Hausgemachte Naturholz-Bodenreiniger

Hausgemachte Naturholz-Bodenreiniger
ÜBersicht Die richtigen Reinigungsprodukte können die Schönheit Ihres Holzfußbodens unterstreichen und verlängern deren Lebensdauer. Um Ihre Böden ohne potentiell gefährliche Chemikalien sauber zu halten, wählen Sie natürliche Reinigungsmittel aus Essig und anderen Haushaltsprodukten. Ihre eigenen Reinigungsprodukte halten giftige Chemikalien von Kindern und Haustieren fern und schützen auch die Umwelt während der Entsorgung.

Übersicht

Die richtigen Reinigungsprodukte können die Schönheit Ihres Holzfußbodens unterstreichen und verlängern deren Lebensdauer. Um Ihre Böden ohne potentiell gefährliche Chemikalien sauber zu halten, wählen Sie natürliche Reinigungsmittel aus Essig und anderen Haushaltsprodukten. Ihre eigenen Reinigungsprodukte halten giftige Chemikalien von Kindern und Haustieren fern und schützen auch die Umwelt während der Entsorgung.

Essig

Nach ConsumerReports wirkt Essig als natürliches Desinfektionsmittel und kann Ihre Holzböden effektiv reinigen, ohne Schäden zu verursachen. Gießen Sie 1 Tasse Essig in einen Eimer mit heißem Wasser und tauchen Sie einen sauberen Mopp in diese Mischung. Wringen Sie Ihren Mopp vollständig aus, damit er feucht ist. Reinigen Sie anschließend Ihre Böden, um Schmutz und Schmutz zu entfernen. Den Boden an der Luft trocknen lassen und bei Bedarf wiederholen.

Kastilien Seife

Kastilien Seife, die Eigenschaften mit Olivenöl teilt, kann verwendet werden, um Ihre Holzböden zu reinigen und Glanz hinzuzufügen. Green American empfiehlt, 1/4 Tasse Kastilien Seife und 1/2 Tasse weißen Essig oder Zitronensaft in einen Eimer mit warmem Wasser zu geben. Feuchten Sie Ihre Böden feucht an oder geben Sie diese Mischung in eine saubere Sprühflasche. Sprühen Sie die kastile Seifenlösung auf Ihre Holzböden und reinigen Sie sie anschließend mit einem trockenen Wischmopp. Spülen Sie das Holz nach Bedarf mit einem feuchten Mopp ab, um den restlichen Schmutz oder Reinigungsmittel zu entfernen.

Pflanzenöl

All-natürliche Haushaltsprodukte reinigen nicht nur Ihre Böden, sondern stellen auch ihren Glanz wieder her. EarthEasy empfiehlt, Pflanzenöl und Essig im Verhältnis 1: 1 in einer Schüssel oder einem Eimer zu mischen. Tauchen Sie einen sauberen Lappen oder Schwamm in die Lösung und tragen Sie ihn auf den Boden auf. Die Mischung in das Holz einarbeiten und überschüssige Lösung mit einem sauberen Lappen abwischen. Reinigen Sie Ihren Boden gründlich und lassen Sie ihn trocknen, bevor Sie dieses Produkt auftragen.

Waschlauge

Die Waschlauge, früher Natriumbikarbonat genannt, ist eine umweltfreundliche Alternative zu chemischen Reinigern für gestrichene Holzböden. EarthEasy schlägt vor, 1 Teelöffel zu mischen. Waschen von Soda mit 1 Gallone heißem Wasser in einem sauberen Eimer. Tauchen Sie Ihren Mopp in diese Lösung und wringen Sie ihn aus, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Tragen Sie den Wischmopp auf Ihren Boden und schrubben Sie Schmutz, Fett und Staub weg. Spülen Sie mit einem sauberen, feuchten Wischmopp, um überschüssigen Reiniger zu entfernen und an der Luft trocknen lassen.