Die Auswirkungen der Teenager-Rebellion

Die Auswirkungen der Teenager-Rebellion
Nicht jeder Jugendliche ist außer Kontrolle geraten, trotz des Bildes des rebellischen Teenagers als ein bemerkenswertes Stereotyp der populären Kultur, das in Filmen und im Fernsehen gesehen wird. Aber wenn Ihr Kind eine rebellische Ader zeigt, kann er als Folge seines negativen Verhaltens schädliche oder langfristige Folgen haben.

Nicht jeder Jugendliche ist außer Kontrolle geraten, trotz des Bildes des rebellischen Teenagers als ein bemerkenswertes Stereotyp der populären Kultur, das in Filmen und im Fernsehen gesehen wird. Aber wenn Ihr Kind eine rebellische Ader zeigt, kann er als Folge seines negativen Verhaltens schädliche oder langfristige Folgen haben. Das Verständnis der Auswirkungen von Rebellion im Teenageralter kann Eltern helfen, ernsthaftere Disziplin zu üben, als ein einfaches Wochenende, das die Computerzeit eindämmt oder wegnimmt.

Video des Tages

Schule

Ob dein Teenager sich weigert, seine Hausaufgaben zu machen, sich zu seinen Lehrern äußert oder ständig den Unterricht abbricht, die Rebellion in der Schule kann der Zukunft deines Teenagers schaden. Laut der "Healthy Children" -Website der American Academy of Pediatrics hat der Schulabbruch vor dem Abitur ernsthafte langfristige finanzielle Konsequenzen, wenn es darum geht, eine Karriere zu finden, die einen lebenswerten Lohn abwirft. Während Ihr Teenager vielleicht denkt, dass seine schulzentrierte Rebellion "cool" ist oder dass die Schnittklasse ihn populärer macht, müssen Sie diesem Verhalten Einhalt gebieten. Die AAP schlägt vor, dass Eltern ihrem rebellischen Teenager die Fakten darüber geben, was "Ausfallen" auf lange Sicht bedeutet. Wenn dies nicht funktioniert, kann es hilfreich sein, mit den Schulmitarbeitern zu sprechen und ihre fachkundige Hilfe zu erhalten.

Dating und Beziehungen

Wenn dein Teenager plötzlich denkt, dass sie der Star in ihrer eigenen realen Version von "Romeo und Julia" ist, ist sie nicht allein. Während der Teenagerjahre werden Sie die ersten romantischen Interessen und Beziehungen Ihres Kindes erleben. Während das an sich kein rebellisches Verhalten ist, wenn dein Teenager sich dazu entschließt, mit jemandem zusammen zu gehen, dem du offensichtlich nicht zustimmst oder riskantes Verhalten wie unsicheren Sex begehst, können sich die Auswirkungen als gefährlich erweisen. Die Kinder-Entwicklungsexperten des AAP schlagen vor, dass Eltern das Datum ihres Teenagers oder einen romantischen Partner kennenlernen, bevor sie ein Urteil fällen. Wenn die romantische Rebellion eskaliert von der Wahl eines unkonventionellen Termins zu einer ungesunden Beziehung mit einer gewalttätigen Person oder einem Jugendlichen, der ernste Probleme wie Drogenmissbrauch hat, treten Sie ein und treten Sie auf den Boden.

Drogenkonsum

Um gegen das blitzsaubere Image, das Sie haben wollen, zu rebellieren, kann Ihr Teenager beschließen, sich ungesund zu verhalten, wie Alkohol zu trinken, Zigaretten zu rauchen oder Drogen zu nehmen . Laut einer Umfrage der US-Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten im Jahr 2011 gaben 39 Prozent der Highschool-Jugendlichen an, innerhalb des letzten Monats Alkohol zu trinken. Anstatt deinen Teenager zu einer dieser Statistiken zu machen, hilf ihm, die Gefahren der Verwendung von Substanzen als eine Form der Rebellion zu verstehen. Besprechen Sie, wie das Trinken oder der Konsum von Drogen ihn nicht gefährlich kalt macht, es macht ihn nur gefährlich für sich selbst und andere um ihn herum.Wenn Ihr Teenager weiterhin rebelliert, indem er Substanzen verwendet, kann er sowohl kurz- als auch langfristige Auswirkungen haben. Kurzfristig sehen Sie möglicherweise einen Rückgang der Noten Ihres Teenagers oder eine Zunahme von Fehlverhalten im sozialen Bereich, wie zum Beispiel Kämpfen. Langfristige Auswirkungen können Gesundheitsprobleme, Gedächtnisprobleme oder negative Veränderungen der Gehirnentwicklung sein.

Stehlen

Wenn Ihr Vorschulkind die Klassenzimmerstifte mit nach Hause nimmt, weiß sie möglicherweise nicht genau, dass sie stiehlt oder dass diese Aktion nicht akzeptabel ist. Im Gegensatz zu deinem winzigen Knirps weiß dein Teenager, dass das Stehlen falsch und darüber illegal ist. Laut den Pädiatrie-Experten auf der KidsHealth-Website könnten einige Jugendliche als eine Form der Rebellion stehlen. Wenn Ihr Teenager versucht, ihr "gutes Mädchen" -Bild durch Ladendiebstahl im Einkaufszentrum zu vergießen, helfen Sie ihm zu verstehen, dass die Folgen dieser rebellischen Aktivität sie vor Gericht oder in Jugendhaft bringen können. Die Auswirkungen des Diebstahls als Teenager können in Form eines Polizeiprotokolls mit ihr einhergehen, was es schwieriger macht, ins College zu gehen oder eine Hintergrundprüfung für einen Job zu bestehen.