Wie man einen Stoß auf Ihrem Nasenring los wird

Wie man einen Stoß auf Ihrem Nasenring los wird
Beulen sind häufige Vorkommen auf Nase Piercings, weil sie leicht bestoßen werden, und Knorpel braucht auch länger zu heilen als die fleischigen Bereiche des Körpers wie die Ohrläppchen. Sie erscheinen oft als rote Beulen direkt neben dem Piercing und können sehr schwer zu lösen sein. Ursachen für die Beulen reichen von Reizung zu übermäßigen Narbengewebe wie Keloide oder Granulome bekannt.

Beulen sind häufige Vorkommen auf Nase Piercings, weil sie leicht bestoßen werden, und Knorpel braucht auch länger zu heilen als die fleischigen Bereiche des Körpers wie die Ohrläppchen. Sie erscheinen oft als rote Beulen direkt neben dem Piercing und können sehr schwer zu lösen sein. Ursachen für die Beulen reichen von Reizung zu übermäßigen Narbengewebe wie Keloide oder Granulome bekannt. Ein Granulom tritt neben einem Nasenpiercing aufgrund der Entzündungsreaktion des Körpers auf.

Video des Tages

Schritt 1

Nehmen Sie ein orales entzündungshemmendes Medikament wie Ibuprofen, wenn die Beule auf ein kürzlich eingetretenes Trauma zurückzuführen ist. Trauma zu Nasenpiercings beinhalten versehentlich das Nasenpiercing zu klopfen oder den Nasenring herauszuziehen.

Schritt 2

Weichen Sie Ihre Nase in einer Salzwasserlösung ein. Mix 1 Tasse warmes Wasser mit 1/8 TL. von Meersalz. Das Wasser sollte so warm wie möglich sein, aber nicht so heiß, dass es die Haut verbrennt. Um dein Piercing zu durchtränken, neige deinen Kopf zur Seite und stecke ihn in die Tasse Wasser. Diese Aufgabe ist bequemer, wenn Sie sie im Liegen einweichen. Alternativ verwenden Sie Wattebällchen, die in der Salzwasserlösung getränkt sind. Halten Sie sie jeweils an der Nase fest, bis sie abgekühlt ist. Soak mindestens zweimal am Tag.

Schritt 3

Tragen Sie eine kleine Menge frei verkäuflicher Kortisoncreme auf den Höcker auf, um die Entzündung zu verringern.

Dinge, die Sie brauchen

  • Ibuprofen
  • Meersalz
  • Wasser
  • Tasse
  • Cortisoncreme

Tipps

  • Nasenpiercings können sechs Monate bis zu einem Jahr benötigen, um vollständig zu heilen. Unebenheiten können nicht über Nacht verschwinden und sogar Monate dauern. Seien Sie geduldig und suchen Sie einen Arzt auf, wenn die Beule infiziert zu sein scheint oder über dem Nasenpiercing schwillt.