Die Ursachen einer Unfähigkeit, Gewicht zu verlieren

Die Ursachen einer Unfähigkeit, Gewicht zu verlieren
Wenn Sie & rsquo; Wenn Sie richtig essen und Sport treiben, sollten Sie abnehmen. Wenn es & rsquo; Es passiert nicht, fangen Sie an, indem Sie Ihre Kalorienzufuhr reduzieren. Da 3 500 Kalorien einem Pfund entsprechen, können laut MayoClinic sogar ein paar hundert Kalorien weniger pro Tag zu ein paar Pfund pro Monat beitragen.

Wenn Sie & rsquo; Wenn Sie richtig essen und Sport treiben, sollten Sie abnehmen. Wenn es & rsquo; Es passiert nicht, fangen Sie an, indem Sie Ihre Kalorienzufuhr reduzieren. Da 3 500 Kalorien einem Pfund entsprechen, können laut MayoClinic sogar ein paar hundert Kalorien weniger pro Tag zu ein paar Pfund pro Monat beitragen. com. Wenn Sie trotz dieser Änderungen immer noch nicht abnehmen, liegt das möglicherweise an einem zugrunde liegenden medizinischen Problem. Konsultieren Sie Ihren Arzt, um mögliche Ursachen und Bedenken zu besprechen.

Video des Tages

Hormonelles Ungleichgewicht

Seit 2010 leiden etwa 10 Millionen Amerikaner an einer Schilddrüsenunterfunktion, laut EndocrineWeb. com, was es zu einem eher häufigen hormonellen Problem macht. Hypothyreose ist gekennzeichnet durch Kälte Intoleranz, Haarausfall, unerklärliche Müdigkeit und Veränderungen in Ihrem Menstruationszyklus. Menschen, die an Hypothyreose leiden, werden entweder an Gewicht zunehmen oder haben Schwierigkeiten, sie zu verlieren. Östrogen- und Testosteron-Ungleichgewichte beeinflussen auch Ihr Gewicht, ebenso wie das Wachstumshormon, das Ihr Körper auf natürliche Weise während des Schlafs und nach dem Training produziert. Wenn du & rsquo; Wenn Sie nicht genug schlafen oder inaktiv sind, können Sie an Gewicht zunehmen.

Medikamente

Bestimmte Medikamente können Gewichtszunahme verursachen, wenn Sie also & rsquo; nicht in der Lage, Gewicht zu verlieren, werfen Sie einen Blick auf Ihre Apotheke. Wie viel Gewicht Sie gewinnen hängt davon ab, welche Medikamente Sie & rsquo; wieder nehmen. Corticosteroide können laut JohnsHopkinsHealthAlerts einen Gewinn von 100 Pfund oder mehr verursachen. com. Medikamente, die zu einer Gewichtszunahme führen oder Ihren Gewichtsverlust Plan beeinträchtigen können, gehören Diabetes Medikamente, Antidepressiva, Steroidhormone, Antihistaminika, Betablocker, Antikonvulsiva, Antipsychotika und Migränemittel, nach WrongDiagnosis. com. Wenn du & rsquo; Nehmen Sie eines dieser Medikamente und Sie können nicht abnehmen, trotz Diät und Bewegung, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den Wechsel zu einem anderen Medikament.

Stress

Stress kann ein wichtiger Faktor bei Gewichtsveränderungen sein, laut MedicalNewsToday. com. Es kann leicht zu Ihrer Gewichtszunahme beitragen, wenn Sie Ihren Stress nicht richtig überwachen. Wenn die Skala isn & rsquo; t rühren, schauen Sie auf Ihre Umgebung und den Druck und fordert Sie & rsquo; wieder erleben. Stress beeinflusst Ihre Ernährung, wie viel Sie schlafen und wie oft Sie essen, nach MedicalNewsToday. com. Wenn du & rsquo; leiden unter Stress und haben Probleme, Gewicht zu verlieren, MayoClinic. com empfiehlt, nur zu essen, wenn Sie hungrig sind, als wenn Sie ängstlich oder gelangweilt sind. Achte auf deine Stimmungen. Wenn du negative Gefühle empfindest, lenke dich mit positiven Aktivitäten ab. Lesen Sie, arbeiten Sie in Ihrem Garten oder besuchen Sie mit Freunden. Trainiere und bekomme viel Schlaf, um deinen Stress zu reduzieren.