Stühle helfen mit Baby sitzen

Stühle helfen mit Baby sitzen
Babys verbringen viel Zeit auf ihrem Rücken oder Bauch, weil ihnen die Muskelkontrolle fehlt, um aufrecht zu sitzen sind etwa sieben Monate alt, berichtet der March of Dimes. Aber die Welt ist von einer sitzenden Position aus viel interessanter, so dass viele Eltern ihren Kindern beim Sitzen helfen wollen, bevor sie die Muskelkontrolle alleine machen.

Babys verbringen viel Zeit auf ihrem Rücken oder Bauch, weil ihnen die Muskelkontrolle fehlt, um aufrecht zu sitzen sind etwa sieben Monate alt, berichtet der March of Dimes. Aber die Welt ist von einer sitzenden Position aus viel interessanter, so dass viele Eltern ihren Kindern beim Sitzen helfen wollen, bevor sie die Muskelkontrolle alleine machen. Das Aufrichten kann helfen, ein Baby zu stärken, die Muskeln zu stärken, in Balance zu arbeiten und zu vermeiden. Es gibt verschiedene Arten von Stühlen, die Ihrem Kind helfen können, sich aufzusetzen, aber alle müssen beaufsichtigt werden. Lassen Sie ein Kind nicht alleine sitzen, besonders wenn Sie den Stuhl oder das Polster auf einen Tisch oder eine Couch gestellt haben.

Video des Tages

Stillkissen

Stillkissen oder wie das Boppy Kissen sind aus Stoff und haben eine Öffnung, in die das Baby in sitzender Position gebracht werden kann. Sie beginnen traditionell als Stillkissen, können aber mit Ihrem Baby wachsen, bis Sie das Sitzen unterstützen können. Diese Kissen sind in einer Vielzahl von Farben und Stilen erhältlich.

Hüpfburgen und Schaukeln

Diese Art von Stühlen hilft Ihrem Baby, aufrecht zu sitzen, während es immer noch genügend Liegen hat, um die Muskeln nicht zu belasten. Die meisten Hüpfburgen und Schaukeln werden mit Musik oder Lichtern geliefert, die Ihrem Baby helfen werden, während es aufrecht sitzt. Stellen Sie sicher, dass Sie die mitgelieferten Gurte verwenden, um Ihr Kind in diesen Sitzen sicher zu halten, insbesondere die Sitze, die Bewegung enthalten.

Hochstühle

Hochstühle werden traditionell bei der Fütterung eines Babys verwendet, können aber auch nützlich sein, um Ihrem Baby eine andere Perspektive auf die Welt zu geben. Die Stühle sind in der Regel aus Hartholz oder Holz, mit einem Polster aus Stoff für die Sicherheit abgedeckt. Einige sind mit abnehmbaren Tabletts ausgestattet, während andere an einem Tisch befestigt werden können. Ein Säugling kann vielleicht seinen Kopf gegen die Stuhllehne lehnen, aber wenn er wächst, muss er eine bessere Kopfkontrolle haben, um in diesem Stuhl zu sitzen. Hochstühle sind gute Optionen, wenn Sie möchten, dass Ihr Kind mit Texturen wie Pudding oder Haferflocken spielt, da sie leicht zu reinigen sind.

Andere Stühle

Stühle wie der Bumbo Chair, Sitzerhöhungen oder Reisestühle können zu Hause verwendet werden, um Ihrem Kind beizubringen, aufrecht zu sitzen und sehr tragbar zu sein. Der Bumbo ist beliebt, weil er kein Kind braucht, das angeschnallt werden muss, ist bequem und bietet gute Unterstützung für ein Baby, aber die US-Verbraucherschutzbehörde hat davor gewarnt, dass dieser Stuhl nicht auf einem Tisch oder einer hohen Oberfläche platziert werden sollte fast 30 Kinder erlitten Verletzungen, als sie nach dem Rückengewölbe von den Stühlen fielen.