Wie man eine Rückenstütze während des Schlafes trägt

Wie man eine Rückenstütze während des Schlafes trägt
Rückenstützen oder Orthesen werden von Menschen verwendet, die sich von einer Rückenverletzung oder Operation erholen. Die Gurte sollen zusätzliche Unterstützung bieten, während der Rücken heilt, und kommen in einer Vielzahl von Formen, die von zervikalen Klammern zu korsettähnlichen Umhüllungen oder starren Klammern reichen.

Rückenstützen oder Orthesen werden von Menschen verwendet, die sich von einer Rückenverletzung oder Operation erholen. Die Gurte sollen zusätzliche Unterstützung bieten, während der Rücken heilt, und kommen in einer Vielzahl von Formen, die von zervikalen Klammern zu korsettähnlichen Umhüllungen oder starren Klammern reichen. Das Tragen einer Rückenstütze während des Tages kann verhindern, dass Sie sich während der Heilung verdrehen oder den Rücken drehen, aber das Tragen während des Schlafs kann unangenehm sein und erfordert einige Anpassungen.

Video des Tages

Schritt 1

Leg dich nur hin, wenn du musst, und versuche, das Bett zu meiden, bis du nachts schlafen kannst. Selbst mit einer Rückenorthese müssen Sie so viel wie möglich bewegen, um Ihre Genesung zu beschleunigen, empfiehlt das National Institute of Neurological Disorders and Stroke. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes und Physiotherapeuten, um herauszufinden, welche Aktivitäten Sie durchführen sollten und wie lange Sie im Bett verbringen sollten.

Schritt 2

Zurück zum Bett, wenn Sie bereit sind zu schlafen. Setzen Sie sich direkt auf die Bettkante, schwingen Sie beide Beine gleichzeitig auf das Bett und legen Sie sich hin. Sie können Hilfe benötigen, wenn Ihre Beine nicht stark genug sind. Die Rückenstütze sollte verhindern, dass Sie sich beim Einschlafen verdrehen.

Schritt 3

Verwenden Sie eine Holzrolle, um auf dem Bett in Position zu kommen. Verstauen Sie Ihre Knie, und halten Sie Ihren Kopf und Hals mit Ihrer Rückenstütze ausgerichtet, so dass Sie & rsquo; t nichts ziehen. Lassen Sie die Arme gerade oder legen Sie sie nahe an Ihre Brust, wenn Sie sich umdrehen. Sobald Sie & rsquo; haben sich an der Stelle angesiedelt, an der Sie & rsquo; Schlafe, passe Kissen und Decken nach Wunsch an.

Schritt 4

Legen Sie ein Kissen unter Ihre Knie, um den Druck zu lösen, den Ihre Beine verursachen können, indem Sie an den zarten Sehnen in Ihrem Rücken ziehen.

Schritt 5

Schlafen Sie auf Ihrer Seite, wenn das & rsquo; s Ihr normales Schlafmuster, oder wenn Ihr Arzt es vorschlägt. Ärzte in der Mayfield Clinic empfehlen, ein Kissen zwischen den Knien zu platzieren, sobald Sie & rsquo; Sie haben sich auf die Seite gedreht, um Ihren Rücken vor dem Einschlafen zu stabilisieren.

Schritt 6

Verlassen Sie das Bett in umgekehrter Reihenfolge. Rollen Sie sich auf die Seite des Bettes und drücken Sie sich mit Ihren Armen hoch, schwingen Sie dann Ihre Beine über die Seite des Bettes und stehen Sie auf.

Was Sie brauchen

  • Kissen