Können Kräuter Bauchfett reduzieren?

Können Kräuter Bauchfett reduzieren?
Es gibt natürliche Kräuter, die Ihnen helfen können Bauchfett zu schneiden. Pflanzen enthalten starke Verbindungen, wie die Polyphenol-Antioxidantien, die in grünem Tee vorkommen. Diese natürlichen chemischen Bestandteile der Kräuter helfen, Bauchfett anzuvisieren, indem sie metabolische Rate erhöhen, Fettsäurefreisetzung von den Körperfett Speichern erhöhen und helfen, Hunger für das Schneiden von Kalorien zu unterdrücken.

Es gibt natürliche Kräuter, die Ihnen helfen können Bauchfett zu schneiden. Pflanzen enthalten starke Verbindungen, wie die Polyphenol-Antioxidantien, die in grünem Tee vorkommen. Diese natürlichen chemischen Bestandteile der Kräuter helfen, Bauchfett anzuvisieren, indem sie metabolische Rate erhöhen, Fettsäurefreisetzung von den Körperfett Speichern erhöhen und helfen, Hunger für das Schneiden von Kalorien zu unterdrücken. Einige dieser Kräuter enthalten natürliche Stimulanzien wie Koffein und sind nicht für jedermann. Überprüfen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine neue Ergänzung Therapie beginnen.

Video des Tages

Guarana

Guarana enthält Stimulanzien wie Koffein und Theophyllin, die den mentalen Fokus verbessern und die Muskelleistung steigern können. In der Tat wirkt Koffein direkt, um Norepinephrin im Körper zu erhöhen, mehr Fettsäuren für den Energieverbrauch freizugeben und Ihnen viel Energie zu geben, härter zu trainieren, gemäß "Selbst gemachter Ergänzungs-Geheimnisse" durch Jeff Anderson. Nehmen Sie 200 bis 600 mg Guarana-Extrakt oder 100 bis 300 mg Koffein, das entspricht einer bis drei starken Tassen Kaffee.

Cayenne

Cayenne stammt aus scharfen Chilischoten und beschleunigt die Stoffwechselrate durch eine chemische Verbindung, die als Capsaicin bekannt ist, laut dem Muscle & Fitness Artikel "Supplements 101" von Jim Stoppani. Diese Substanz steigert die innere Körperwärme und kann den Hunger verringern. Nehmen Sie genug Cayenne, um 40.000 bis 80.000 Scoville Wärmeeinheiten pro Portion zu liefern.

Grüntee-Extrakt

Grüner Tee hat über den natürlichen Koffeingehalt hinaus fettverbrennende Eigenschaften, die weit unter denen von Guarana oder Kaffeebohnen liegen. Grüner Tee enthält EGCG oder Epigallocatechingallat, ein natürliches Polyphenol-Antioxidans, das den Stoffwechsel im Ruhezustand beschleunigt, laut Autor Jeff Anderson. Eine Möglichkeit besteht darin, die Aktivität von Noradrenalin im Körper zu erhöhen. Nehmen Sie 500 mg Grüntee-Extrakt oder das Äquivalent, das standardisiert ist, um 300 mg EGCG zu enthalten.

Citrus Aurantium

Dieses Kraut stammt aus Bitterorangenextrakt und enthält eine chemische Verbindung, bekannt als Synephrin. Ähnlich in der chemischen Struktur zu Ephedrin, erhöht Citrus Aurantium-Extrakt die Stoffwechselrate, ohne signifikant Herzfrequenz oder Blutdruck zu erhöhen, nach Stoppani's "Supplements 101". Nehmen Sie 200 bis 600 mg Citrus Aurantium, standardisiert auf 5 bis 20 mg Synephrin, zwei vor drei Mal pro Tag.

Yohimbe

Yohimbe ist ein Alkaloid aus Westafrika, das wegen seiner positiven Wirkung auf die Stickoxidspiegel traditionell zur Verbesserung der männlichen Libido eingesetzt wurde. Durch die Hemmung von Alpha-Rezeptoren erhöht der Wirkstoff in Yohimbe die Menge an Fettsäuren, die aus Fettspeichern in Problembereichen wie dem Bauch freigesetzt werden können. Nehmen Sie ein Produkt, das dreimal täglich für 2 bis 10 mg Yohimbin, dem Wirkstoff im Yohimbe-Kraut, standardisiert ist.