Informationen für Kinder über das menschliche Auge

Informationen für Kinder über das menschliche Auge
Das menschliche Auge ist für den Sehsinn verantwortlich. Der Prozess des Sehens erfordert, dass die Augen äußere Eigenschaften wie Farbe und Bewegung wahrnehmen und diese Informationen dann mit dem Gehirn teilen. Menschen können Augen haben, die sich in Farbe, Größe und Form unterscheiden, aber alle Augen brauchen die gleichen Teile, um ihnen zu helfen, zu funktionieren.

Das menschliche Auge ist für den Sehsinn verantwortlich. Der Prozess des Sehens erfordert, dass die Augen äußere Eigenschaften wie Farbe und Bewegung wahrnehmen und diese Informationen dann mit dem Gehirn teilen. Menschen können Augen haben, die sich in Farbe, Größe und Form unterscheiden, aber alle Augen brauchen die gleichen Teile, um ihnen zu helfen, zu funktionieren.

Video des Tages

Funktionen des Auges

Jeder Augapfel sitzt in einer hohlen Öffnung im Schädel, die Augenhöhle genannt wird. Ein flexibles Stück der Haut, das Augenlid genannt wird, bedeckt und schützt die Vorderseite des Augapfels und der weiße Bereich, der als die Sklera bekannt ist, bedeckt einen großen Teil des Augapfels. Die runde, farbige Iris an der Vorderseite des Augapfels enthält einen kleinen, schwarzen, kreisförmigen Bereich, der Pupille genannt wird. Erklären Sie Ihrem Kind, wie sich die Pupille als Reaktion auf Licht verändert. Die Iris befindet sich unmittelbar hinter einem runden, transparenten Gewebestück, der sogenannten Hornhaut, und genau vor dem klaren kugelförmigen Gewebe, der Linse genannt wird. Auf der Rückseite des Augapfels befindet sich eine sehr wichtige dünne Membran, die Netzhaut. Zeigen Sie Ihrem Kind Bilder von verschiedenen Tieren und fragen Sie, wie sich die Augen jedes Tieres von denen unterscheiden. Erklären Sie, wie manche Tiere ihre Augen unterschiedlich platzieren. Einige haben zum Beispiel Augen, die näher zusammen sind, was ihnen eine verbesserte Tiefenwahrnehmung gibt.

Funktion deiner Augen

Das menschliche Auge arbeitet während des Sehens wie eine Kamera, um Bilder von externen Objekten und Ereignissen zu erfassen. Das Licht dringt durch die Hornhaut in das Auge ein, wodurch sich das Auge auf Objekte in der Sichtlinie fokussiert. Die Iris steuert Muskeln an, die die Größe der Pupille verändern, um die Lichtmenge anzupassen, die in das Auge eintritt. Nach dem Passieren der Pupille erreicht das Licht die Linse, die das Licht auf die filmartige Netzhaut fokussiert. Die Netzhaut enthält Tausende von Zellen, die lichtempfindlich sind, und sie verwandeln das Licht in eine neuronale Botschaft, die das Gehirn als Bild interpretiert. Lassen Sie Ihr Kind ein Auge abdecken, dann das andere Auge. Frag sie, wie die Dinge anders aussehen, wenn sie das macht.

Zweck der Tränen

Tränen sind ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Auges, die helfen, die Augen zu schützen und sicherzustellen, dass sie so gut wie möglich funktionieren. Jedes Auge enthält am äußeren Rand eine Tränendrüse. Diese Drüsen produzieren Tränen, die helfen, den äußeren Teil der Augen jedes Mal zu reinigen und zu schmieren, wenn Sie blinzeln. Der Badeprozess entfernt alle Arten von Schmutz und Reizstoffen, einschließlich Staub und Keime.

Augenprobleme

Die Augen einiger Menschen funktionieren nicht perfekt oder richtig. Wenn die Augen solche Probleme haben, müssen Sie möglicherweise Kontaktlinsen oder eine Brille bekommen, um eine unzureichende Sehkraft zu korrigieren. Manchmal kann ein medizinischer Eingriff, wie eine Laseroperation, Sehprobleme auch korrigieren.Häufige Sehprobleme sind Weitsichtigkeit, die auftritt, wenn Sie entfernte Objekte deutlich sehen und Objekte nicht klar genug schließen können. und Kurzsichtigkeit, die passiert, wenn Sie nahe Objekte klar und entfernte Objekte nicht klar genug sehen können. Astigmatismus tritt auf, wenn die Hornhaut nicht gleichmäßig geformt ist, wodurch Objekte verschwommen aussehen.

Augen gesund halten

Um die Augen gesund zu erhalten, ist es wichtig, regelmäßige Sehuntersuchungen zu machen, vor allem, da viele Augenkrankheiten und Probleme behandelbar sind, wenn sie früh erkannt werden. Augenspezialisten können Ihre Augen testen, um zu sehen, ob sie richtig funktionieren. Anzeichen für ein Problem mit den Augen sind eine abnormale Lichtempfindlichkeit, ständige Rötung oder Reißen, häufiges Reiben, die Unfähigkeit, weit entfernte Objekte zu sehen, Probleme beim Lesen, Schielen und weiße Pupillen. Sagen Sie Ihrem Kind, dass eine Sonnenbrille getragen wird, um seine Augen vor UV-Strahlen zu schützen, die für ihre Sehkraft schädlich sein können.