Müdigkeit, Angstzuständen, Schlaflosigkeit und Schmerzen wirksam ist, so ein Bericht des Memorial Sloan-Kettering Cancer Center in New York. Wie die Passionsblume wird der wirksame Johanniskraut-Extrakt aus den Blüten der Pflanze gewonnen. Johanniskraut hilft nicht nur, Ängste zu lindern, sondern es kann auch depressive Symptome lindern, die Angst und Stress begleiten. In einem Bericht des Zentrums für Komplementärmedizinische Forschung in München heißt es, dass St.Johanniskraut ist bei der Behandlung von depressiven Symptomen ebenso wirksam wie die Antidepressiva. Der Bericht, der in der deutschen Ausgabe von "Research in Complementary Medicine" veröffentlicht wurde, warnt auch, dass Johanniskraut sehr interaktiv mit anderen Medikamenten ist, so müssen Sie Ihren Arzt informieren, wenn Sie planen, Johanniskraut-Tee oder andere Zubereitungen von zu verwenden das Kraut.