Wie Kurkuma für Arthritis Pain

Wie Kurkuma für Arthritis Pain
Kurkuma ist ein leuchtend gelbes Kraut, das seit 2000 Jahren in Indien, China und China zum Kochen, Färben und Ayurveda verwendet wird. Anekdotenhafte Beweise weisen auf seine Wirksamkeit bei der Behandlung zahlreicher Krankheiten und Zustände hin, insbesondere solcher, die eine Entzündung der Weichteile bei Arthritis-Fällen nach dem Gesundheitssystem der Universität von Michigan beinhalten.

Kurkuma ist ein leuchtend gelbes Kraut, das seit 2000 Jahren in Indien, China und China zum Kochen, Färben und Ayurveda verwendet wird. Anekdotenhafte Beweise weisen auf seine Wirksamkeit bei der Behandlung zahlreicher Krankheiten und Zustände hin, insbesondere solcher, die eine Entzündung der Weichteile bei Arthritis-Fällen nach dem Gesundheitssystem der Universität von Michigan beinhalten. In jüngerer Zeit hat Kurkuma von westlichen Heilpraktikern auf die Behandlung von Arthritis und anderen Erkrankungen des Bewegungsapparats aufmerksam gemacht. Kurkuma kann jedoch Nebenwirkungen verursachen, insbesondere Ausdünnung des Blutes. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie diese Kräuterbehandlung beginnen.

Video des Tages

Schritt 1

Verwenden Kurkuma in Fällen von rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis, um Schmerzen, Entzündungen und Steifheit zu reduzieren, nach dem University of Michigan Health System, die das hinzufügt Die Forschung hat gezeigt, dass sie nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten bei der Linderung von Entzündungen nach der Operation überlegen ist.

Schritt 2

Kurkuma in Kapselform anstatt als Tabletten einnehmen. Tabletten werden erhitzt, und ein Stabilisator wird hinzugefügt, um ihnen zu helfen, ihre Form zu halten. Erhitzen reduziert die Potenz des Krauts, während die Kapseln gefriergetrocknet werden und frischer bleiben. Die empfohlene Dosis beträgt 250 bis 500 mg, dreimal täglich.

Schritt 3

Kurkuma mit Ingwer kombinieren, empfiehlt Dr. Andrew Weil, um Entzündungen zu lindern. Ingwer enthält entzündungshemmende Verbindungen, die Schwellungen und Steifheit reduzieren. Nehmen Sie beide Kräuter zusammen in Kapseln zur gleichen Zeit, oder machen Sie einen Tee, brauen Sie ein Stück von jedem Kraut in zwei Tassen kochendem Wasser für 15 bis 30 Minuten. Entfernen Sie die Kräuter und fügen Sie Honig oder Stevia hinzu, um zu versüßen.

Schritt 4

Fügen Sie das Enzym Bromelain in eine Kräuterroutine für Arthritis ein, um die Wirkung beider Substanzen zu verstärken. Das University of Maryland Medical Center, oder UMMC, weist darauf hin, dass, obwohl keine wissenschaftlichen Studien diese Anwendungen unterstützen, die anekdotischen Beweise aus der ayurvedischen Therapie darauf hindeuten, dass diese beiden Kräuter zur Behandlung von Arthritisschmerzen wirksam sind und zusammen sogar noch stärker sind . Bromelain ist in Kapselform erhältlich.

Schritt 5

Nehmen Sie Kurkuma und andere Kräuter, die in einem pflanzlichen Behandlungsplan für Arthritis enthalten sind, nicht zu den Mahlzeiten, sondern zur Verbesserung der Fähigkeit, Schmerzen und Steifheit aufgrund von Entzündungen zu lindern. Wenn sie mit Nahrung eingenommen werden, neigen sie dazu, eher auf die Verdauung als auf das Gelenkgewebe einzuwirken.

Dinge, die Sie brauchen

  • Kurkuma
  • Ingwer
  • Bromelain

Tipps

  • Bromelain ist ein Enzym aus Ananas extrahiert, überwiegend aus den Blättern und der Haut. Essen Ananas kann dazu beitragen, Arthritis Schmerzen zu reduzieren, vor allem, wenn dies unter Kurkuma.

Warnungen

  • Kurkuma, Bromelain und Ingwer sind alle in der Lage, das Blut zu verdünnen und sollten nur unter Aufsicht eines ausgebildeten Heilpraktikers verwendet werden. Kombinieren Sie sie nicht mit Arzneimitteln, die zur Blutverdünnung verwendet werden, wie Coumadin oder Warfarin. Wenn während der Anwendung dieser Kräuter Blutungen auftreten, brechen Sie die Einnahme sofort ab und suchen Sie einen Arzt auf.