Waschen von Nassanzügen

Waschen von Nassanzügen
Duschen, wenn du aus dem Wasser kommst. Wenn Sie jedoch im Laufe der Zeit Ihren Nassanzug tragen, können sich Körperöle und andere Sekrete, abgestorbene Haut und Meerwasserrückstände ansammeln. Bakterien, die auf diesen Verunreinigungen wachsen, können dazu führen, dass Ihr Anzug einen unangenehmen Geruch verströmt.

duschen, wenn du aus dem Wasser kommst. Wenn Sie jedoch im Laufe der Zeit Ihren Nassanzug tragen, können sich Körperöle und andere Sekrete, abgestorbene Haut und Meerwasserrückstände ansammeln. Bakterien, die auf diesen Verunreinigungen wachsen, können dazu führen, dass Ihr Anzug einen unangenehmen Geruch verströmt. Eine gründliche Reinigung des Anzugs kann helfen, dieses Problem zu verringern, und kann außerdem die Lebensdauer des Anzugs verlängern, wodurch das Neopren, aus dem der Anzug hergestellt wird, frisch und elastisch bleibt.

Video des Tages

Schritt 1

Füllen Sie eine Wanne mit warmem, nicht heißem Wasser. Legen Sie den Neoprenanzug vollständig unter Wasser. Wenn der Nassanzug in einem chlorierten Pool oder Salzwasser verwendet wurde, lassen Sie den Anzug 30 Minuten bis eine Stunde einweichen, um das Chlor oder die Salze aufzulösen. Entfernen Sie den Anzug und lassen Sie die Wanne ab.

Schritt 2

Füllen Sie die Wanne mit frischem, warmem Wasser auf. Geben Sie zwei Kapseln Geschirrspülmittel oder ein handelsübliches Shampoo für den feuchten Anzug hinzu und mischen Sie es gründlich in das Wasser.

Schritt 3

Legen Sie den Nassanzug ins Wasser. Waschen Sie den Anzug gründlich in der Reinigungslösung. Verwenden Sie für hartnäckige Bereiche einen sehr weichen Pinsel, um Körperöle und Bakterien zu entfernen, die unangenehme Gerüche verursachen. Spülen Sie den nassen Anzug gründlich in sauberem Wasser, um das Reinigungsmittel zu entfernen.

Schritt 4

Drehen Sie den Nassanzug um und legen Sie ihn auf einen breiten Kunststoffbügel, damit die Luft durch den Anzug zirkulieren kann, so dass sie vollständig trocknet, bevor Sie sie lagern. Lagern Sie den nassen Anzug aus zu heißen oder sonnigen Bereichen; Übermäßige Hitze oder Sonnenlicht kann das Neopren im Anzug beeinträchtigen.

Was Sie brauchen

  • Wanne
  • Geschirrspülmittel oder Nassanzugshampoo
  • Kunststoffhänger

Warnhinweise

  • Waschen Sie niemals einen Nassanzug in der Waschmaschine oder trocknen Sie ihn im Trockner. Verwenden Sie kein Bügeleisen, um Falten in Ihrem Neoprenanzug zu entfernen, da dies das Neopren schmelzen kann und sowohl den Anzug als auch das Bügeleisen ruiniert. Verwenden Sie keine Bleichmittel oder starke Reinigungsmittel zur Reinigung von Nassanzügen. Diese können die Flexibilität und Lebensdauer von Neopren deutlich reduzieren, so der 360 Guide für Nassanzüge.