Der Unterschied zwischen Jungen und Mädchen Lacrosse Sticks

Der Unterschied zwischen Jungen und Mädchen Lacrosse Sticks
Obwohl der Lacrosse-Sport für Jungen und Mädchen den gleichen Namen hat, unterscheiden sich die verwendeten Schläger für jedes Geschlecht und auch für das Spiel. Der Unterschied im körperlichen Kontakt zwischen Jungen und Mädchen beeinflusst direkt die Art, Länge und Taschentiefe der im Spiel verwendeten Stöcke.

Obwohl der Lacrosse-Sport für Jungen und Mädchen den gleichen Namen hat, unterscheiden sich die verwendeten Schläger für jedes Geschlecht und auch für das Spiel. Der Unterschied im körperlichen Kontakt zwischen Jungen und Mädchen beeinflusst direkt die Art, Länge und Taschentiefe der im Spiel verwendeten Stöcke.

Video des Tages

Evolution des Lacrosse Sticks

Laut US Lacrosse werden "die ältesten erhaltenen Sticks aus dem ersten Viertel des 19. Jahrhunderts" und die Sticks aus nordöstlichen Indianerstämmen betrachtet seien Sie die Vorgänger moderner Lacrosse-Sticks. Der drei Meter lange Indianer-Stock zeichnete sich dadurch aus, dass sein Schaft in einer Art Gauner endete und eine große, flache dreieckige Gurtfläche bis zu zwei Drittel der Länge des Stocks ausmachte. "Mitte der 1930er-Jahre entwickelte sich der Lacrosse für Männer zu einem Spiel mit mehr physischem Kontakt, das Schutzausrüstung und Stöcke erforderte, um den Ballbesitz während eines solchen physischen Kontakts aufrechtzuerhalten. Zur gleichen Zeit blieb der Lacrosse der Frauen seinem Ursprung ähnlich, mit der Zugabe von minimaler Schutzausrüstung und neuer Stocktechnologie im modernen Spiel.

Stick Components

Jeder Lacrosse Stick besteht aus den gleichen Grundkomponenten: Schaft, Kopf und Tasche. Wellen bestehen normalerweise aus leichtem Verbundmetall und sind dort, wo die Spieler ihre Stöcke greifen. Der Kunststoffkopf, der Seitenwände hat, ist an dem Ende des Schafts angebracht und ist aufgereiht, um die Tasche zu bilden. Der Kopf und die Tasche sind wo der Ball gefangen und getragen wird. Lacrosse Sticks können als kompletter Stick oder individuell angepasst werden.

Arten von Sticks

Je nach Alter und Geschlecht sind für Lacrosse verschiedene Arten von Sticks erlaubt. Bei Jungen Lacrosse gibt es zwei Arten von Stöcken, den kurzen und den langen. Mädchen Lacrosse-Spieler verwenden ausschließlich einen normalen Schläger, ähnlich wie der kurze Schläger eines Jungen. Torhüter in Jungen und Mädchen Lacrosse verwenden Torwartstangen mit einem viel breiteren Kopf, um Torschüsse zu blockieren. Wenn Jungen und Mädchen zu fortgeschritteneren Spielern werden, sind spezialisiertere Schläger mit verschiedenen Besaitungstechniken, verschiedenen Kopfformen, versetzten Köpfen und variierenden Seitenwandhöhen erhältlich.

Stick Length

Die Länge eines Spielersticks kann je nach Reglement, Alter und Geschlecht variieren. Im Lacrosse des Jungen benutzen Angriff und Mittelfeldspieler den kurzen Schläger und Verteidiger benutzen einen langen Schläger. Insgesamt kann eine kurze Crosse von 37 bis 42 Zoll lang sein, und die lange Crosse reicht von 37 bis 72 Zoll lang, je nach Altersteilung, nach US Lacrosse. Die Länge eines Mädchen Lacrosse-Stick kann zwischen 35-½ und 43-¼ Zoll sein.Torwartstangen werden von 35-½ bis 48 Zoll in der Gesamtlänge geregelt.

Taschenmaterialien und Tiefe

Die Taschen von Jungsticks sind aus strapazierfähigem, ineinander verwobenem Synthetikmaschen- und Hockeyschnürsenkel hergestellt und gelten als legal, wenn die Oberseite eines Lacrosseballs über der Unterkante der Seitenwand liegt, wenn sie in den Kopf, nach US Lacrosse. Mädchen Taschen bestehen aus Leder oder synthetischen Riemen, Kreuzschnürung und Schießsaiten, und die niedrigsten Altersstufen dürfen auch Mesh verwenden. Regulationstaschentiefe für Mädchen, nach US Lacrosse ist, wenn "die Spitze des Balls über der Oberseite der Seitenwand bleibt, nachdem Druck auf einen Ball ausgeübt wurde, der in die Tasche eines horizontal gehaltenen Kreuzes fällt. "Jüngere Alter von Mädchen können auch eine modifizierte Tasche verwenden, wo" nur die Hälfte des Balls unter den Boden der Seitenwand fallen kann. "