Indische Heilmittel für den Schlaf

Indische Heilmittel für den Schlaf
Traditionelle indische Heilmittel für den Schlaf enthalten noch Weisheit für Menschen, die unter Schlaflosigkeit leiden. Diese Heilmittel, die als ayurvedische Medizin bekannt sind, enthalten Kräuter, Praktiken und Meditationen zur Steigerung der Gesundheit und zum Ausgleich der Körpersäfte oder Doshas.

Traditionelle indische Heilmittel für den Schlaf enthalten noch Weisheit für Menschen, die unter Schlaflosigkeit leiden. Diese Heilmittel, die als ayurvedische Medizin bekannt sind, enthalten Kräuter, Praktiken und Meditationen zur Steigerung der Gesundheit und zum Ausgleich der Körpersäfte oder Doshas. In der ayurvedischen Medizin wird Gesundheit nicht als Abwesenheit von Krankheit, sondern als Zustand des Wohlbefindens gesehen. Diese Perspektive hat im Westen Unterstützung gefunden und ist als komplementäre und alternative Medizin bekannt.

Video des Tages

Kräuter

Ayurvedische Kräuter werden seit Jahrhunderten zur Behandlung von Schlaflosigkeit eingesetzt. Wenn Sie in der ersten Nachthälfte schlecht schlafen können oder nicht wieder einschlafen können, wird eine ayurvedische Lösung ein Ungleichgewicht in den Pittas, den Humor im Zusammenhang mit dem Stoffwechsel und den Elementen Feuer und Wasser beseitigen. Versuchen Sie, etwas Tulsi und Koriandertee oder etwas warme Milch mit Kardamom zu schlürfen, schlägt Alakananda Devi, Hauptlehrer der Alandi Schule des Ayurveda vor. Devi empfiehlt auch die Kräuter Bhringaraj, Passionsblume, Skullcap, Guduchi und Kamille.

Bei Schlaflosigkeit in der Mitte der Nacht oder nach 2: 00 p. m. Das Problem könnte auf einem Ungleichgewicht der Vata beruhen, dem Humor, der historisch mit den Elementen Äther und Luft in Verbindung gebracht wird. In der ayurvedischen Tradition beinhaltet vata-based Insomnia ruheloses Schlafen sowie durch Gefühle wie Angst und Angst unterbrochene Nächte. Nora Roberts, Autorin von "Women in Overdrive", schlägt vor, vor dem Schlafengehen Kopf und Füße mit warmem Sesamöl zu reiben oder ein Bad mit Fenchel, Orangen- und Tulsiöl zu ziehen.

Taktik für guten Schlaf

Die Einnahme von Kräutern kann Schlaflosigkeit lindern, aber es gibt auch andere einfache Dinge, die Sie im Haus tun sollten, um sich auf das Bett und eine gute Nachtruhe vorzubereiten. Alakananda Devi empfiehlt, den Computer und den Fernseher abends auszuschalten, da diese elektronischen Geräte unseren Schlaf / Wach-Zyklus stören, oder in der ayurvedischen Tradition die Doshas. Abend sollte eine Zeit zum Entspannen sein, nicht arbeiten. Lassen Sie zumindest arbeitsbezogenes Material aus dem Schlafzimmer, damit das Zimmer seine Heilfunktion behält. Anstatt vor dem Bett fernzusehen, oder noch schlimmer, im Bett, nehmen Sie ein gutes Buch auf.

Mentale Praktiken

In der ayurvedischen Weltanschauung sind Kräuter und andere Taktiken wertlos, wenn sich eine Person nicht auch in gesunder geistiger Praxis befindet. Durch die Pflege eines gesunden Geistes und die Pflege eines positiven Verhaltens kommt Gesundheit wieder ins Gleichgewicht. Ein paar Minuten Meditation können Schlaflosigkeit aller Art helfen. Bei Schlafstörungen vom Pitta-Typ können Yogastellungen wie Sarvangasana hilfreich sein. Wenn unruhige Schlaflosigkeit mitten in der Nacht das Problem ist, können Yoga-Nidra-Übungen Ängste lindern und dazu beitragen, Ruhe zu schaffen. In der Tat wird Yoga Nidra von einigen medizinischen Versorgungsteams in U verwendet.S. Veteranen Krankenhäuser zu helfen, Schlaflosigkeit und andere Symptome im Zusammenhang mit Trauma, Depressionen und Angstzuständen zu überwinden, nach dem US Department of Veteran Affairs.