Verwendung von Sheabutter zur Befeuchtung von Afroamerikanern Haar

Verwendung von Sheabutter zur Befeuchtung von Afroamerikanern Haar
Sheabutter kommt aus dem Samen des Karite Baumes und ist ein natürliche Quelle für Vitamin A. Es bietet auch eine Beschichtung, die in Feuchtigkeit hält, um das Haar zu revitalisieren. Afroamerikanisches Haar bietet besondere Herausforderungen. Es hat einen dicken Kern und neigt daher zum Austrocknen.

Sheabutter kommt aus dem Samen des Karite Baumes und ist ein natürliche Quelle für Vitamin A. Es bietet auch eine Beschichtung, die in Feuchtigkeit hält, um das Haar zu revitalisieren. Afroamerikanisches Haar bietet besondere Herausforderungen. Es hat einen dicken Kern und neigt daher zum Austrocknen. Der Schlüssel zu jeder trockenen Haarsituation, ungeachtet des Erbes, ist Feuchtigkeit. Sheabutter verleiht dem Haar einen Hauch von Glanz und Fülle und hilft dabei, das natürliche Öl zu erhalten, um Trockenheit zu reduzieren.

Video des Tages

Schritt 1

Shampoo Haare oder einfach nur nass. Die Website HaarschnittFrisuren. com empfiehlt, dass Sie Ihre Haare nicht mehr als einmal pro Woche waschen. Wenn das Haar zu trocken ist, können Sie es einfach unter fließendem Wasser anfeuchten oder eine Sprühflasche verwenden, um Haarsträhnen zu sättigen.

Schritt 2

Schöpfen Sie zwischen einer zehn- bis viertelgroßen Menge Sheabutter. Reiben Sie die wachsartige Verbindung zwischen Ihren Händen, um es zu wärmen.

Schritt 3

Führen Sie Ihre beschichteten Hände durch Ihre Haare. Massiere die Butter in deine Kopfhaut. Bewege deine Hände von den Wurzeln bis zu den Spitzen.

Schritt 4

Kämmen Sie Ihre Haare, um die Butter gleichmäßig im Haar zu verteilen. Lassen Sie die Butter 30 Minuten bis eine Stunde einwirken.

Schritt 5

Spülen Sie Ihre Haare mit kaltem Wasser, um die Sheabutterreste zu entfernen, und stylen Sie dann Ihre Haare normal.

Warnungen

  • Wenn Sie allergisch auf Latex reagieren, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Sheabutter verwenden.