Wie für die Scheidung in Ihrem lokalen Gerichtsgebäude zu archivieren

Wie für die Scheidung in Ihrem lokalen Gerichtsgebäude zu archivieren
Die Gesetze der Staaten regeln Scheidungsanträge, und Sie müssen bestimmte gesetzliche Bestimmungen erfüllen, um in Ihrer Grafschaft einzureichen. Obwohl die meisten Scheidungen in County Courthäusern eingereicht werden, haben einige Grafschaften zahlreiche Gerichte oder Orte, wo die tatsächliche Einreichung stattfinden kann.

Die Gesetze der Staaten regeln Scheidungsanträge, und Sie müssen bestimmte gesetzliche Bestimmungen erfüllen, um in Ihrer Grafschaft einzureichen. Obwohl die meisten Scheidungen in County Courthäusern eingereicht werden, haben einige Grafschaften zahlreiche Gerichte oder Orte, wo die tatsächliche Einreichung stattfinden kann. Die Arten von Papieren, die Sie ablegen müssen, wie sie heißen und welche Arten von Informationen benötigt werden, können je nach Staat und Situation sehr unterschiedlich sein. Wenn Sie Ihre Scheidungspapiere selbst einreichen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle erforderlichen Gesetze einhalten, da das Gericht Ihnen keine besonderen Rechte gewährt, nur weil Sie keinen Anwalt haben, der Sie vertritt.

Video des Tages

Schritt 1

Erkundigen Sie sich nach den Anforderungen Ihres Wohnsitzes und Ihres Grundstücks. Sie oder Ihr Ehepartner müssen sich als in Ihrem Staat ansässig qualifizieren, bevor Sie in Ihrem County die Scheidung beantragen können, und die Gründe angeben, auf denen die Scheidung basieren kann. Die Aufenthaltsbedingungen eines jeden Staates unterscheiden sich und können von einem Tag bis zu einem Jahr reichen. Wenn Sie die Wohnsitzanforderungen nicht erfüllen, können Sie Ihren Kreis so lange einreichen, wie Ihr Ehepartner es tut.

Schritt 2

Erkundigen Sie sich bei Ihren County-Anforderungen. Der tatsächliche Papierkram, den Sie ablegen müssen, hängt sowohl von den Gesetzen als auch von der Art des Falles ab. Zum Beispiel erfordert Connecticut das Ausfüllen des Formulars JD-FM-3, Vorladung für Familienaktion, Formular JD-FM-158, Benachrichtigung über automatische gerichtliche Anordnungen und JD-FM-159, Scheidungsanspruch / Kreuzantrag.

Schritt 3

Wenden Sie sich an den Zivilbeamten. Eine Scheidungs-Petition, manchmal als Beschwerde bezeichnet, ist eine zivilrechtliche Klage und muss ordnungsgemäß formatiert sein und spezifische Informationen enthalten. Wenden Sie sich an den Zivilkläger in Ihrer Gemeinde. Das Büro dieses Beamten befindet sich in der Regel in der Grafschaft Gerichtsgebäude, aber das kann je nachdem, wo Sie wohnen. Das Büro des Bürokaufmanns könnte Vorlagen oder leere Formulare haben, die Sie verwenden können, oder Ihnen mitteilen können, wo Sie solche Formulare finden können, und Ihnen sagen, wie viel es kostet, die Petition einzureichen.

Schritt 4

Hinterlegen Sie die Scheidungspapiere. Sobald Ihre Petition und andere notwendige Unterlagen ausgefüllt sind, nehmen Sie mindestens drei Kopien davon persönlich an das Büro des Gerichtsangestellten. Zahlen Sie die Anmeldegebühr und geben Sie dem Sachbearbeiter die Papiere. Der Sachbearbeiter wird Ihrem Fall eine Notrufnummer zuweisen und ein Anhörungsdatum festlegen.

Tipps

  • Holen Sie sich einen Anwalt. Ja, Sie können Ihre eigene Scheidung einreichen, aber es ist immer besser, einen Anwalt zu bekommen, der es für Sie übernimmt. Selbst wenn Sie keinen Anwalt beauftragen möchten, sprechen Sie mit einem, bevor Sie die Scheidung einreichen, damit Sie sicher sein können, dass Ihre Rechte geschützt sind.