Wie benutzt man ein Laufband? Effektiv

Wie benutzt man ein Laufband? Effektiv
Ein Laufband ist ein beliebtes Trainingsgerät, das Sie zu Hause oder im Fitnessstudio verwenden können. Je nachdem, wie viel Sie wiegen, verbrennt das Laufen auf einem Laufband ungefähr 200 Kalorien pro 30 Minuten, während Laufen ungefähr 400 Kalorien verbrennt, entsprechend dem Calories Burned Estimator der HealthStatus-Website.

Ein Laufband ist ein beliebtes Trainingsgerät, das Sie zu Hause oder im Fitnessstudio verwenden können. Je nachdem, wie viel Sie wiegen, verbrennt das Laufen auf einem Laufband ungefähr 200 Kalorien pro 30 Minuten, während Laufen ungefähr 400 Kalorien verbrennt, entsprechend dem Calories Burned Estimator der HealthStatus-Website. Nutzen Sie Ihre Zeit optimal, indem Sie bei jedem Workout maximale Anstrengungen machen.

Video des Tages

Anleitung

Schritt 1

Entscheide, ob du trainierst, um Gewicht zu verlieren oder einfach deinen Fitnesslevel verbessern willst. Wenn Ihr Ziel das Abnehmen ist, sollten Sie drei bis fünf Tage pro Woche für mindestens 30 Minuten trainieren. Wenn es Ihr Ziel ist, Ihr Fitnessniveau zu verbessern, konzentrieren Sie sich darauf, die Dauer und Intensität Ihrer Trainingseinheiten zu erhöhen. Gehen Sie in den ersten fünf bis zehn Minuten immer langsam voran, um Ihre Muskeln aufzuwärmen, und trainieren Sie während des Trainings mit Handgewichten, um Ihre Arme zu stärken.

Schritt 2

Nach dem Go Ask Alice! Wenn Sie während des Gehens absichtlich die Arme hochpumpen, verbrennen Sie 5 bis 10 Prozent mehr Kalorien pro Sitzung, als wenn Sie mit den Armen an den Seiten laufen. Schauen Sie beim Training geradeaus und greifen Sie Ihre Bauchmuskeln an. Halten Sie Ihren Körper immer auf dem Laufband zentriert.

Schritt 3

Verwenden Sie die vorprogrammierten Trainingseinheiten auf der Laufbandkonsole, um Ihre Ziele zu erreichen. Wählen Sie ein Cardio-Workout, wenn Sie daran arbeiten, Ihre Ausdauer aufzubauen, ein Kalorien-Workout, um den maximalen Kalorienverbrauch Ihres Workouts zu erhalten und ein Speed-Workout, um Ihr Tempo zu erhöhen. Gehen oder laufen Sie mit der Neigungsfunktion, um Bergarbeit zu simulieren und Kalorien schneller zu verbrennen. Die konstante Bewegung des Laufbands lässt Sie laufen oder mit gleichbleibender Geschwindigkeit laufen, auch wenn Sie sich müde fühlen.

Schritt 4

Das Intervalltraining beinhaltet abwechselnde Bursts intensiver Aktivität mit Intervallen leichter Aktivität. Integrieren Sie Intervalltrainings in Ihr Laufbandtraining, da Intervalltraining Kalorien schnell verbrennt und es Ihnen ermöglicht, Ihre Ausdauer- und Fitnessstufe schneller zu steigern. Um Intervall-Training in Ihr Training zu integrieren, trainieren Sie vier Minuten lang regelmäßig und nutzen Sie dann eine Minute lang die Geschwindigkeit. Während des Geschwindigkeitsschubs sollten Sie so schnell wie möglich laufen oder gehen.

Schritt 5

Der Rat für Körperliche Fitness und Sport des Präsidenten empfiehlt ein Minimum von fünf bis zehn Minuten langsamen Gehens, Übungen auf niedrigem Niveau, kombiniert mit Stretching nach dem Training. Ihre Abkühlphase ist wichtig, da sie Ihren Muskeln die Möglichkeit gibt, sich zu entspannen, Ihre Herzfrequenz normalisieren zu lassen und sich auf das Gehen zu beschränken, bevor Sie das Laufband anhalten.

Tipps

  • Tragen Sie richtig angepasste Sportschuhe. Legen Sie Entfernungs- und Zeitziele für sich selbst fest.

Warnungen

  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen. Befestigen Sie den Sicherheitsclip an Ihrer Kleidung, damit das Laufband beim Fallen stoppt. Stellen Sie sicher, dass das Laufband vor der Verwendung ordnungsgemäß funktioniert.