Wie Sie wissen, dass Sie eine dislozierte Schulter haben

Wie Sie wissen, dass Sie eine dislozierte Schulter haben
Nach Angaben der American Academy of Orthopedic Surgeons, der Körper & rsquo; Das flexibelste Gelenk ist das Schultergelenk - es macht es anfällig für Dislokationen. Wenn eine Schulter ausgerenkt wird, springt der Oberarmknochen aus der Pfanne im Schulterblatt heraus, erklärt MayoClinic. com. Die Schulter kann nach vorne, hinten, nach unten und teilweise oder vollständig disloziert sein.

Nach Angaben der American Academy of Orthopedic Surgeons, der Körper & rsquo; Das flexibelste Gelenk ist das Schultergelenk - es macht es anfällig für Dislokationen. Wenn eine Schulter ausgerenkt wird, springt der Oberarmknochen aus der Pfanne im Schulterblatt heraus, erklärt MayoClinic. com. Die Schulter kann nach vorne, hinten, nach unten und teilweise oder vollständig disloziert sein. Medizinische Aufmerksamkeit ist notwendig; Die vollständige Genesung dauert laut Klinik jedoch nur wenige Wochen. Sobald eine Person an einer ausgerenkten Schulter leidet, sind in der Zukunft weitere Dislokationen wahrscheinlicher.

Video des Tages

Schritt 1

Überprüfen Sie die Schulter, um eine Verletzung zu bestätigen. Suchen Sie nach Blutergüssen, Schwellungen oder Deformationen in der Schulterregion. Die Schulter wird nicht mehr rund und glatt erscheinen; es wird sich sehr von der gegenüberliegenden Schulter unterscheiden. Muskelkrämpfe können ebenso wie Filz gesehen werden.

Schritt 2

Bewegen Sie die Schulter leicht, wenn möglich. Wenn Sie starke, plötzliche Schmerzen verspüren, haben Sie möglicherweise eine ausgerenkte Schulter. Stoppen Sie sofort jede Bewegung, um weitere Verletzungen der Schulter zu vermeiden.

Schritt 3

Auf & ldquo; knallend & rdquo; ertönt, wenn der Knochen unmittelbar nach der Verletzung aus der Pfanne kommt. Ein Geräusch kann nicht immer vorhanden sein, auch wenn die Schulter disloziert ist. Es kann schwierig sein, zunächst zu sagen, ob die Schulter gebrochen ist oder ob eine Dislokation vorliegt, so MayoClinic. com.

Schritt 4

Berühren Sie den verletzten Bereich, um Taubheit zu erkennen. Aufgrund einer möglicherweise dislozierten Schulter kann auch eine Gefühlsregung auftreten. Es ist möglich, dass Nerven oder Blutgefäße beschädigt wurden, wenn Taubheit oder Verlust der Empfindung in der Schulter zu spüren ist.

Schritt 5

Erhalten Sie eine Röntgenaufnahme der Schulter, um einen Knochenbruch auszuschließen. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welche Aktivitäten vor Beginn der Symptome stattgefunden haben. Sprechen Sie über frühere Schulterverletzungen, um eine korrekte medizinische Diagnose zu unterstützen. Ermöglichen Magnetresonanztomographie oder Elektromyographie Tests, um das Ausmaß der Schulterverletzung zu bestimmen.

Tipps

  • Laut der Sportverletzungsklinik sind 95 Prozent der Schulterdislokationen vordere Dislokationen. Der Armknochen wird nach vorne gedrückt, wenn der Arm nach außen und zur Seite gehalten wird. Tragen Sie Eis auf den Bereich auf, während Sie auf einen Arzt warten. Eis verringert Schwellungen und Schmerzen. Interne Blutungen und Flüssigkeiten um das Gelenk herum bauen sich nicht so schnell auf, wenn Eis aufgetragen wird. Wenn eine Schulter ausgerenkt ist, wird der Arzt die Schulter manuell in die Pfanne einsetzen. Sobald es wieder an seinem Platz ist, hört der Schmerz sofort auf, laut der American Academy of Orthopedic Surgeons.

Warnungen

  • Versuchen Sie niemals, die dislozierte Schulter in Position zu bringen.Vermeiden Sie, die verdächtige Schulter zu bewegen. Eine erhöhte Bewegung kann Bänder, Sehnen und anderes Bindegewebe in diesem Bereich zusätzlich schädigen.