ÜBungen, um lockere Haut an den unteren Bauchmuskeln festzuziehen

ÜBungen, um lockere Haut an den unteren Bauchmuskeln festzuziehen
Sie haben hart gearbeitet, um das Gewicht zu verlieren - herzlichen Glückwunsch! Was Sie nicht erwartet hatten, war eine Fülle von übrig gebliebener loser Haut, die bleiben würde, und sie wird sich einfach nicht bewegen. Wie viel Haut Sie am Ende haben hängt davon ab, wie dramatisch Ihr Gewichtsverlust war und die Geschwindigkeit, mit der Sie Gewicht verloren.

Sie haben hart gearbeitet, um das Gewicht zu verlieren - herzlichen Glückwunsch! Was Sie nicht erwartet hatten, war eine Fülle von übrig gebliebener loser Haut, die bleiben würde, und sie wird sich einfach nicht bewegen. Wie viel Haut Sie am Ende haben hängt davon ab, wie dramatisch Ihr Gewichtsverlust war und die Geschwindigkeit, mit der Sie Gewicht verloren. Große, dramatisch schnelle Gewichtsabnahmen, wie zum Beispiel bei der Gewichtsabnahme, können dazu führen, dass Sie eine Hand voll des Materials haben - oft an der untersten Stelle Ihres Bauches.

Video des Tages

Haut ist nicht wirklich etwas, das man einfach wieder in Form bringen kann. Es hat Elastizität aufgrund einer Verbindung, die als Kollagen bekannt ist. Wenn es gestreckt wird, kann es schwierig sein, es schnell zurückzuholen.

Das bedeutet nicht, dass Sie es nicht versuchen sollten. Übung verbessert die Durchblutung des unteren Teils der Bauchmuskeln und schafft engere Muskeln für die Haut zu strecken.

Weitere Informationen: Wie Saggy Skin

Wenn zwei bis drei Mal pro Woche, zusammen mit anderen Krafttraining und Cardio-Workouts, getan werden, können diese Bewegungen bei saggy Haut helfen.

Statische Kniepresse

Diese Bewegung hilft, Ihre Bauchmuskeln aufzuwärmen und bringt das Bewusstsein für die Notwendigkeit, diese Region zu kontrahieren, was wichtig wird, wenn die Bauchmuskelübungen anspruchsvoller werden.

Schritt 1

Lege dich mit hoch erhobenen Beinen und 90 Grad gebeugten Beinen auf eine Trainingsmatte. Beuge deine Füße in Richtung deiner Schienbeine und balanciere deine Knie direkt über deinen Hüften.

Schritt 2

Greife deine Arme so an, dass deine Hände gegen deine Oberschenkel drücken.

Schritt 3

Ziehen Sie Ihren Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule, drücken Sie Ihren Rücken auf den Boden und drücken Sie Ihre Oberschenkel gegen Ihre Hände. Widerstehen Sie gleichzeitig mit Ihren Händen, um eine signifikante Spannung zu erzeugen. Deine Beine und Arme sollten sich nicht bewegen - aber gegen die Kraft, die von jedem bereitgestellt wird.

Schritt 4

Halten Sie für ein bis zwei Zählungen, entspannen Sie sich und wiederholen Sie acht bis zehn Mal.

Ab Pulsierende Aufzüge

Sie haben keinen niedrigeren Bauchmuskel, per se, aber Sie haben einen niedrigeren Bereich Ihrer Bauchmuskeln, wo sich die zusätzliche Haut ansammeln kann. Diese Bewegung zielt auf diese untere Bauchregion und strafft alle Muskeln dort.

->

Ab pulsierende Lifts können auch auf einer flachen Trainingsbank durchgeführt werden. Bildnachweis: OSTILL / iStock / Getty Images

Schritt 1

Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie die Beine nach oben. Legen Sie Ihre Hände neben Ihren Hüften auf den Boden.

Schritt 2

Straffen Sie Ihre Bauchmuskeln wie im statischen Griff und drücken Sie die Beine nach oben, während Sie die Hüften vom Boden heben. Lass deine Beine nicht beugen. Pause für eine Zählung.

Schritt 3

Die Hüften wieder senken und 12 bis 15 Wiederholungen wiederholen.

Incline Reverse Crunch

Beim Reverse Crunches wird der untere Bereich des Rectus Abdominis, des Hauptmuskels vor dem Rumpf, stärker betont.Forschung veröffentlicht in Physical Therapy im Jahr 2006 festgestellt, dass die Steigung Reverse Crunch eine der effektivsten Übungen in den oberen und unteren Teil Ihrer Bauchmuskeln zu trainieren, sowie die inneren schrägen an den Seiten der Taille.

Schritt 1

Legen Sie sich auf eine um 30 Grad geneigte Trainingsbank. Dein Kopf ist am oberen Ende und deine Füße am unteren Ende.

Schritt 2

Beugen Sie die Knie in Richtung Brust. Ergreifen Sie Haltestangen oder die Seiten der Bank.

Schritt 3

Ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln an und ziehen Sie die Knie enger an Brust und Schlüsselbein heran. Ihre Hüften werden sich während des Knirschens aus der Sitzfläche erheben.

Schritt 4

Verwenden Sie die Steuerung zum Freigeben und wiederholen Sie 10 bis 15 Mal.

->

Reverse Crunches auf einer Schrägbank erfordern Fokus. Fotokredit: OSTILL / iStock / Getty Images

Plank Saw

Die Grundbohle, die Sie 20 bis 60 Sekunden lang in einer Liegestützposition halten, trainiert Ihre transversalen Abominis. Dieser stabilisierende Muskel unterstützt Ihre Körperhaltung und hält Ihre inneren Organe fest eingeklemmt, so dass Sie nicht die lockere Haut an Ihrem Unterbauch massieren und akzentuieren. Diese Version verleiht Ihrem querverlaufenden Bauch einen zusätzlichen Kick.

->

Beginnen Sie in einer klassischen Plankenposition. Bildnachweis: Veles-Studio / iStock / Getty Images

Schritt 1

Begeben Sie sich mit den Unterarmen auf den Boden einer Plankenposition. Halten Sie Ihren Körper vom Kopf bis zu den Knöcheln starr - kein Durchhängen oder Hüften.

Schritt 2

Beugen Sie Ihre Hüften und beginnen Sie mit den Füßen in Richtung Ihres Gesichts, während Sie Ihren Hintern zur Decke heben. Sie erstellen eine dreieckige Form mit Ihrem Körper. Zeichnen Sie Ihre Bauchmuskeln und gehen Sie so weit wie möglich hinein.

Schritt 3

Gehen Sie langsam die Füße zurück und stützen Sie Ihre Bauchmuskeln. Pause und wiederholen bis zu 10 mal insgesamt.

Lesen Sie mehr : Übungen für den Unterbauch