Yoga Augen Taschen machen

Yoga Augen Taschen machen
Eine Yoga-Augen-Tasche, auch Augen-Kissen genannt, ist eine Stütze, die am Ende einer Yoga-Sitzung häufig von den Praktizierenden benutzt wird, um Entspannung und Meditation zu unterstützen. Diese Taschen sind im Allgemeinen mit Leinsamen gefüllt, obwohl auch Reis oder sogar leichte Bohnen verwendet werden können.

Eine Yoga-Augen-Tasche, auch Augen-Kissen genannt, ist eine Stütze, die am Ende einer Yoga-Sitzung häufig von den Praktizierenden benutzt wird, um Entspannung und Meditation zu unterstützen. Diese Taschen sind im Allgemeinen mit Leinsamen gefüllt, obwohl auch Reis oder sogar leichte Bohnen verwendet werden können. Die Füllung hilft der Tasche, sich mit sanftem Druck an die Konturen des Gesichts anzupassen und hilft dabei, die störenden Lichteinflüsse zu blockieren. Aromatherapeutische Kräuter, wie Lavendel oder Kamille, werden oft der Füllung des Beutels hinzugefügt, um die Entspannungsreaktion zu verstärken.

Video des Tages

Vorbereitung des Seidenmaterials

Schritt 1

Falten Sie das Seidenmaterial mit der Innenseite nach außen, sodass ein Rechteck von 4 mal 8 Zoll entsteht. Heften Sie die beiden Seiten des Materials entlang der langen rohen Kante und einer der kürzeren Kanten zusammen.

Schritt 2

Messen Sie 1/4-Zoll vom Materialende an den fixierten Seiten und nähen Sie die beiden fixierten Seiten mit der Nähmaschine oder Nadel und Faden zusammen.

Schritt 3

Drehen Sie den Beutel mit der rechten Seite nach außen, und glätten Sie die Ecken. Bügeln Sie die Tasche bei Bedarf flach und lassen Sie die unbearbeitete Kante vorerst offen.

Muslin Material Vorbereitung

Schritt 1

Erstellen Sie ein weiteres 4 x 8 Zoll Rechteck, indem Sie das Musselin Material zur Hälfte falten. Stecken Sie die beiden langen rohen Seiten aneinander und stecken Sie dann eine der kurzen, unbearbeiteten Kanten fest.

Schritt 2

Messen Sie 1/2-Zoll vom Materialende an den fixierten Seiten und nähen Sie die beiden fixierten Seiten entweder mit der Nähmaschine oder Nadel und Faden zusammen.

Schritt 3

Drehen Sie den Beutel mit der rechten Seite nach außen und lassen Sie die unbearbeitete Kante offen.

Die Muslin-Tasche vervollständigen

Schritt 1

Gießen Sie die Leinsamen in den offenen Rand der Musselin-Tasche.

Schritt 2

Gießen Sie die getrockneten Kräuter oder ätherisches Öl ein und kneten Sie den Beutel zum Mischen.

Schritt 3

Falten Sie die rohen Kanten in 1/2 Zoll und nähen Sie den Beutel 1/4 Zoll entlang der Falznaht.

Vervollständigen des Seidentuchs

Schritt 1

Schieben Sie den Musselinbeutel in die Öffnung des Seidenbeutels und kneten Sie die Leinsamen, um den internen Beutel zu glätten.

Schritt 2

Falten Sie die rohen Kanten des Seidenbeutels 1/4 Zoll nach innen und stecken Sie die Kanten zusammen.

Schritt 3

Nähen Sie die gepinnten Kanten des Beutels zusammen 1/8 Zoll von der Kante, um die Yoga-Augen-Tasche zu vervollständigen.

Dinge, die Sie brauchen

  • 8 Zoll x 8 Zoll Satin oder ein anderes weiches Gewebe
  • 8 Zoll x 8 Zoll organischer Musselin Stoff
  • Gerade Stifte
  • Nähmaschine und Faden, oder eine Nadel und Faden
  • 1 Tasse organischen Leinsamen
  • Eisen (optional)
  • 2 bis 3 Esslöffel getrockneter Lavendel oder anderes Kraut oder zwei vor drei Tropfen ätherisches Öl

Tipps

  • Wenn Sie Haben Sinus-Allergien oder Empfindlichkeit gegenüber Kräutern, unterlassen, sie in Ihre Tasche zu geben. Versiegeln Sie Ihre Yoga-Augen-Tasche in einer Plastiktüte, wenn sie nicht in Gebrauch ist, hilft, das Aroma beizubehalten.

Warnhinweise

  • Einige ätherische Öle reizen die Haut, wenn sie in direkten Kontakt kommen. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie aromatherapeutische Öle verwenden.