Ibuprofen Nebenwirkungen am Herzen

Ibuprofen Nebenwirkungen am Herzen
Millionen von Menschen auf der ganzen Welt nehmen Ibuprofen üblicherweise für kleinere Schmerzen, ohne über die Nebenwirkungen nachzudenken, die das Medikament auf das Herz haben kann. In Anbetracht der jüngsten Forschungsergebnisse zu den Risiken von Ibuprofen sollten Menschen sorgfältig die Risiken und Vorteile abwägen, die mit der Einnahme von Ibuprofen und anderen entzündungshemmenden Schmerzmitteln verbunden sind.

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt nehmen Ibuprofen üblicherweise für kleinere Schmerzen, ohne über die Nebenwirkungen nachzudenken, die das Medikament auf das Herz haben kann. In Anbetracht der jüngsten Forschungsergebnisse zu den Risiken von Ibuprofen sollten Menschen sorgfältig die Risiken und Vorteile abwägen, die mit der Einnahme von Ibuprofen und anderen entzündungshemmenden Schmerzmitteln verbunden sind.

Video des Tages

Wie Ibuprofen das Herz beeinflusst

Ibuprofen gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die eine Gruppe von Enzymen hemmen, die Cyclooxygenase (COX) genannt wird. Diese COX-Enzyme sind an der Regulation des Blutflusses beteiligt, indem sie beeinflussen, wie Blutplättchen im Blut mit den Wänden von Blutgefäßen interagieren. Durch die komplexe Wirkung vieler verschiedener Enzyme wird die Fähigkeit des Blutes, durch die Blutgefäße zu fließen, gegen die Fähigkeit des Blutes geronnen, zu fließen und als Reaktion auf einen Schnitt aufzuhören zu fließen. Forscher denken, dass Ibuprofen und andere NSAIDs dieses Gleichgewicht verändern, was zu erhöhtem Blutdruck und Risiko von kardiovaskulären Ereignissen führt.

Risiken für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Zahlreiche Studien haben Ibuprofen und andere nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme wie Herzinfarkt und Schlaganfall in Verbindung gebracht, berichtet MedlinePlus. Die U.S. Food and Drug Administration empfiehlt, dass Menschen, bei denen Herzerkrankungen diagnostiziert wurden, und solche, die sich einer Herzoperation unterziehen, die Einnahme von Ibuprofen und anderen NSAIDs vermeiden.

Risiken für gesunde Menschen

Eine in der Zeitschrift "Circulation", der Zeitschrift der American Heath Association, im Juni 2010 veröffentlichte Studie untersuchte als erste die Wirkung von Ibuprofen auf die kardiovaskuläre Gesundheit von ansonsten gesunden Menschen. Die Forscher fanden ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Todesfälle bei gesunden Menschen, die Ibuprofen einnehmen, um leichte Schmerzen zu lindern. Für Naproxen, eine andere Art von NSAID, wurden keine derartigen Risiken gefunden.

Indirekte kardiovaskuläre Risiken

Studien haben gezeigt, dass Ibuprofen die Fähigkeit von Aspirin hemmt, das Blut zu verdünnen. Als Ergebnis kann Ibuprofen indirekt das Risiko eines Herzinfarkts erhöhen, indem es den protektiven Wirkungen von Aspirin entgegenwirkt. Die U.S. Food and Drug Administration empfiehlt, Aspirin mindestens 30 Minuten vor oder acht Stunden nach Ibuprofen zu nehmen, um diese Wechselwirkung zu vermeiden.