Wie man schnellere Reflexe für Volleyball erhält

Wie man schnellere Reflexe für Volleyball erhält
Volleyball ist eine Sportart, die sich auf Geschwindigkeit, Kraft, schnelle Reaktionen und schnelle Richtungsänderungen konzentriert. Um das Spiel zu übertreffen, müssen Sie an Ihrer Reaktionszeit arbeiten. Laut dem Krafttrainings-Trainer der Frauen-Volleyball-Nationalmannschaft der University of Washington, Daniel Jahn, müssen sich die Spieler über den gesamten Platz hinweg schnell in seitlicher, vertikaler und horizontaler Richtung bewegen.

Volleyball ist eine Sportart, die sich auf Geschwindigkeit, Kraft, schnelle Reaktionen und schnelle Richtungsänderungen konzentriert. Um das Spiel zu übertreffen, müssen Sie an Ihrer Reaktionszeit arbeiten. Laut dem Krafttrainings-Trainer der Frauen-Volleyball-Nationalmannschaft der University of Washington, Daniel Jahn, müssen sich die Spieler über den gesamten Platz hinweg schnell in seitlicher, vertikaler und horizontaler Richtung bewegen. Es gibt einige Übungen, die du tun kannst, die deine angeborenen Reflexe verbessern und deine Reaktionszeit erhöhen.

Video des Tages

Schritt 1

Probieren Sie ein Shuffle-Warm-up in Kombination mit einem Reaktionsbohrer aus, um Ihre Richtungsgeschwindigkeit und Reaktionszeiten auf Spiele zu erhöhen. Stellen Sie sich zum Aufwärmen in einer Viertelhocke und nach rechts. Mische für 10 Yards nach rechts, schwenke dann in einem Halbkreis und mische nach links. Halte deine Augen und Kopf hoch und vervollständige zwei Sätze.

Schritt 2

Lassen Sie Ihren Trainer oder einen Mannschaftskameraden auf der gegenüberliegenden Seite des Netzes für die Reaktionsübung stehen. Achten Sie auf ihre Handzeichen, die Sie auffordern, nach links, rechts, vorwärts oder zurück zu sprinten; Ihr Partner sollte die Richtungssignale alle drei bis fünf Sekunden ändern.

Schritt 3

Übe eine Vielzahl von Schnellübungen, um Geschwindigkeit und Reflexhonig aufzubauen. Stellen Sie zwei Kegel in einem Abstand von etwa fünf Metern auf und verwenden Sie einen Crossover-Schritt, um den Raum zwischen den Kegeln zu bedecken. Berühren Sie jeden Kegel, sobald Sie ihn erreichen, und bewegen Sie sich so schnell wie möglich.

Schritt 4

Setze vier Kegel in einem Viereck, die jeweils etwa sieben Meter voneinander entfernt sind, um einen Kistenbohrer zu machen. Springe vom unteren linken Kegel nach links oben und mische dann schnell nach rechts oben. Kreise diesen Kegel und kehre dann zurück zum unteren rechten Kegel, bevor du zum Startpunkt schlurfst. Um diese Übung noch herausfordernder zu machen, lassen Sie einen Partner regelmäßig Pfeife spielen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie so hoch wie möglich springen, um an Ihrem vertikalen Sprung zu arbeiten.

Schritt 5

Spielen Sie Tennis oder Racketball, üben Sie Jonglieren oder fangen Sie, um die Reflexe im Oberkörper zu erhöhen. Auch wenn diese nicht auf Volleyball ausgerichtet zu sein scheinen, werden solche Aktivitäten Ihre Hand-Augen-Koordination verbessern und Ihnen auf dem Platz gut helfen.

Schritt 6

Setzen Sie sich auf einen Stuhl und strecken Sie Ihren Arm aus. Halten Sie Zeigefinger und Daumen einen Zentimeter auseinander, um den schnellen Handlinealfang mit einem Partner zu versuchen. Lassen Sie Ihren Partner ein Lineal direkt über Ihren Fingern halten. Sie sollte es fallenlassen, nachdem Sie das Signal "fertig machen" erhalten haben. Reagiere so schnell wie möglich, um das Lineal zwischen deinen Fingern zu fangen. Um es schwieriger zu machen, lassen Sie Ihren Partner das Lineal höher halten oder erhöhen oder verzögern Sie die Drop-Zeit, nachdem Sie ihm das Signal gegeben haben.

Schritt 7

Bearbeiten Sie Ihre Unterkörperreflexe mit einer Auswahl an Übungen wie Laserfüßen oder Uhrfüßen.Nehmen Sie für Laserfüße eine athletische Haltung an und lassen Sie einen Trainer oder einen Teamkollegen einen Laserstift auf den Boden in der Nähe Ihrer Füße richten. Ihr Ziel ist es, auf das Licht zu treten, auch wenn Ihr Partner schnell seine Position ändert.

Schritt 8

Legen Sie für die Uhrfußübungen Kegel oder Papierstücke mit den Nummern eins bis zwölf in einem großen Kreis an. Stehe in der Mitte und lasse einen Partner verschiedene Nummern rufen. Sprinte zu dieser Nummer und berühre den Kegel oder das Stück Papier bei deiner Ankunft. Unterkörperübungen wie diese funktionieren auf Geschwindigkeit, Richtungsänderungen und allgemeine Reflexe, wenn Sie auf den sich ändernden Befehl reagieren - all das wird Ihnen im Spiel helfen.

Was Sie brauchen

  • Kegel
  • Pfeife
  • Stuhl
  • Lineal
  • Laser-Stift
  • Papier
  • Marker

Tipps

  • Immer aufwärmen und strecken vor und nach körperlicher Aktivität. Hydratisieren Sie sich richtig.