Wie man trockenes Haar mildert

Wie man trockenes Haar mildert
Egal, ob Sie natürlich trockenes Haar haben oder aufgrund von Umwelt- oder Stylingschäden trocken sind, Sie können Ihre Haarsträhnen erweichen und Glanz verleihen. Trockenes Haar kann stumpf, leblos, kraus und spröde sein. Daher ist eine gründliche und schonende Pflege der Schlüssel, um Brüche zu reduzieren, Spliss zu vermeiden und trockene Locken so gesund wie möglich zu halten.

Egal, ob Sie natürlich trockenes Haar haben oder aufgrund von Umwelt- oder Stylingschäden trocken sind, Sie können Ihre Haarsträhnen erweichen und Glanz verleihen. Trockenes Haar kann stumpf, leblos, kraus und spröde sein. Daher ist eine gründliche und schonende Pflege der Schlüssel, um Brüche zu reduzieren, Spliss zu vermeiden und trockene Locken so gesund wie möglich zu halten.

Video des Tages

Schritt 1

Shampoo Ihre Kopfhaut und nicht die Länge Ihrer Haare. Verwenden Sie ein Shampoo für trockenes Haar und Shampoo nur, wenn es notwendig ist. Versuchen Sie, Conditioner allein zwischen Shampoos zu verwenden, um Ihr Haar zu erfrischen, ohne natürliche Öle zu entfernen.

Schritt 2

Verwenden Sie einen reichhaltigen täglichen Conditioner. Wählen Sie einen Conditioner mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen - wie Sheabutter, Kokosöl oder Avocadoöl - und proteinhaltigen Komponenten wie Seide oder Sojaprotein, empfiehlt NaturallyCurly. com. Bearbeiten Sie den Conditioner durch die Länge Ihrer Haare und konzentrieren Sie sich auf die Enden und den Haarschaft. Durchkämmen Sie Ihr Haar mit einem breiten Kamm oder Ihren Fingern, um Ihre Locken sanft zu entwirren.

Schritt 3

Wenden Sie mindestens einmal pro Woche eine Tiefenbehandlung an. Nach dem Shampoonieren schütten Sie überschüssiges Wasser vorsichtig aus Ihrem Haar und arbeiten Sie dann mit einem tiefen Conditioner durch Ihr Haar. Drei bis fünf Minuten einwirken lassen oder wie vom Hersteller empfohlen. Gut mit kaltem Wasser abspülen.

Schritt 4

Behandle deine Mähne mit Kokosnussöl. Kokosnussöl fügt Feuchtigkeit hinzu und kann Proteinverlust verhindern. Wenden Sie flüssiges Kokosnussöl auf Ihr Haar an und konzentrieren Sie sich auf die Enden. Wickeln Sie Ihre Haare in Plastikfolie oder decken Sie sie mit einer Plastikduschkappe ab. Das Öl 15 Minuten bis eine Stunde einwirken lassen und dann wegspülen.

Schritt 5

Lassen Sie Ihr Haar möglichst an der Luft trocknen und schränken Sie die Handhabung ein. Wählen Sie alkoholfreie Styling-Produkte für trockenes Haar und runden Sie Ihren Stil mit einem glanzfördernden Serum oder Öl für ein weicheres Haar ab.

Was Sie brauchen

  • Shampoo für trockenes Haar
  • Conditioner für trockenes oder geschädigtes Haar
  • Tiefenbehandlung
  • Breitkamm
  • Nicht raffiniertes Kokosöl
  • Shine Serum <