ÜBungen für die Vertigo Behandlung

ÜBungen für die Vertigo Behandlung
Vertigo wird allgemein als Gefühl beschrieben, als ob sich Ihre Umgebung dreht, kippt oder sich um Sie herum bewegt. Dies verursacht oft Schwindel, Unausgeglichenheit, Übelkeit, Erbrechen und sogar verschwommenes Sehen beim Gehen, Stehen, Sitzen oder Liegen. Die Mayo Clinic erklärt, dass dies oft auf einen Zustand zurückzuführen ist, der als gutartiger paroxysmaler Lagerungsschwindel bekannt ist, der durch Schläge auf den Kopf, Innenohrprobleme oder einen unbestimmten Ursprung verursacht wird.

Vertigo wird allgemein als Gefühl beschrieben, als ob sich Ihre Umgebung dreht, kippt oder sich um Sie herum bewegt. Dies verursacht oft Schwindel, Unausgeglichenheit, Übelkeit, Erbrechen und sogar verschwommenes Sehen beim Gehen, Stehen, Sitzen oder Liegen. Die Mayo Clinic erklärt, dass dies oft auf einen Zustand zurückzuführen ist, der als gutartiger paroxysmaler Lagerungsschwindel bekannt ist, der durch Schläge auf den Kopf, Innenohrprobleme oder einen unbestimmten Ursprung verursacht wird. Während die meisten Fälle von Schwindel keine echte Bedrohung für Ihre Gesundheit darstellen, kann es schwierig sein, damit umzugehen. Eine Form der Behandlung beinhaltet Übungen.

Video des Tages

Vestibuläre Rehabilitation

Eine der Hauptgruppen von Übungen zur besseren Beherrschung von Schwindel ist die vestibuläre Rehabilitation. Sie müssen Kopf und Körper in bestimmte Richtungen bewegen, um Schwindel zu verursachen. Diese Übungen helfen im Grunde, Ihr Gleichgewichtssystem neu zu trainieren. Für beste Ergebnisse, machen Sie sie zweimal am Tag.

Ein Bett ist wahrscheinlich der beste Ort, um die meisten sitzenden Übungen zu machen. Stellen Sie Ihre Füße fest auf den Boden vor Ihnen. Dann lehne dich zurück. Lassen Sie den Schwindel abklingen und setzen Sie sich dann wieder auf. Wiederholen Sie zwei bis drei Mal, bevor Sie mit der nächsten Übung fortfahren.

Beuge dich nach vorn und bringe deinen Kopf ungefähr bis zur Hälfte deiner Knie. Lassen Sie den Schwindel abklingen und setzen Sie sich dann wieder auf. Wiederholen Sie zwei bis drei Mal, bevor Sie mit der nächsten Übung fortfahren.

Bleiben Sie aufrecht sitzen und drehen Sie den Kopf fünf Mal hintereinander von links nach rechts. Wenn Sie zulassen, dass der Schwindel nachlässt, konzentrieren Sie sich auf ein Objekt zu Ihrer Rechten. Jetzt drehen Sie den Kopf fünf Mal hintereinander von rechts nach links. Lassen Sie den Schwindel abklingen, und konzentrieren Sie sich auf ein Objekt zu Ihrer Linken. Wiederholen Sie dreimal in jeder Richtung.

Bleiben Sie immer noch in aufrechter Position und bewegen Sie Ihren Kopf fünf Mal hintereinander auf und ab. Während Sie zulassen, dass der Schwindel nachlässt, konzentrieren Sie sich auf ein Objekt direkt vor Ihnen. Wiederhole das dreimal.

Halten Sie in derselben aufrecht sitzenden Position einen Finger vor sich. Konzentriere dich auf deine Fingerspitze und drehe deinen Kopf dann fünfmal abwechselnd nach links und rechts, abwechselnd von einer Seite zur nächsten. Bleib konzentriert auf deinen Finger. Lassen Sie den Schwindel abklingen und wiederholen Sie ihn noch dreimal.

Wiederholen Sie die dritte und vierte Übung mit geschlossenen Augen.

Brandt-Daroff Übung

Die Everett-Klinik behauptet, dass die Brandt-Daroff-Übung bei Schwindel helfen kann. Diese Übung ist viel einfacher als die vestibuläre Rehabilitationsübung. Es bedeutet nur, dass man sich an die Seite des Körpers lehnt, die das schwerste Schwindelgefühl hervorruft.

In einer sitzenden Position, lehnen Sie sich schnell zur Seite, bis Ihr Ohr auf dem Bett oder Sofa ruht, auf dem Sie sitzen.Lassen Sie den Schwindel abklingen, bevor Sie in eine aufrechte Position zurückkehren. Wiederholen Sie zweimal täglich 20 Mal. Wenn Sie während der Rückkehr in eine aufrechte Position ebenfalls schwindelig werden, lassen Sie die Empfindung abklingen, bevor Sie sich wieder lehnen.

Allgemeine Balance

Aktivitäten, die Ihr allgemeines Gleichgewicht verbessern, sind auch bei der Behandlung von Schwindel hilfreich. Dazu gehören fünf bis zehn Minuten an fünf Tagen in der Woche. Dies kann auch erreicht werden, indem man 15 bis 30 Minuten an drei Tagen pro Woche spazieren geht. Wenn Sie lieber nicht spazieren gehen möchten, spielen Sie Fangen oder ein anderes Ball-Spiel.