Die beste Sache zu trinken, um Gewicht zu verlieren

Die beste Sache zu trinken, um Gewicht zu verlieren
Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Ihre Ernährung entscheidend für Ihren Erfolg. Der Unterschied zwischen dem Verzehr einer gegrillten Hähnchenbrust ohne Haut und einer frittierten Version bei Kentucky Fried Chicken beträgt etwa 200 Kalorien. Aber Ihre Getränkeauswahl ist auch wichtig, um Ihre Ernährungsziele zu unterstützen - oder zu verletzen.

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Ihre Ernährung entscheidend für Ihren Erfolg. Der Unterschied zwischen dem Verzehr einer gegrillten Hähnchenbrust ohne Haut und einer frittierten Version bei Kentucky Fried Chicken beträgt etwa 200 Kalorien. Aber Ihre Getränkeauswahl ist auch wichtig, um Ihre Ernährungsziele zu unterstützen - oder zu verletzen. Während die Nachteile von zuckerhaltigen Softdrinks und Alkohol als Diätgetränke offensichtlich sind, erfordern andere Entscheidungen eine Untersuchung.

Video des Tages

Wasser

->

Glas Wasser. Bildnachweis: tycoon751 / iStock / Getty Images

Wasser, das Null Kalorien enthält, ist eine gute Wahl. Es hydratisiert Ihren Körper, schafft ein Gefühl der Fülle und kann den Stoffwechsel ankurbeln. Die National Institutes of Health empfehlen Ihnen, sechs Gläser Wasser pro Tag unabhängig von Ihren Gewichtszielen zu trinken. Club Soda kann aufgrund seiner Kohlensäure dieses Sättigungsgefühl steigern und ist zudem kalorienfrei. Eine im "Journal of Endocrinology and Metabolism" vom September 2006 veröffentlichte Studie verbindet Trinkwasser mit einer 30-prozentigen Stoffwechselsteigerung.

Kaffee und Tee

->

Tasse Kaffee. Bildnachweis: ValentynVolkov / iStock / Getty Images

Tee und Kaffee enthalten praktisch keine Kalorien, es sei denn, Sie fügen Zutaten hinzu. Eine Tasse Kaffee mit 1 Teelöffel Zucker und 1 Esslöffel Sahne enthält etwa 45 Kalorien. Und ein Mokka aus weißer Schokolade von Starbucks packt 400 Kalorien in einen 16-Unzen-Becher. Die meisten Tees und Kaffees enthalten Koffein, das Ihren Stoffwechsel anregen und Ihren Appetit unterdrücken kann. Koffein kann für schwangere Frauen und Menschen mit Angststörungen problematisch sein.

Grüner Tee

->

Grüner Tee. Bildnachweis: ULTRA F / Photodisc / Getty Images

Zusätzlich zu Koffein bietet grüner Tee zwei weitere Fett bekämpfende Eigenschaften: Catechine und Antioxidantien. In drei aktuellen Studien wurde grüner Tee - einschließlich entkoffeinierter Versionen - mit Gewichtsverlust assoziiert. Eine Studie der Rutgers University fand heraus, dass Mäuse, die mit grünem Tee gefüttert wurden, nicht fettleibig wurden, wenn ihre Ernährung grünen Tee enthielt. Forscher vom Center for Clinical Studies fanden heraus, dass übergewichtige Männer, die grünen Tee tranken, das Fett schneller verbrannten als diejenigen, die das nicht taten. Eine von "The American Journal of Clinical Nutrition" berichtete Studie ergab auch, dass Menschen, die drei Monate lang eine Flasche grünen Tee tranken, mehr Körperfett verloren als Menschen, die dieselbe Menge schwarzen Tees tranken.

Milch

->

Glas Milch. Bildnachweis: denphumi / iStock / Getty Images

Milch kann auch Teil eines Programms zur Gewichtsreduktion sein. Magermilch enthält 83 Kalorien pro 8-Unzen-Glas, aber auch 8 Gramm Protein und fast 300 Milligramm Kalzium.Vollmilch enthält fast doppelt so viele Kalorien wie Milch von Schafen und Ziegen. Sojamilch enthält 100 Kalorien pro Tasse. Viele Proteinquellen, einschließlich Fleisch und Käse, sind fetthaltig, aber Magermilch ist praktisch fettfrei.

Fruchtsaft und Alkohol

->

Fruchtsaft. Fotokredit: Maris Zemgalietis / iStock / Getty Images

Fruchtsäfte stellen Vitamine und Antioxydantien zur Verfügung, aber sie enthalten fast so viele Kalorien wie Soda - ungefähr 150 in einem 8-Unze. Glas. Alkoholische Getränke, einschließlich solcher, die Fruchtsaft enthalten, liefern meist leere Kalorien. Andere Getränke zu vermeiden, wenn Sie Kalorien zählen zählen Bier, Wein und Mixgetränke. Sie sind hoch in meist leeren Kalorien und verursachen auch Dehydratation.