Spaß Dinge für Jugendliche in Seattle, Washington

Spaß Dinge für Jugendliche in Seattle, Washington
Teens werden in Seattle ein Gefühl der Autonomie und Unabhängigkeit spüren. Öffentliche Verkehrsmittel können ihnen helfen, in der Stadt herumzukommen, und es gibt eine Fülle von sicheren, unterhaltsamen Aktivitäten, so dass sie weder Mama noch Papa brauchen, um sie zu fahren und zu beaufsichtigen. Seattles Museen, Parks, Arkaden und andere Attraktionen werden Ihre Teenager beschäftigen - und in Schwierigkeiten.

Teens werden in Seattle ein Gefühl der Autonomie und Unabhängigkeit spüren. Öffentliche Verkehrsmittel können ihnen helfen, in der Stadt herumzukommen, und es gibt eine Fülle von sicheren, unterhaltsamen Aktivitäten, so dass sie weder Mama noch Papa brauchen, um sie zu fahren und zu beaufsichtigen. Seattles Museen, Parks, Arkaden und andere Attraktionen werden Ihre Teenager beschäftigen - und in Schwierigkeiten.

Video des Tages

Das Seattle Center

Jugendliche können sich im Seattle Center für einen Großteil des Tages beschäftigen. Sie können die Spitze der Space Needle erreichen, wo die Open-Air-Aussichtsplattform einen Panoramablick auf die Stadt, den Puget Sound, den Mount Rainier und die Olympic Mountains bietet. Direkt unter der Space Needle können sie Stunden damit verbringen, das Experience Music Project zu erkunden, wo sie sich mit praktischen Exponaten wie Rockstars fühlen. Und sie können zum Pacific Science Center gehen, wo mehr praktische Exponate für Kinder und junge Erwachsene gezeigt werden und Themen wie der menschliche Körper und der Weltraum behandelt werden.

Seattle Waterfront

Es gibt mehrere engagierte Aktivitäten rund um die Seattle Waterfront, die Jugendliche ansprechen werden. Sie können den Pike Place Market erkunden, wo sie beobachten können, wie Fischhändler riesige Lachse über den Tresen werfen und für Comics und Zaubertricks einkaufen. In Post Alley können sie ihre Beiträge zur massiven Gum Wall hinzufügen. Eine der neuesten Attraktionen am Wasser ist das Great Wheel, ein riesiges Riesenrad, das zusammen mit der Landschaft für Nervenkitzel sorgt. Und da ist das Seattle Aquarium mit seinem riesigen pazifischen Oktopus, Robben, Ottern und unzähligen Fischen.

Seattles Parks

Seattles Parks bieten viele Möglichkeiten zum Erkunden und Toben. Im Seward Park können Jugendliche 300 Hektar alten Waldes und Fahrrads wandern oder die 2,4 Meilen von gepflasterten Wegen laufen. Sie können auch auf den Schaukeln auf dem Spielplatz spielen. Am Green Lake können sie Tretboote mieten, einen Frisbee werfen oder Tennis spielen. Und im Woodland Park können sie auf den großen Rasenflächen Flagge Fußball, Fußball oder Frisbee spielen oder im Woodland Park Zoo die Bären, Elefanten, Tiger und gelegentlich auch Babytiere beobachten.

Camps und Clubs

Teens können ihre künstlerische Seite durch Gelegenheiten im Seattle Teen Tix Center erkunden, indem sie in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen Schreibseminare und Theaterproduktionen für Jugendliche anbieten. Das Zentrum bietet auch ermäßigte Preise für Tickets für Konzerte, Filmvorführungen und Theateraufführungen. Die Universität von Washington hält ihre iD Tech Camps im Alter von 13 bis 18 Jahren. Diese Co-Ed Übernacht- und Tagescamps unterrichten Computeranimation, Videospielentwicklung und Filmemachen. Teenager können auch im Sommer und nach der Schule Zeit an einem der verschiedenen Orte der Boys & Girls Clubs in King County verbringen, wo Spiele, Filme, organisierte Sportarten und Tänze geboten werden.Sie können einem Key Club beitreten und sich über die Clubs in Service-Projekte einbringen.