Grippe-ähnliche Symptome nach einer Grippeimpfung

Grippe-ähnliche Symptome nach einer Grippeimpfung
Grippeimpfungen schützen Menschen vor Influenza, einer Erkrankung, die zu Krankenhausaufenthalten und sogar zum Tod führen kann. Da Grippeimpfungen eine inaktivierte Version des Grippevirus enthalten, können sie keine Influenza verursachen. Eine Grippeschutzimpfung kann jedoch Nebenwirkungen verursachen, die den Grippesymptomen ähneln.

Grippeimpfungen schützen Menschen vor Influenza, einer Erkrankung, die zu Krankenhausaufenthalten und sogar zum Tod führen kann. Da Grippeimpfungen eine inaktivierte Version des Grippevirus enthalten, können sie keine Influenza verursachen. Eine Grippeschutzimpfung kann jedoch Nebenwirkungen verursachen, die den Grippesymptomen ähneln. Darüber hinaus, obwohl Grippeimpfungen in der Regel sehr effektiv sind, ist es immer noch möglich, die Grippe trotz der Impfung zu bekommen.

Video des Tages

Nebenwirkungen bei Grippeimpfungen

Schmerzen, Rötungen und Schwellungen an der Injektionsstelle sind die häufigsten Nebenwirkungen der Grippeimpfung. Andere mögliche Nebenwirkungen - einschließlich Husten, Fieber, Schmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit - sind den Grippesymptomen ähnlich, obwohl sie typischerweise weniger schwerwiegend sind. Nebenwirkungen sind in der Regel mild, beginnen kurz nach der Injektion und dauern 1 oder 2 Tage. Schwere allergische Reaktionen treten bei weniger als 1 von 1 Millionen Menschen auf, die eine Grippeschutzimpfung erhalten haben, so das Center for Disease Control and Prevention. Allergische Reaktionen sind häufiger bei Menschen mit einer Eierallergie.

Krankheit nach der Impfung

Menschen können eine Grippe entwickeln, wenn sie kurz vor oder nach der Impfung dem Grippevirus ausgesetzt sind, bevor die Impfung eine Chance hat zu arbeiten. Influenza kann auch auftreten, wenn eine Person einem Grippevirus ausgesetzt ist, das nicht im Impfstoff enthalten ist. Einige Menschen - abhängig von ihrem Alter und ihrer allgemeinen Gesundheit - entwickeln nach einer Grippeschutzimpfung weniger Immunität und erhöhen damit die Wahrscheinlichkeit, dass sie an Grippe erkranken. Grippeähnliche Symptome können durch eine Reihe von anderen Erkrankungen verursacht werden, die nicht von der Grippeimpfung betroffen sind, wie zum Beispiel die Erkältung.