Der Unterschied zwischen einem Rebounder & Trampolin

Der Unterschied zwischen einem Rebounder & Trampolin
Rebounders - manchmal nur Mini-Trampoline genannt - und Trampoline verwenden die gleichen grundlegenden Sprungbewegungen und sind aus ähnlichen Materialien hergestellt, aber werden für ganz andere Zwecke verwendet. Ein Trampolin ist ein Freizeitgerät, das Sie für das Training verwenden können, während Rebounder für bestimmte Trainingsroutinen wie zum Beispiel Rebound-Aerobic konzipiert sind.

Rebounders - manchmal nur Mini-Trampoline genannt - und Trampoline verwenden die gleichen grundlegenden Sprungbewegungen und sind aus ähnlichen Materialien hergestellt, aber werden für ganz andere Zwecke verwendet. Ein Trampolin ist ein Freizeitgerät, das Sie für das Training verwenden können, während Rebounder für bestimmte Trainingsroutinen wie zum Beispiel Rebound-Aerobic konzipiert sind.

Video des Tages

Trainingsziele

Die Größe eines Trampolins macht es ideal für Tumble-Workouts und Üben von Stunts wie Flips und Handprints. Rebounders erlauben dagegen keinen Platz zum Üben von Stunts. Stattdessen werden sie hauptsächlich für Aerobic-Übungen verwendet. Sie können auf Ihrem Rebounder auf und ab springen, in einem modifizierten Boxsprung auf und ab springen oder Aerobic-Elemente einbauen, indem Sie Hanteln halten, während Sie auf dem Rebounder rennen.

Größe und Funktion

Ein Rebounder ist sowohl schmäler als auch tiefer als ein Standard-Trampolin. Rebounders variieren in der Größe, aber sind normalerweise etwa zwei bis vier Fuß im Durchmesser und nur ein bis zwei Fuß über dem Boden erhöht. Trampoline sind in der Regel drei bis vier Fuß über dem Boden und können sechs oder mehr Fuß breit sein. Dieser signifikante Größenunterschied macht Rebounders ideal für Reise- und Fitnesskurse. Standard-Trampoline bleiben jedoch an einem Ort.

Sicherheit

Sowohl Rebounder als auch Trampoline stellen ein Risiko für Kopfverletzungen dar, und die American Academy of Pediatrics empfiehlt, dass Kinder nicht mit beiden spielen sollten. Rebounder sind jedoch in der Regel sicherer, da sie niedriger auf dem Boden liegen und weniger Platz für gefährliche Tricks wie Flips bieten, wodurch das Risiko eines Sturzes verringert wird.

Anpassung

Sowohl Rebounder als auch Trampoline sind anpassbar, aber Rebounder-Zubehör ist für bestimmte Workouts konzipiert. Zum Beispiel können Sie einen Stabilisator kaufen, der die Stabilität Ihres Rebounders verbessert und Ihnen gleichzeitig eine Stange bietet, die Sie während des Aerobic-Trainings halten können. Trampolin-Zubehörteile sind in der Regel so konzipiert, dass das Gerät sicherer ist und Gegenstände wie Netze und Federunterlagen enthalten sind.