Der unglaubliche Effekt, den dein bester Freund auf deine Gesundheit hat

Der unglaubliche Effekt, den dein bester Freund auf deine Gesundheit hat
Wenn du die Turnhalle mit deinem besten Freund brichst, um dich ein bisschen schuldig zu fühlen, schneide dich etwas durch. Es stellt sich heraus, dass Freundschaften unsere Gesundheit genauso beeinflussen können wie trainieren und richtig essen. Video des Tages Die Forscher untersuchten vier Langzeitstudien und kamen zu dem Schluss, dass ein aktives und erfüllendes gesellschaftliches Leben von entscheidender Bedeutung für die Erhaltung der körperlichen Gesundheit ist - insbesondere für Jugendli

Wenn du die Turnhalle mit deinem besten Freund brichst, um dich ein bisschen schuldig zu fühlen, schneide dich etwas durch. Es stellt sich heraus, dass Freundschaften unsere Gesundheit genauso beeinflussen können wie trainieren und richtig essen.

Video des Tages

Die Forscher untersuchten vier Langzeitstudien und kamen zu dem Schluss, dass ein aktives und erfüllendes gesellschaftliches Leben von entscheidender Bedeutung für die Erhaltung der körperlichen Gesundheit ist - insbesondere für Jugendliche und ältere Menschen. Mit anderen Worten, deine Freunde sind eigentlich gut für dich!

"In der Adoleszenz ist soziale Isolation gleichbedeutend mit dem Effekt, keine Bewegung zu bekommen", sagte Kathleen Mullan Harris, Soziologin an der Universität von North Carolina in Chapel Hill und leitende Autorin der Zeitung Boston Globe. "Der Mangel an sozialen Beziehungen im Alter ist gleichbedeutend mit Diabetes, im Sinne einer zunehmenden Hypertonie. "

Die vier Studien beinhalteten: eine" Add Health "-Studie, die mehr als 20 000 Jugendliche in das junge Erwachsenenalter aufspürt; eine nationale Umfrage zur Lebensmitte; und zwei Umfragen, die sich auf Alters- und alternde Erwachsene konzentrieren. In jeder der Studien wurde die Anzahl und Qualität des sozialen Lebens einer Person mit den vier Maßen der körperlichen Gesundheit verglichen: BMI, Entzündungen, Bauchgewicht und Blutdruck.

Forscher fanden eine positive Korrelation zwischen der Anzahl der sozialen Verbindungen, die eine Person hatte, und ihrer Gesundheit. "Mit jeder zusätzlichen sozialen Verbindung, die Sie haben, erhalten Sie einen zusätzlichen positiven Effekt für Ihre Gesundheit", erklärte Harris. "Je mehr desto besser. "

Es ist wahrscheinlich, dass Freundschaft im Hinblick auf die Gesundheit in der Adoleszenz und im Alter am wichtigsten ist, weil die mittleren Lebensphasen von Partnern, Kindern und lebenden Eltern besetzt sind und dadurch alle sozialen Anforderungen erfüllen. Wenn Menschen früher Single sind, sind sie eher abhängig von Freunden und sozialen Interaktionen mit anderen für die Gemeinschaft. Später im Leben ist auch die Kameradschaft entscheidend, da die Eltern ihre Kinder bereits aufgezogen haben, die Angehörigen verloren gegangen sind und die Karrieren zu Ende gegangen sind - weshalb sich viele Senioren dafür entscheiden, in aktive Seniorengemeinschaften zu ziehen.

Diese Forschung validiert frühere Forschungsergebnisse, die zeigen, dass Personen mit einem aktiven und blühenden sozialen Leben das Mortalitätsrisiko um 50 Prozent senken können.

Wenn du deinen Gesundheits-Ante wirklich verbessern willst, versuche mit deinem BFF zu trainieren. Es hat sich erwiesen, dass das Training mit einem Begleiter Ihr Bewegungsspiel verbessert!

Was denkst du?

Haben Sie eine Korrelation zwischen Ihrer Gesundheit und der Qualität Ihrer Beziehungen festgestellt? Machst du dein soziales Leben zur Priorität? Trainierst du jemals mit deinen Freunden?