Hybrid Car Fakten: der gute und der schlechte

Hybrid Car Fakten: der gute und der schlechte
Als Bedenken bezüglich der globalen Erwärmung zunehmen, sind hybride Fahrzeuge, die auf einer Kombination von Benzinmacht und Elektrizität laufen, mehr geworden vorherrschend und beliebter. Während sie deutliche Vorteile in Bezug auf Kraftstoffverbrauch und Umweltverschmutzung haben, müssen Hybride einige Nachteile in Betracht ziehen, einschließlich Kosten, Geschwindigkeit und Sicherheit.

Als Bedenken bezüglich der globalen Erwärmung zunehmen, sind hybride Fahrzeuge, die auf einer Kombination von Benzinmacht und Elektrizität laufen, mehr geworden vorherrschend und beliebter. Während sie deutliche Vorteile in Bezug auf Kraftstoffverbrauch und Umweltverschmutzung haben, müssen Hybride einige Nachteile in Betracht ziehen, einschließlich Kosten, Geschwindigkeit und Sicherheit.

Video des Tages

Besserer Kraftstoffverbrauch

Laut dem Energieministerium der Vereinigten Staaten (Department of Energy, DOE) können Hybridfahrzeuge 40 bis 70 Meilen mit einer Gallone Benzin fahren, was den Fahrern hilft, Tonnen an Kraftstoff zu sparen. Herkömmliche Autos erreichen normalerweise zwischen 12 und 35 Meilen pro Gallone. Die meisten Hybriden kosten deutlich mehr im Voraus, aber Einsparungen an der Kraftstoffpumpe helfen, die erhöhten Kosten über die Lebensdauer des Autos auszugleichen.

Ökologische Vorteile

Im Allgemeinen emittieren Hybridautos laut der DOE niedrigere Treibhausgasemissionen als herkömmliche Autos, weil der Elektromotor den Verbrauch des Verbrennungsmotors kompensiert. Im Hybridbetrieb produzieren Hybride überhaupt keine Emissionen. Da Treibhausgase die Umwelt verschmutzen und zur globalen Erwärmung führen, sind Hybriden für den Planeten viel besser als herkömmliche Autos.

Andere wirtschaftliche Vorteile

Bis zum Ende des Jahres 2010 können Hybridkäufer eine Steuergutschrift von bis zu $ ​​3.000 erhalten, je nachdem, von welchem ​​Hersteller sie kaufen. Aber laut Tara Baukus Mello von der Auto-Website Edmunds. com, bieten mehrere Staaten Steuervergünstigungen und Anreize, sowie Hybriden auf der Fahrgemeinschaftsspur fahren oder Rabatte auf Parkplätze. Einige Versicherungsunternehmen bieten auch Rabatte für Hybrid-Besitzer.

Reparaturen und Wartung

Bei Hybridfahrzeugen scheinen Hybridfahrzeuge in einigen Fällen konventionelle Fahrzeuge zu übertreffen. Baukus Mello berichtet, dass Hybrid-spezifische Fahrzeugbauteile im Test eine längere Lebensdauer aufweisen als herkömmliche, was zu weniger Reparaturen während der Lebensdauer des Fahrzeugs führt. Die meisten Hybriden don & rsquo; t benötigen keine zusätzliche Wartung, und ihre regenerativen Bremssysteme und reduzierte Wärme machen Bremsbeläge viel länger dauern.

Fahren eines Hybrids

In den meisten Fällen ist das Fahren eines Hybrids nicht anders als das Fahren eines konventionellen Autos, außer wenn es um schnelle Beschleunigung geht. Studien von Lester Lave von der Carnegie Mellon University und Heather Maclean von der Universität Toronto haben herausgefunden, dass der Toyota Prius, ein beliebtes Hybridmodell, von 0 auf 60 Meilen pro Stunde mehr als 2 Sekunden langsamer als ein herkömmlicher Toyota Corolla beschleunigt, was ein Problem sein kann Autobahnfahrer.

Sicherheit

Die relative Stille von Hybriden scheint ein Vorteil zu sein, aber laut einer Geschichte von National Public Radio kann es gefährlich für Fußgänger sein, besonders für sehbehinderte Menschen, die auf Schall vertrauen, um Straßen sicher zu überqueren.Die meisten Hybridfahrzeuge sind praktisch geräuschlos, wenn sie weniger als 25 Meilen pro Stunde fahren, also sind Fußgänger nicht & rsquo; Wahrscheinlich werde ich sie kommen hören.