Wie man eine Baumwolle, Nylon & Spandexbluse aufhellt

Wie man eine Baumwolle, Nylon & Spandexbluse aufhellt
Weiße Kleidung ist schwer zu halten weiß. Sie wirken wie Magnete für Spaghettisoße oder natürlich gelb im Laufe der Zeit. Wenn Sie eine Bluse aus Baumwolle, Nylon und Spandex haben, die etwas schäbig aussieht, vermeiden Sie Chlorbleiche, wenn Sie können. Es kann dazu führen, dass sich der Stoff verfärbt oder sogar die Fasern verschlechtert.

Weiße Kleidung ist schwer zu halten weiß. Sie wirken wie Magnete für Spaghettisoße oder natürlich gelb im Laufe der Zeit. Wenn Sie eine Bluse aus Baumwolle, Nylon und Spandex haben, die etwas schäbig aussieht, vermeiden Sie Chlorbleiche, wenn Sie können. Es kann dazu führen, dass sich der Stoff verfärbt oder sogar die Fasern verschlechtert. Verwenden Sie andere übliche Haushaltsprodukte, um die Bluse aufzuhellen.

Video des Tages

Schritt 1

Legen Sie die Bluse in die Waschmaschine. Stellen Sie die Waschmaschine auf die "kalte" Wassertemperatur ein.

Schritt 2

Geben Sie die empfohlene Menge Waschmittel und 1 Tasse Wasserstoffperoxid hinzu. In einer Frontlader-Waschmaschine das Peroxid in den Bleichmittelspender geben. Führen Sie die Bluse durch einen kompletten Waschzyklus.

Schritt 3

Die Bluse aus der Waschmaschine nehmen. Wenn es immer noch nicht weiß ist, waschen Sie es erneut, aber anstelle von Wasserstoffperoxid fügen Sie ½ Tasse weißen Essig in die Waschmaschine. Führen Sie die Bluse durch einen kompletten Waschzyklus und hängen Sie sie zum Trocknen oder Trocknen auf niedriger Stufe auf.

Was Sie brauchen

  • Waschmittel
  • 1 Tasse Wasserstoffperoxid
  • ½ Tasse Weißweinessig

Tipps

  • Tränken Sie Ihre Baumwoll- / Nylon- / Spandex-Mischbluse in einer Lösung aus Sauerstoffbleiche oder anderen chlorfreien Bleichmitteln, um den Stoff aufzuhellen. Spezifische Anweisungen finden Sie auf dem Etikett auf der Bleiche.