Debatte Themen für Teens

Debatte Themen für Teens
Die Teilnahme an einer Debatte über ein aktuelles Ereignis oder kontroverses Thema kann mehr als nur Jugendliche ermutigen, ihr öffentliches Sprechen zu üben. Die Debatte kann auch dazu beitragen, dass Studenten bessere Forschung, kritisches Denken, logisches Denken und Schreiben entwickeln, so Homeschool World.

Die Teilnahme an einer Debatte über ein aktuelles Ereignis oder kontroverses Thema kann mehr als nur Jugendliche ermutigen, ihr öffentliches Sprechen zu üben. Die Debatte kann auch dazu beitragen, dass Studenten bessere Forschung, kritisches Denken, logisches Denken und Schreiben entwickeln, so Homeschool World. Leiten Sie Jugendliche dazu an zu debattieren, indem Sie ein Thema wählen, das ihre Interessen, Zukunft oder das tägliche Leben beeinflussen kann.

Video des Tages

Teen Violence

Da Teenager sich mit Mobbing, Bandenkriminalität oder Schulschießereien auseinandersetzen können, schlagen sie vor, sich auf die Ursachen oder Auswirkungen von Gewalt im Teenageralter zu konzentrieren. Zum Beispiel ProCon. com stellt fest, dass im Jahr 2008 die Hälfte der meistverkauften Videospiele in den Vereinigten Staaten - die oft von 12- bis 17-Jährigen gespielt werden - von Gewalt geprägt war. Diskutanten könnten sich damit befassen, ob Gewalt, die in Videospielen, Filmen und Fernsehsendungen dargestellt wird, Jugendliche unempfindlich macht und Gewalttaten fördert oder lediglich einen Weg für Jugendliche bietet, ihre aggressiven Gefühle harmlos auszugeben, ohne jemanden zu verletzen.

Kunstvermittlung

Haushaltskürzungen in den Schulen führen häufig zur Abschaffung von Kunst- und Musikprogrammen. Die Schüler diskutieren gerne über den Wert von Kunstprogrammen im Vergleich zu der Menge an Geld, die sie benötigen. Zum Beispiel, obwohl einige Leute argumentieren, dass die Künste nicht so wichtig sind wie Mathematik und Literatur, andere Quellen, wie ein 2012 Artikel auf der KCET-Website, "Can Schulen bieten Kunst Bildung zu einem engen Budget", beachten Sie, dass es eine Korrelation zwischen Kunstausbildung und höheren Testergebnissen, bessere Anwesenheit und verbesserte Fähigkeiten zum kritischen Denken.

Schuluniformen

Ob die Jugendlichen Schuluniformen zum Unterricht tragen müssen oder in Bezug auf Kleidung freie Wahl haben, sollten Sie sie bitten, die Vorzüge einer Schuluniform zu diskutieren. Diskutanten, die die "Pro" -Seite des Uniformarguments unterstützen, könnten über Wege diskutieren, wie Uniformen die Ablenkung des anderen Geschlechts durch provokative Kleidung verringern oder den Stress der Schüler verringern, da Jugendliche sich nicht unter Druck gesetzt fühlen, die neueste Designerkleidung zu tragen. Die "kontroverse" Seite der Debatte könnte die finanzielle Belastung angehen, die Uniformen verarmten Familien verursachen könnten oder wie Uniformen den Studenten nicht erlauben, ihre Individualität auszudrücken.

Campus-Sicherheit

Als Reaktion auf die zunehmende Gewalt in der Schule ergreifen einige Bezirke zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen, wie die Installation von Metalldetektoren und die Suche nach Rucksäcken und Schließfächern. Jugendliche könnten den Wert der erhöhten Sicherheit gegenüber den Auswirkungen auf die schulische Umgebung, das Budget und das Recht der Schüler auf Privatsphäre diskutieren. Zum Beispiel, obwohl Taktiken wie Metalldetektoren ein Gefühl der Sicherheit bieten könnten, erfordern sie erhebliche Finanzierung und Wartung und werden dennoch nicht die Sicherheit der Schüler zu 100 Prozent gewährleisten, so die National School Safety and Security Services.

Überlegungen

Da viele Diskussionsthemen kontroverse Themen berühren, sollten Sie sich an Schulleiter, Lehrer oder Diskussionskoordinatoren wenden, um sicherzustellen, dass das Thema nicht gegen Schul- oder Distriktbestimmungen verstößt. Darüber hinaus sind die Debatten über provokative Themen oft intensiv, so Homeschool World merkt an, dass Debattierende lernen sollten, die richtigen Manieren und Verhaltensweisen zu verwenden, um sicherzustellen, dass beide Seiten einander respektvoll behandeln.