Wie Herzfrequenz während der Schwangerschaft zu berechnen

Wie Herzfrequenz während der Schwangerschaft zu berechnen
Während der Schwangerschaft wird Ihre Ruheherzfrequenz leicht ansteigen, weil das Herz mehr Blut durch den Körper pumpt als sonst üblich. Die medizinische Online-Bibliothek von Merck Manuals sagt, dass, während die normale Ruhe-Herzfrequenz einer Frau im gebärfähigen Alter 70 Schläge pro Minute beträgt, die Ruhepulse einer schwangeren Frau bei 80 bis 90 liegen sollte.

Während der Schwangerschaft wird Ihre Ruheherzfrequenz leicht ansteigen, weil das Herz mehr Blut durch den Körper pumpt als sonst üblich. Die medizinische Online-Bibliothek von Merck Manuals sagt, dass, während die normale Ruhe-Herzfrequenz einer Frau im gebärfähigen Alter 70 Schläge pro Minute beträgt, die Ruhepulse einer schwangeren Frau bei 80 bis 90 liegen sollte. Halten Sie Ihre Ruhe-Herzfrequenz im Auge Ihre Herzfrequenz während des Trainings ist wichtig, weil es ein wichtiger Indikator für Ihre Gesundheit während der Schwangerschaft ist.

Video des Tages

Schritt 1

Messen Sie Ihre Ruhe-Herzfrequenz als erstes am Morgen. Platzieren Sie dazu die Spitzen Ihres Zeige- und Mittelfingers an der Basis Ihres Daumens, wo er auf Ihr Handgelenk trifft. Sie sollten ein starkes pulsierendes Gefühl fühlen. Mit einer Stoppuhr, um die Zeit zu verfolgen, zählen Sie die Anzahl der Schläge während einer 60-Sekunden-Zeit.

Schritt 2

Behalten Sie während des Trainings Ihre Gesamtbelastung im Auge. Wenn es Ihnen schwerfällt, während des Trainings zu sprechen, oder Sie nicht zu Atem kommen, können Sie langsamer werden. Gehen Sie eine Meile um eine Spur herum, um sich etwas abzukühlen, und hören Sie auf.

Schritt 3

Messen Sie Ihre aktive Herzfrequenz, indem Sie Ihren mittleren und Zeigefinger 60 Sekunden lang an der Basis Ihres Daumens platzieren, genau wie Sie es bei der Ermittlung Ihrer Ruheherzfrequenz getan haben.

Schritt 4

Vergleichen Sie Ihre Messung mit den idealen Herzfrequenzen für Ihre Altersgruppe während des Trainings. Im Allgemeinen sollten Frauen unter 20 Jahren zwischen 140 und 155, Frauen zwischen 20 und 29 Jahren zwischen 135 und 150 bleiben, Frauen zwischen 30 und 39 sollten zwischen 130 und 145 bleiben, und Frauen über 40 sollten zwischen 125 und 140 Jahre alt sein keine empfohlenen Verbesserungen an dieser Zahl für die Schwangerschaft, die meisten Ärzte stimmen zu, dass es am besten ist, dass schwangere Frauen das untere Ende der Bandbreite für ihre Altersgruppe erreichen.

Schritt 5

Verringern Sie die Geschwindigkeit, wenn Ihre Herzfrequenz während des Trainings konstant zu hoch ist. Überwachen Sie es, um sicherzustellen, dass es abnimmt. Wenn Ihre Ruheherzfrequenz oder Ihre aktive Herzfrequenz konstant über dem Durchschnitt liegen, informieren Sie bitte Ihren Arzt.