Erin Andrews enthüllt gruselige Schlacht mit Gebärmutterkrebs

Erin Andrews enthüllt gruselige Schlacht mit Gebärmutterkrebs
Die Sportlerin Erin Andrews hat sich einen Namen gemacht, weil sie eine starke Frau in der von Männern dominierten Welt des Sportjournalismus ist. Aber nachdem sie in einem kürzlich erschienenen Interview auftauchte, hat Andrews enthüllt, dass sie 2016 heimlich gegen Gebärmutterhalskrebs gekämpft hat - was beweist, dass sie noch schlimmer ist, als wir dachten.

Die Sportlerin Erin Andrews hat sich einen Namen gemacht, weil sie eine starke Frau in der von Männern dominierten Welt des Sportjournalismus ist. Aber nachdem sie in einem kürzlich erschienenen Interview auftauchte, hat Andrews enthüllt, dass sie 2016 heimlich gegen Gebärmutterhalskrebs gekämpft hat - was beweist, dass sie noch schlimmer ist, als wir dachten.

Video des Tages

In einem neuen Interview mit MMQB von Sports Illustrated enthüllte die 38-Jährige, dass sie im September 2016 mit dieser Krankheit diagnostiziert wurde und zwei Operationen durchführte, bevor sie erfuhr, dass sie krebsfrei war.

Nach Angaben des National Cancer Institute ist Gebärmutterhalskrebs die dritthäufigste Krebsart bei Frauen. Zu den häufigsten Symptomen gehören anormale vaginale Blutungen, Schmerzen in verschiedenen Teilen des Körpers, Schwellungen und Blähungen, Appetit- und Gewichtsveränderungen sowie Darm- und Blasenprobleme.

Erin erfuhr, dass sie im September Gebärmutterhalskrebs hatte. Die schreckliche Nachricht kam nur fünf Monate, nachdem sie ihre Klage mit einem Stalker, der Nacktfotos von ihr durch ein Guckloch des Tennessee Hotels gefilmt hatte, eingestellt hatte.

"Nach dem Prozess erzählten mir alle immer wieder:, Du bist so stark dafür, all das durchzumachen, einen Job im Fußball zu halten, als einzige Frau in der Crew '" sie erzählte der Zeitschrift. "Endlich kam ich zu dem Punkt, wo ich es auch glaubte:" Hey, ich habe Krebs, aber verdammt, ich bin stark, und ich kann das tun. ''

Während Andrews 'Onkologe ihr riet, sofort operiert zu werden, ging der eigensinnige Reporter stattdessen zur Arbeit zurück und wurde ein paar Wochen später in Los Angeles operiert. Nur ein paar Tage nach dem Eingriff, in echter Andrews-Manier, kam die Reporterin direkt zu dem Job, den sie liebt. "Ich schaue mir dieses Jahr keine Fußballspiele zu Hause an. Das ist unser Super Bowl-Jahr, und ich vermisse den Super Bowl nicht ", sagte sie ihrem Arzt.

Ihre Verlobte versuchte, sie zu überreden, zwei Tage später in ein Flugzeug nach Green Bay, Wisconsin, zu springen und nicht zu hüpfen, aber sie war zu hart, um sich an die Seitenlinie zu setzen.

"Sie würden kein Spiel verpassen. Du würdest jede Verletzung durchmachen, alles tun, um wieder da raus zu kommen. Das werde ich sein «, sagte sie ihm.

Erin Andrews ist nicht die einzige tapfere Frau, die sich von Krebs nicht von den Dingen fernhalten lässt, die sie glücklich machen. Shannen Doherty verbrachte 2016 auch damit, Krebs zu bekämpfen, ihren Schmerz zu teilen und sich über Instagram mit der Welt zu messen und sogar ein Video ihrer tanzenden Post-Chemo zu veröffentlichen, wenn viele im Bett waren.

"Sollte ich fünf Tage nach der Operation für ein komplettes Spiel stehen? Sagen wir einfach, der Arzt hat das nicht empfohlen ", gab Andrews zu. "Aber genauso wie ich mich während meines Prozesses fühlte, war Sport meine Flucht.Ich musste bei meiner Crew sein. "

Am 1. November unterzog sich die Sportreporterin einer zweiten und letzten Prozedur und erfuhr 16 Tage später, dass sie krebsfrei war und keine Chemotherapie oder Bestrahlung benötigte.

Während es für Prominente abschreckend sein kann, ihre Nöte aufzudecken und mit Krankheiten wie Krebs zu kämpfen, ist das Bewusstsein, das sie mit ihrer Plattform schaffen können, unermesslich. Weiter so, Andrews!

Was denkst du?

Kennen Sie jemanden, der an Gebärmutterhalskrebs erkrankt ist? Erwecken Prominente ein signifikantes Bewusstsein für Krankheiten und Krankheiten, wenn sie ihre persönlichen Kämpfe offenbaren? Meinst du, Erin hätte sich mehr Zeit nehmen sollen, um sich zu erholen, bevor er wieder arbeiten kann?