Wie man Druckpunkte für Zahnschmerzen verwendet

Wie man Druckpunkte für Zahnschmerzen verwendet
Ein Zahnschmerz wird durch Nervenenden im Mund direkt unter dem Zahn verursacht, die einen schmerzhaften Puls erzeugen. Zahnschmerzen können durch Lebensmittelpartikel verursacht werden, die an der Zahnbasis oder den Zahnlücken festkleben. Was auch immer der Grund ist, hilft mit Akupressur den Schmerz zu lindern, um Ihnen dringend benötigte Linderung zu geben.

Ein Zahnschmerz wird durch Nervenenden im Mund direkt unter dem Zahn verursacht, die einen schmerzhaften Puls erzeugen. Zahnschmerzen können durch Lebensmittelpartikel verursacht werden, die an der Zahnbasis oder den Zahnlücken festkleben. Was auch immer der Grund ist, hilft mit Akupressur den Schmerz zu lindern, um Ihnen dringend benötigte Linderung zu geben.

Video des Tages

Schritt 1

Drücken Sie die Haut direkt hinter dem äußeren Knöchel und halten Sie sie eine Minute lang fest. Verwenden Sie Ihre Fingerspitze oder Fingerknöchel, um den Druck auszuüben, ohne zu stark zu drücken, nur mit mäßigem Druck. Sie werden spüren, wie der Schmerz in Ihrem Zahn zu schmelzen beginnt.

Schritt 2

Drücken Sie Daumen und Zeigefinger zusammen mit der Hand, die dem Zahnschmerz entspricht. Sobald Sie Daumen und Zeigefinger zusammengedrückt haben, bildet sich ein Grat. Mit der anderen Hand leichten Druck mit der Fingerspitze auf die Mitte des Grates ausüben. Die Mitte wird durch einen Dip angezeigt.

Schritt 3

Fassen Sie den Zehennagelbereich der zweiten Zehe des entsprechenden Fußes mit Daumen und Zeigefinger. Üben Sie Druck auf die Seite des Zehs aus, die am weitesten von Ihrem großen Zeh entfernt ist. Halten Sie für ein bis zwei Minuten, bis der Schmerz weg ist.

Schritt 4

Drücken Sie die Haut des entsprechenden Fußes, wo der zweite und dritte Zeh sich trennen, mit mäßigem Druck. Halten Sie für ein bis zwei Minuten und lassen Sie los, langsam.

Schritt 5

Üben Sie Druck auf das Gurtband zwischen Daumen und Zeigefinger der entsprechenden Hand aus. Sie können Ihren Fingerknöchel, Fingerspitze oder Pinch mit Ihrem alternativen Daumen und Zeigefinger verwenden. Halten Sie für eine Minute, und lassen Sie dann los. Verwenden Sie diese Methode nicht, wenn Sie schwanger sind, da dies zu Kontraktionen der Gebärmutter führen kann.